Festplatten frage!!

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Mad-Dan, 29.03.2013.

  1. #1 Mad-Dan, 29.03.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hi Folks,
    ich bin ja nun nicht PC doof, aber hab trotzdem mal ne frage.
    Es geht um SSD in nem Macbook Pro late 12
    Ich will ne SSD in meinem Neuen Macbook nur die frage welche.
    Habe bei den Kollegen von Macuser den SSD Thread durch gelesen nur schlauer bin ich jetzt nicht.
    Ich möchte eine SSD mit min 250GB und Max 500Gb (512).
    Ich pers tendiere zur Samsung 840er.
    Aber gibt es noch andere alternativen die ich genauso nehmen könnte oder ist die Samsung schon das non + Ultra?

    Bitte keine Grundsatz Diskussion!
    Ich möchte konkrete infos was sinn macht uns was evtl. eher nicht gekauft werden soll.
    Bedingung ist halt die SSD "muss" min 250GB haben!

    Danke euch


    Schöne Ostern
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 29.03.2013
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Hi Dan,

    ich würde zur Samsung 840 Pro greifen...Alternativ die Crucial M4 (wenn das Budget nicht für die 840 reicht).
    Jeweils in der 25x GB Variante, da ich nicht viel Speicher brauche.
     
  4. #3 Brunolp12, 29.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ich hab mir vor einigen Monaten auch ne SSD zugelegt.
    Ist die Samsung SSD 840 pro geworden (in 250 GB), weil ich dachte: wenn schon, denn schon :D

    Crucial und Intel haben auch nen guten Ruf. Plextor scheint zu kommen, glaub ich.

    Zu SSDs findet man im Netz nen Haufen Tests. Aber soviel ich weiß, sind Controller (und vielleicht noch die Speicherchips) recht ausschlaggebend und da gibts weit weniger Varianten als es SSDs auf dem Markt gibt.

    Die SSD 840 pro hat 5 Jahre Garantie und keine schlechten Tests und afaik gibt Samsung an, daß sie die einzigen seien, bei denen die SSD komplett aus eigenem Hause stammt, das hat mein Vertrauen geweckt.
    Ich glaube aber nicht, daß ich heute unglücklich wäre, wenn ich eine Crucial, OCZ oder auch extremememory gewählt hätte.

    Edit:
    beim Mac musste dich evtl mal schlau machen, wie das mit dem Trim ist. Hab mal gelesen, daß die Unterstützung für nicht werkseitig eingebaute SSDs besondere Beachtung erfordert. Diese Info könnte aber vielleicht veraltet sein.
     
  5. #4 Mad-Dan, 29.03.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    @Bruno
    Trim soll man wohl unter Lion/MountainLion nicht mehr benötigen, aber da gab es wiedersprüchliche angaben hmm???
    @Sprinttom
    welche M4 denn, anscheinend gibt es da verschiedene!
    Nu bin ich überfragt.

    Bis auf die Tatsache das die 840er ja einmal MLC und TLC Chips hat wo ist der Vorteil? (Naja der Speed)
     
  6. #5 Brunolp12, 29.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Naja... nicht mehr benötigen gibts afaik in dem Sinne nicht. Es muss halt aktiv sein, dann passts, oder? (und das ists bei manchen OSsen "out of the" box und bei manchen muss man es selbst checken?)... aber ich bin da nicht so eingearbeitet.

    Was meinste jetzt?
    Zwischen der normalen und der PRO?

    Samsung SSD 840 Basic: Test der 250-GB-SSD - So gut wie die Pro?
     
  7. #6 2k5.lexi, 29.03.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    SLC: 1 Bit pro einheit
    MLC: 2 Bit pro Einheit
    TrippleLC: 3 Bit pro Einheit.

    Je mehr Speicher Pro Einheit, desto billiger der Speicher, weil desto weniger Material.

    INsofern ist TLC einfach nur der nächste logische Schritt.

    Wie zuverlässig TLC ist bzw. wie gut die Controller sind wird sich zeigen müssen, denn: Jede Einheit hält nur eine bestimmte Anzahl Schreibzyklen aus. Wenn ich also nur 1 Bit verändern will muss ich trotzdem alle 3 Bits einer Zelle neu schreiben, auch wenn 2 Bit den alten Wert zugewiesen bekommen.
    Es ist also auch eine Frage von Lebenszeit. Und da scheint Samsung sich und dem eigenen Controller noch nicht so richtig zu trauen. Daher die 840 mit TLC, die pro mit MLC.
    Die normale 840 ist übrigens die erste TLC SSD, daher gibts noch keine Erfahrungswerte.

    Ich sage von meinem Bauchgefühl her mal:
    Wenn du gefühlt viele Schreibvorgänge, z.B. Cacheplatte für Videoschnitt, hast - dann würde ich auf eine MLC Platte greifen.
    Wenn du die Platte als normale Platte nutzt kannst du auch die billige normale 840er nehmen.

    Die Plextor und die Crucial M4 müssten daher immer als Konkurrent zur 840Pro gesehen werden - vor allem wenn Preise verglichen werden.
     
  8. #7 Brunolp12, 29.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Nach Studium diverser Tests erschien es mir, dass die normale 840 irgendwie zu nah am günstigeren (aber auslaufenden) Vorgänger 830 liegt (seinerzeit noch verfügbar).
    Auch deshalb dachte ich mir "wenn Samsung, dann gleich die pro" (neben dem schon genannten braucht die übrigens auch weniger Strom).
     
  9. Ralfii

    Ralfii Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Mein Notebook:
    Latitude E6400, alt aber gut
    Die ältere 830er soll angeblich so schnell sein wie die 840 Pro, da würde ich mal nachforschen, was da dran ist.

    Evtl. bekommt man da mehr fürs Geld.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Jupp. Die 30er schien mir damals (Spätherbst 2012) näher an der PRO (außer beim Stromverbrauch). Demnach ist die normale 840er vielleicht auch "Herstellkosten- optimiert" (was ja per se nichts schlimmes ist) - die Ausführungen von lexi könnten das ja auch bestätigen. Ich weiss bloß nicht, wie groß die Auswahl bei den 830ern noch ist, Monate nach deren Ende.
    Damals hatten wir auch Threads dazu:
    http://www.notebookforum.at/notebook-technik/251698385-ssd-aber-welche-samsung-830-840-a.html
    http://www.notebookforum.at/notebook-technik/251698359-samsung-ssd-830-840-a.html
    (bitte beachten, die sind von Sept/Okt 2012 - die Frage 830 vs 840 beleuchten sie, weiss nicht, was sonst über SSDs drin steht. Das kann inzwischen wieder überholt sein)
     
  12. #10 Mad-Dan, 06.04.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    so kurzes Feedback!
    Hab mir jetzt die 840 Pro (512gb) gekauft.
    Hab sie jetzt seit gestern in meinem Neuen Macbook Pro 13 und muss sagen HAMMER!
    Ich war am überlegen ob ich ne kleinere nehme + nen Caddy und dann da noch eine Seagate Momentus XT aber ich komme doch tatsächlich so klar und hab noch gut 200GB Platz frei!
    Arbeite jetzt noch mit einer Externen Platte (an der TB Schnittstelle).
    Fazit:
    Schnell, Schnell, Schnell!
    nee mal im ernst, habe mein altes Lion von meinem anderen Mac per CCC geclont und so auf die Neue SSD übertragen und habe keinerlei Probleme.
    Ja ja viele werden sagen Neu Inst. wäre besser - das mag ja sein aber ich hatte jetzt kein Bock alles von Hand neu einzurichten, Ok Timemaschine wäre eine Option gewesen.
    Bin da aber Skeptisch da bei nem Kumpel das TM Backup einspielen unter ML auf eine SSD in die Hose gegangen ist.

    Aber danke Jungs für eure Hilfe.
     
Thema:

Festplatten frage!!

Die Seite wird geladen...

Festplatten frage!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Microsoft Management Console/Kein Zugriff auf Festplatten

    Frage zur Microsoft Management Console/Kein Zugriff auf Festplatten: Bei mir wird folgender Fehler angezeigt: Exklusiver Zugriff auf die Festplatten nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass die Microsoft...
  2. Vaio (diverse) Fragen zum Festplattentausch

    Fragen zum Festplattentausch: Guten Abend Ich hätte mal 2 einfache Fragen die mir sicher jemand beantworten kann der es schon gemacht hat. ;) Meine Gedanken drehen sich um...
  3. Festplattenfrage vor dem Neukauf

    Festplattenfrage vor dem Neukauf: Hallo Leute ich habe folgendes Problem: Ich will mir einen neues Laptop anschaffen und bin jetzt auf das MSI Gt725 gestoßen. Kaufen würde ich...
  4. Vaio FZ Frage zum Festplattenwechsel

    Frage zum Festplattenwechsel: Hallo Community, ich habe folgendes Problem: Ich würde mir für meinen FZ31Z gerne eine größere Festplatte zulegen. Vorher würde ich aber...
  5. die typische Festplattenfrage... bitte um Hilfe!

    die typische Festplattenfrage... bitte um Hilfe!: Hallo alle zusammen, ich bin mir bewusst dass diese Frage schon in vielen Themen eifrig besprochen und diskutiert wurde, jedoch habe ich noch...