Festplattenfrage vor dem Neukauf

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Claas, 15.04.2009.

  1. Claas

    Claas Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute ich habe folgendes Problem:

    Ich will mir einen neues Laptop anschaffen und bin jetzt auf das MSI Gt725 gestoßen. Kaufen würde ich das unter folgendem Link:

    notebook.de - MSI GT725-9047VHP mit Intel Quad Core Q9000 2,0 GHz

    Nur 2 Probleme habe ich mit dem laptop. 1. es hat einen reflektierenden Bildschirm -> aber ok damit werde ich wohl Leben müssen weil ALLE high end latops so einen Bildschirm haben, außer man gibt 2500 € bei Nexoc aus, mein Preislimit liegt jedoch bei 1800€ , und cih will eine starke grafikkarte, die ist im MSI vorhanden , sowie einen QUadcore -> auch vorhnanden.
    mein 2. Problem sit die Festplatte:
    Ich würde sehr gerne eine mit 16mb Cache und 7200 umdrehungen haben ( Auch wenn ich dann nur noch 320gb anstatt 500 gb habe). Der Aufpreis hierfür liegt aber bei 200 €.

    Nun meine Frage an euch:

    Ist eine externe Lösung eine vergleichbare Lösung oder führt nichts um eine interne Lösung herum? / ich muss die 200 € wohl leider Gottes drauf bezahlen.
    Ist der Geschwindigkeitsverlust bei einer externen Lösungen groß`( esata Anschluss vorhanden) .

    mfg Claas

    hoffe auf baldige antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Schon 100x geschrieben, für dich aber auch noch einmal ganz persönlich :rolleyes::


    Lieber Claas,
    wie schon einige Male vor deinem Thread aufgeführt ist die Geschwindigkeit einer Festplatte sehr von Hersteller und Modellreihe abhängig. Daher ist eine Pauschalaussage wie 7200rpm und 16mb Cache sind schneller als 5400rpm und 8mb cache nicht möglich.

    sobald du weisst was du verbaut hast und je nach HDtune ergebnissen werden wir dir aber gerne eine schnellere mögliche Festplatte heraussuchen.
     
  4. #3 Brunolp12, 15.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    davon mal abgesehen, daß ich bisher keinen Grund für QuadCore im Notebook wüsste (außer vielleicht GTA IV):
    ich denke ne externe Platte als Systemplatte ist Mist.

    Weiterhin müsste man wissen, um welchen Plattentyp es sich handelt. Denn die Angaben per se bedeuten ja nicht, daß die Platte dramatisch schneller ist.
    Übrigens finde ich die 200 Euro fürs UpGrade etwas überzogen teuer.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 15.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das gesamte Notebook ist Mist, da machen es die 200 Tacken auch nicht schlechter oder besser...
     
  6. Claas

    Claas Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    d

    OK :) also du sagst mir einfach erstmal erstmal das Laptop ohne upgraded festplatte holen und dann tests machen-> dann schaun ?

    viele dank für den schnellen post

    pS: ist jetzt intern automatisch schneller als eine vergleichbare externe?
     
  7. Claas

    Claas Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ahja und warum?
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 15.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    QuadCore ist Mist, Auflösung ist Mist, wenn du spielen willst, Gewicht ist Mist, MSI Turbo Drive Technologie ist Mist, aber kauf es dir, wenn du Geld verbrennen willst.

    Zur Info: Ein Core2Duo P8400 wird in 99% der Fälle, in dem du das Notebook einsetzen wirst, schneller sein als der QuadCore.
    Wenn du Glück/Pech hast, läuft das Ding eh die ganze Zeit gedrosselt, da es die Wärme nicht schnell genug aus dem Gehäuse schaufeln kann -> Spielen ist fast nicht möglich. Oder aber das Ding klingt wie ein Düsenjet, der gleich abheben will.
    3,5 kg ist für ein 17 Zöller schon recht schwer.

    Na, kauf es dir und werd glücklich damit. Für den Preis hättest du einen zweimal so schnellen Desktop + 500-700 € Laptop kaufen können.
     
  9. #8 2k5.lexi, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Alles Scheisse hier und mit der Gesamtsiutation unzufrieden!
    ...da mäßige ich mich und versuche einfach nur die Frage zu beantworten, da kommst du um die Ecke...

    Grundsätzlich bin ich gleicher Meinung. Lieber einen 1300€ Desktop vom feinsten[/URL] + ein 500€ Notebook.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 15.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Haste Kreide gefressen?

    :D


    Da reichen schon 800-1000 € für einen Desktop!
     
  12. #10 Brunolp12, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    :rolleyes: ich habs auch extra bei ner zarten Andeutung belassen, da ja das Gesamtsystem im Grunde nicht zur Debatte steht, sondern konkrete, spezielle Fragen gestellt wurden.

    Ob eSATA gleichschnell wäre wie ne eingebaute SATA, das weiß ich auch grad nicht. Aber das Betriebssystem drauf zu legen, wäre imho blöd (man kann dann nur booten, wenn man die Platte anstöpselt) - die Systemplatte ist aber für die Performance die wichtigste.
     
Thema:

Festplattenfrage vor dem Neukauf

Die Seite wird geladen...

Festplattenfrage vor dem Neukauf - Ähnliche Themen

  1. die typische Festplattenfrage... bitte um Hilfe!

    die typische Festplattenfrage... bitte um Hilfe!: Hallo alle zusammen, ich bin mir bewusst dass diese Frage schon in vielen Themen eifrig besprochen und diskutiert wurde, jedoch habe ich noch...
  2. Neukauf Asus - Beim ersten Start Update auf Win 8.1

    Neukauf Asus - Beim ersten Start Update auf Win 8.1: Hallo :) ich habe mir vor 3 Tagen einen Asus F751MA TY260H gekauft und von Anfang an das Problem, dass das Touchpad nicht funktioniert....
  3. Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?

    Altes Notebook aufrüsten oder doch Neukauf?: Guten Tag, ich besitze zurzeit ein ca. drei Jahre altes Lenovo W510. Mit diesem komme ich in Programmen wie Photoshop schon oft an die...
  4. Asus X53E SSD aufrüsten oder Neukauf?

    Asus X53E SSD aufrüsten oder Neukauf?: Hi Leute, ich möchte meiner Freundin ein neues Notebook kaufen. Sie schreibt viel für die Uni, daher ist Ihr altes leider nicht mehr gut genug!...
  5. Gebraucht oder Neukauf?

    Gebraucht oder Neukauf?: Hallo Gemeinde, nach längerer Abwesenheit hab ich nun auch mal wieder eine Frage: Suche für die tägliche Inet Recherche (und auch Browser-Games)...