Folgen von FSB 667Mhz mit 533Mhz-RAM?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von the.redeemer, 30.09.2006.

  1. #1 the.redeemer, 30.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Moin?

    Wie schätzt Ihr den Malus eines Systems ein, welches mit 667Mhz FSB läuft (Centrino Core Duo T5600) und dabei nur 533Mhz Speicher ausgerüstet ist?

    Gruß
    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich habe ein solches System... Es wird halt alles auf 533 Mhz getaktet, jedoch ist der Unterschied zwischen 533 Mhz und 667 Mhz fast nicht spürbar.
     
  4. #3 Realsmasher, 30.09.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    es wird nicht alles auf 533mhz getaktet, sondern der speicher läuft asyncron.

    das ist aber ein trugschluss, weil er das ohnehin tut.

    667mhz fsb beim merom sind quadpumped, also in wirklichkeit 166fsb.

    das macht durch ddr ram dann 333mhz speicher um syncron zu laufen.

    somit sind sowohl 533 als auch 667 asyncron. und ob das nun 6:10 oder 1:2 als ram-multi ist spielt überhaupt keine rolle. es entsteht dadurch kein leistungsunterschied.

    667er ram hat nun in der theorie mehr speicherbandbreite, allerdings nutzt der merom dies aufgrund seines eigenen niedrigen fsb niemals. selbst beim conroe(1066fsb) macht es keinen unterschied ob 533 oder 667er ram(1-2%).

    der merom hat aber nur etwas mehr als den halben fsb ist also noch deutlichunabhängiger vom ramtakt.

    fazit : durch 533er ram ist das system um weniger als 1% langsamer als mit 667er ram.
     
  5. #4 Vodalex, 30.09.2006
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    Vielem Dank für diese nutzliche Info. Habe mich dafür interessiert wegen evtl. Speicheraufrüstung. Was denkst du über Huyndai RAM? Steckt in meinem NB. Im Everest zeigt an, dass er folgende Frequenzen unterstützt:
    @ 266 MHz 5-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 266 MHz 4-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 200 MHz 3-3-3-9 (CL-RCD-RP-RAS)
    Es läuft aber nur mit 4-4-4-12 :( Ist erste Timing der Beste?.Speicherverzögerung ist 97.4 ns. Ist das lahm? Beim PC ist das beim DDR400 doppelt so klein.
     
  6. #5 the.redeemer, 30.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Bist Du Dir da sicher? Gibts da objektive Daten zu?

    Ich habe nämlich etwas vorschnell ein System mit T5600 und 2x512Mb 533Mhz bestellt u bin mir unsicher, ob ich es nicht wieder abbestellen soll.

    Wenn es allerdings wirklich nur 1% ist, dann wäre mir das sehr wurscht!

    Gruß
     
  7. #6 Realsmasher, 30.09.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    >> Bist Du Dir da sicher?

    absolut. habe selbst ein system mit conroe und 667er ram und der unterschied von 533 auf 667 ist fast nicht messbar und spürbar schon garnicht.

    beim merom hingegen ist der unterschied noch um ein vielfaches kleiner, wegen des noch geringeren FSB.

    ich würde sogar ohne zögern 333er ram nehmen beim merom, weil es wirklich keinen unterschied macht. nur das es 333er ddr2 garnicht gibt ;)

    >> Es läuft aber nur mit 4-4-4-12 :( Ist erste Timing der Beste?.

    das 2te oder 3te ist das beste. du wirst beim notebooks aber eh selten die wahl haben, weil dich das bios garnicht lässt. bei timings gilt : je geringer desto besser, deswegen hat nummer 1 keinen vorteil gegenüber nummer 2.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Folgen von FSB 667Mhz mit 533Mhz-RAM?

Die Seite wird geladen...

Folgen von FSB 667Mhz mit 533Mhz-RAM? - Ähnliche Themen

  1. Suche folgendes Notebook...

    Suche folgendes Notebook...: Hallo, auf Youtube bin auf das "Acer Aspire E5-573G" gestoßen und interessiere mich sehr dafür. Das Problem ist aber das ich es nicht finde. Zwar...
  2. Folgendes Angebot gut/günstig ?

    Folgendes Angebot gut/günstig ?: Hi, momentan gibt es folgendes Angebot für das ACER Aspire VN7 Nitro Black : cpu : Intel® Core™ i7-5500U Prozessor der fünften Generation...
  3. HP 2540p Weißer Bildschirm und folgender TEXT!

    HP 2540p Weißer Bildschirm und folgender TEXT!: Guten Morgen, seit gestern hat der HP einfach so einen weißen Bildschirm mit der Aufschrift: Device is frozen to unfrozen please call...
  4. Notebook mit folgenden Anforderungen:

    Notebook mit folgenden Anforderungen:: Hi! Habe mich zwar außerhalb schon informiert, bin aber bei euch jetzt neu. Folgendes Anliegen: Mein ca. 6 Jahre alter PC mit 2GB RAM und AMD...
  5. notebook mit falschen netzteil - mögliche folgen?

    notebook mit falschen netzteil - mögliche folgen?: hallo also ich hab hier ein acer aspire 1350 was ich mit einem falschen netzteil betreibe das original netzteil hatt diese werte...