Frage wegen Bildschrim

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Shocky, 19.05.2006.

  1. Shocky

    Shocky Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hallo

    Es ist ja bekannt das die LCD und TFT bildschrime nach einiger Zeit Pixel fehler bekommen, was ist der grund dafür und wie kann man das gutmöglichst verhintern (auser pc nicht einschalten..)

    Danke schon mal:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 19.05.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Verhindern lässt sich dies eigentlich nicht - es kann dich quasi jeden Tag erwischen.
    Grund dafür ist meistens der Ausfall eines Transistors.

    Thorsten
     
  4. #3 Xsellman, 19.05.2006
    Xsellman

    Xsellman Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi erstmal!

    Pixelfehler können entstehen, durch zu hohe Temperaturunterschiede, also erst recht durch Kälte!

    Des weitern sollte man nicht auf den Screen fassen oder da gegen stoßen, das mögen die Transistorn oder leds auch nicht gerne!

    Wenn du sorgfältig mit deinem Bildschirm umgehst sollte er normalerweise ein paar jahre halten.

    Nimm aber auf jedenfall einen Hersteller, bei dem der Tausch schnell von statten geht, so wie Siemens. Habe davon auch einen und der hatte von der Fabrik her einen Fehler. Dies ließ sich aber innerhalb von 24Std erledigen.

    Sowas kann bei manchen Herstellern sehr lange dauern!
     
  5. #4 Thorsten, 19.05.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Zu den Störanfälligkeit:
    ich habe zu Hause noch einen 15" Belinea TFT in Betrieb, der ist nun fast fünf Jahre alt oder ist schon fünf Jahre alt. Bislang kann ich nicht über Pixelfehler klagen, in Betracht einer durchschnittlichen, täglichen Laufzeit von 3h ist dies voll in Ordnung.

    Thorsten
     
  6. #5 Shocky, 19.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2006
    Shocky

    Shocky Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    mh ah ok danke!
    das heißt das ist gleich schlecht wenn ich einen Laptop zb irgentwohin mitnehme also (ich gehe jetzt vom Winter aus) ins kalte und ins warme (ist eh für die Elektronik nicht gut) dadurch kommen eher pixelfehler?


    Mein Desktop pc hat einen Pxelfehler ohne das ich aber draufgreife oder so.



    *edit* achja mein Pc läuft am Tag ca 10-15 monitor ist davon sicher 7-12 std eingeschaltet je nachdem
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    ich trage mein notebook auch im winter draußen herum und habe keine pixelfehler.
    ABER, meine Tasche isoliert recht gut -> dadruch erfolgt der temperaturunterschied sehr langsam und kann dadurch eigentlich keinen schaden anrichten.
    temperaturunterschiede sind natürlich schlecht für elektronische teile. wird das notebook also auch im winter immer von haus zu haus geschleppt, dann würde ich euch empfehlen eine bessere tasche zu kaufen.
    viele billigtaschen isolieren überhaupt nicht und das notebook erleidet einen richtigen kälteschock.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Das man nicht auf den Bildschirm fassen oder gegen ihn stoßen soll, klingt ja ziemlich einleuchtend, aber was haben die LED's (welche bis jetzt erst bei sehr wenigen Notebooks als Hintergrundbeleuchtung verwendet werden, und dann auch nur im unteren Bereich des Bildschirms, außerhalb der sichtbaren Fläche) und die Transistoren (welche sich in der Steuereinheit befinden sollten und auch nicht direkt hinter der Flüssigkristallschicht) damit zu tun? ;)

    Die meisten Hersteller machen sowas so und so erst ab einer genau definierten Anzahl von (sub) Pixelfehlern.
    Wenn ihr genau wissen wollt wieviel, googelt einfach mal z.B. nach "Pixelfehlerklasse 2" ...

    mfg
     
  10. #8 Xsellman, 20.05.2006
    Xsellman

    Xsellman Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So ist das!

    Es gibt unterschiedliche TFT arten.

    Die billigen, welche in fast alle Laptops verbaut werden, werden strak von hinten angeleuchtet (weiß ) und davor befinden sich kleine Flächen in unterschiedlichen Farben, welche durchsichtig und weniger durchsichtig geschaltet werden.

    Die Neuen ( teuren )

    Vorwiegend von Sharp Z. B. verbaut bestehen nun aus Leds, welche alle unterschiedlich stark aufleuchten. Sharp möchte später eine Folie auf diese Art herstellen, die mann nur noch ausrollen muß und schon hat man einen Screen.

    Die neuen guten Sharp Monitore oder Screens die bis jetzt nur in Quallitativ Hochwertigen Pcs für Kinder in Japan verbaut werden und auch schon in sharp Handys zum Teil verbaut werden basieren nun auf dieser Technik.

    So werden die Monitore noch dünner und die Farbechtheit soll dadurch auch verbessert werden. Ebenso ist es so möglich zwei unterschiedliche Bilder aus zwei unterschiedlichen Betrachtungswinkeln darzustellen. Dies auf einem Monitor!

    Es soll nach diesem Prinzip bald ein 3D Monitor auf den Markt kommen.

    Auf der Cebit Gab es schon einen Fernseher, bei dem der Betrachtungswinkel allerdings zu weit auseinander war und so konnte man ihn noch nicht für die 3d Technik nutzen.

    So ich hoffe jetzt weißt du was ich meine.

    Die Transitoren vertragen außerdem nur sehr schlecht einen Kurzschluß sowie Überspannung. Deswegen geht nach einem Pixelfehler auch meistens die Ganze Zeile Kaputt!

    Liebe Grüße euer Xsellman
     
Thema:

Frage wegen Bildschrim

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Bildschrim - Ähnliche Themen

  1. LifeBook E 7010 frage wegen nachlöten

    LifeBook E 7010 frage wegen nachlöten: Moin :), hab ne Frage bezüglich Nachlöten an nem LifeBook E 7010, da er nicht mehr Bootet hab ich mal ein bisschen gegoogelt und folgendes...
  2. Satelite frage wegen Bluescreen

    Satelite frage wegen Bluescreen: Zur Vorgeschicht: Ein Kollege hat mich heute angerufen ob ich im helfen kann weil sein Notebook Bluescreen bekommt. Ich guck mir die Kiste an und...
  3. Frage wegen defekten Hp dv5 -1115eg

    Frage wegen defekten Hp dv5 -1115eg: hallo erstmal bin neu hier habe eine frage an die profis: habe ein Hp dv5 -1115eg mit defekten tft und 2 tasten fehlen sonst alles ok und...
  4. Frage zu X60 wegen Kaufempfehlung

    Frage zu X60 wegen Kaufempfehlung: Moin Moin, ich moechte meinem Schwager ein NB besorgen, das á eine gute Akkuleistung vorweist, b,, solide ist und c sehr transportabel. Da ich...
  5. Vaio S frage an chrisch wegen windows 7 vaio S serie

    frage an chrisch wegen windows 7 vaio S serie: hallo, ich habe einen vaio s4xp und win7 nach der anleitung von chrisch installiert...