Frage zu A100

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Fabe_1, 12.11.2006.

  1. Fabe_1

    Fabe_1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE-31M
    Hi erstmal!
    Ich interessiere mich für das a100-313 von Toshiba!
    Nun möchte ich gerne wisssen ob es für dieses Notebook auch Hochleistungsakkus gibt!?Denn ich brauch es für die uni und deswegen sollte es schon so lang durchhalten das ich eine Dvd darauf schauen kann!(nicht das ich auf der uni nur dvd schaue :D war nur als maßeinheot gedacht;) )
    Außerdem würde ich gerne wissen ob es möglich ist den notebook über einen TFT laufen zulassen zb über ein dock?

    Jede andere art von erfahrung mit diesem NB bitte auch posten da ich doch noch von schlaflosen nächten geblagt bin!

    Danke im Vorraus

    Fabian Justinger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vodalex, 12.11.2006
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    Für A100 Serie gibt es Hochleistungsakku. Kostet 189 Euro. Damit hält NB vier Stunden. Es ist nich notwendig, neuen Thread wegen Akku zu eröffnen. Passende Themen gibt es sowohl über Akku als auch über NB.
     
  4. Fabe_1

    Fabe_1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE-31M
    Ging mir auch hauptsächlich darum das ich wissen wollte wie das mit den DOCK ist ob es sowas gibt usw!aber dann sorry kann geschlossen werden!
     
  5. #4 GroundControl, 13.11.2006
    GroundControl

    GroundControl Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook
    Dockimglösungen gibt es meist nicht im Consumerbereich.
    Es existieren sog. USB-Dockingstations. Wenn ich mich einmal sehr "direkt" ausdrücken darf: Die sind ein furchtbarer Dreck. (Diese Meinung teilt auch das C't, nur etwas diplomatischer.)

    Einen externen TFT kannst Du über den VGA-Port anschliessen.

    (Bei "Schnittstellen" steht "externen Monitor"). Ich kann zwar nicht garantieren, dass die spezifische Karte in dem Setup "Dualheadfähigkeit" besitzt, aber soweit ich die aktuellen Standards einschätze, kann das praktisch jede moderne Graka. (Heisst, dass Du den WinDesktop auf beide Monitore aufblasen kannst).
     
  6. Fabe_1

    Fabe_1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE-31M
    Danke für die prompte Hilfe!
    Dann währen erstmal alle Fragen beantwortet :D
     
Thema:

Frage zu A100

Die Seite wird geladen...

Frage zu A100 - Ähnliche Themen

  1. Satellite Pro A100-834 T2250 ein paar Fragen

    Satellite Pro A100-834 T2250 ein paar Fragen: Hallo zusammen, da heute schon mein NB angekommen ist, habe ich natürlich gleich ein paar Fragen, die mir unter den Nägeln brennen. Wenn ich...
  2. Satelite A100-411 allg. Frage

    Satelite A100-411 allg. Frage: Satellite A100-411 allg. Frage Hey Leute, habe mir eben den o.g. Laptop gekauft, mit vista. alles eigentlich super bisher, kann mich nicht...
  3. NB Frage: Toshiba Satellite A100-979

    NB Frage: Toshiba Satellite A100-979: Hi, Ich habe mir hier schon ein paar Beiträge durchgelesen (die mich wohlgemerkt zunehmend verwirrt haben ;) ) und wollte jetzt mal direkt...
  4. Frage zu Ports Lifebook A Series?

    Frage zu Ports Lifebook A Series?: Ich habe eine Frage, ich besitze ein Fujitsu Lifebook und zwar eines aus der A series und ich mag oimmer wieder externe Geräte anstecken von Maus...
  5. Vostro Serie Frage zu einem dell v5459

    Frage zu einem dell v5459: Hallo zusammen, ich lebe in Taiwan, und möchte mir hier in Taiwan einen Dell v5459 mit 8G und einer SSD platte kaufen. Da ich aber viel Deutsch...