Frage zur vorinstallierter Software

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von phippel, 03.12.2008.

  1. #1 phippel, 03.12.2008
    phippel

    phippel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq 6830s
    Hallo,
    ich habe einen HP Compaq 6830s gekauft. Mit der Hardware bin ich bis jetzt sehr zufrieden (2 Tage alt).
    Wie bei jedem Notebook ist eine ganze Menge Software vorinstalliert.
    Ich habe den dringenden Verdacht dass diese Software noch schlimmer ist als Vista.
    McAffee, das PDF Zeugs und die Office 2007 Testversionen habe ich gleich wieder deinstalliert.
    Meine Frage(n):
    - Gibt es von den ganzen HP Programmen irgend etwas, was wirklich nützlich ist, bzw. was man nicht runter geben sollte?
    - Handelt es sich bei den installierten Brennprogrammen um Testversionen oder um vollwertige?
    - Ist es möglich eine Recovery DVD ohne Zusatzsoftware von der Recoverypartition zu brennen?

    Vielen Dank für Antworten!
    Ich werde bei Zeiten einen kleinen Erfahrungsbericht zum 6830s hier posten.
    vg
    p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalosklara, 03.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Hi!

    Den HP Quickplay solltest Du behalten auch den HP RecoveryManager, HP Health Check ist auch ganz nützlich, sowie das Updateservice und der Batterycheck. Der AdobeReader ist ganz nützlich - da gibt es aber schon eine neuere Version im Netz (gratis).

    Die vorinstallierte Antivirensoftware sowie das Office 2007 Testpaket hab ich deinstalliert.
    Da habe ich meine eigenen Vollversionen.

    Bei den Brennprogrammen habe ich eigentlich nur die Lightscribesoftware gelassen. Für das eigentliche Brennen benütze ich mein eigenes Nero 8.

    Eine Recovery DVD ohne dieser Zusatzsoftware zu erstellen geht leider nicht. Zumindest kenne ich keinen Weg.
    Bei meinem alten HP - wo noch XP drauf war ging es zum Beispiel (dort konnte man eine XP-Vollversion erstellen ohne den ganzen Schnick-Schnack).
    Mit Vista scheint dies nicht mehr zu funktionieren. (Hab ich schon probiert) Hier gibt es ein Problem mit der Verzeichnisstruktur der Recoverypartition. Die ist wiederum von Hersteller zu Hersteller verschieden.
     
Thema:

Frage zur vorinstallierter Software

Die Seite wird geladen...

Frage zur vorinstallierter Software - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Ports Lifebook A Series?

    Frage zu Ports Lifebook A Series?: Ich habe eine Frage, ich besitze ein Fujitsu Lifebook und zwar eines aus der A series und ich mag oimmer wieder externe Geräte anstecken von Maus...
  2. Vostro Serie Frage zu einem dell v5459

    Frage zu einem dell v5459: Hallo zusammen, ich lebe in Taiwan, und möchte mir hier in Taiwan einen Dell v5459 mit 8G und einer SSD platte kaufen. Da ich aber viel Deutsch...
  3. 2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen

    2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen: hat sich erledigt.
  4. Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.

    Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.: Liebe Laptop Kenner, mein vorläufiger Wunsch-Laptop ist der Folgende: Dell Latitude E7450 Core i7 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig)...
  5. Frage zum Wert dieses Laptops

    Frage zum Wert dieses Laptops: Guten Tag, Ich suche kompetente Hilfe zur Frage, wieviel der untenstehen Laptop preislich Wert ist. Ich hoffe Ich bin hier richtig. zu den...