Frage zur Zufriedenheit mit Dell Notebooks

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Nobelhobel, 23.07.2007.

  1. #1 Nobelhobel, 23.07.2007
    Nobelhobel

    Nobelhobel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Folks,

    Ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Notebook anschaffen (HP od Dell).
    Deshalb würde gerne wissen was Ihr zur Zuverlässigkeit von Dell Notebooks zu sagen habt.
    Ich brauche es in erster Linie zum Arbeiten (AutoCAD), würde es aber auch gerne zu Zocken oder zu Bildbearbeitung Unterwegs nützen.


    Da ein Bekannter von mir hat sich einen DELL Rechner gekauft und hat damit nur schlechte Erfahrungen gemacht.Bin ich mir nicht sicher ob ein DELL für mich das Richtige ist.
    Sein Rechner ist im Abstand von ca.5 Wochen beim Service weil immerwieder Hardware Probleme auftauchen.

    Also wie sind eure Erfahrungen???

    thx im vorraus Timo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maddin97, 23.07.2007
    Maddin97

    Maddin97 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Inspiron 1720
    hab nen DELL Dimension 8250 seit weit über 4 Jahren. Renn absolut zuverlässig, noch nie Probleme gehabt. Nicht mal das geringste.

    DELL Notebooks haben wir in der Arbeit. Auch alles ohne Probleme. Hinzu kommt der erstklassige Kundenservice, was bei mir der wichtigste Grund war um auch privat ein teurer DELL Notebook zu kaufen
     
  4. #3 Zerocool, 23.07.2007
    Zerocool

    Zerocool Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vorerst keines
    Hab mein I9400 nun seit ca. 10 Monaten und bis jetzt hatte ich keine Probleme, läuft alles wie am Schnürchen. Kann Dell (aufgrund meiner Erfahrungen) absolut empfehlen.
     
  5. #4 ThomasN, 23.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    ich hab mir meinen D610 im August 2005 gekauft. ca. 1 Jahr später is mir dann das Mainboard ausgefallen (zumindest wurde das getauscht). Mit 3 Jahre VOS am nächsten Arbeitstag war das aber dann am nächsten Werktag auch schon getauscht. Seither keine Probleme.
    Wir habenen jetzt seit gut 1 Jahr einen Optiplex GX620 Desktop, auch noch keine Probleme.
    Pech kannste mit jeder Marke haben, und dann hilft dir der beste Service nix wenn du das Gerät wie dein Bekannter immer wieder einschicken musst. (einschicken brauch ich zum Glück nix)
    Der Dell Service ist aber schon auf zack. Und wenn mir dasselbe wie deinem Bekannten passiert, dann nerv ich den Typen am Service jeden Tag bis er mir einen neuen schickt *g*.
     
  6. ijuz

    ijuz Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn das Geraet noch Gewaehrleistung hat und mehrfach defekt ist, Dell das nicht in den Griff bekommt und der Bekannte Privatkunde ist, warum wiederruft er den Kaufvertrag nicht einfach, kippt das Geraet in eine Kiste und schickt es an Dell zurück?
    (zumindest in .de das richtige Verhalten)
     
  7. #6 doe_john, 23.07.2007
    doe_john

    doe_john Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    mein Vater hat noch ein gutes, altes Inspiron 3000 daheim, mit Pentium 233MHz.

    http://support.dell.com/support/edocs/systems/ptwist/specs.htm

    Ich weiss leider nicht, wie alt es ist, aber bei den technischen Daten könnt ihr es euch selbst ableiten. Das Gerät läuft noch heute hervorragend. War in der gesamten Zeit ein Mal in der Reparatur, das war es. Ich hoffe, die heutige Qualität ist auch noch so toll...

    Gruß,
    Stefan
     
  8. #7 Berliner, 23.07.2007
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Zitat:

    "Sein Rechner ist im Abstand von ca.5 Wochen beim Service weil immerwieder Hardware Probleme auftauchen."

    Was heißt denn das nun?
    Rechner ist insgesamt zweimal beim Service gewesen?
    Der Fehler wurde erst beim zweiten Versuch beseitigt?

    Falls dies so ist, würde ich dies nicht als Problem bezeichnen, denn das würde bedeuten, der Rechner war für zwei Reparaturen insgesamt nicht länger als 5 Wochen weg. Das ein Fehler erst beim zweiten Versuch gefunden wird, kommt bei komplexen Geräten, wie es ein Computer nun einmal ist, immer wieder mal vor.

    Ist das Problem denn nun endgültig beseitigt? Was war es denn für ein Fehler?
     
  9. #8 Nobelhobel, 23.07.2007
    Nobelhobel

    Nobelhobel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, das soll es nicht heißen.
    Sein Rechner war insgesamt Sieben mal bei Dell( fast sechs Monate seit Erwerb). Einmal hat es geheißen das Netzteil wäre hin, ein anderes mal der Chip, ein anderes mal die Graka,die Festplatte,Mainboard;unsw.

    Laut meinem Bekannten hat er den Rechner zwar endlich funktionstüchtig, ist aber trotzdem ein Armutszeugniss für ein Unternehmen wie Dell wenn man sein funkelnagel neues Gerät zigmal zur Reperatur schicken muß.

    Bin noch nicht überzeugt ob ich mir ein Dell Notebook anschaffen soll, vorallem nicht da ich es zum Arbeiten brauche und mir keine Serviceodyssee leisten kann....

    greetz Timo
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ijuz

    ijuz Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also sowas kann passieren, aber wenn man sowas mitmacht, dann ist man auch selbst schuld.
    Laut c't ist der Service bei Dell einer von den besseren, ich hatte bis jetzt nur einen Defekt, das war eine Festplatte, am naechsten Werktag war Ersatz da.

    Vorortservice sollte man schon dazubuchen IMO.

    Wenn man wirklich immer absolut auf ein Laptop angewiesen ist, dann muss man eben ein Ersatzgeraet bereit halten.
     
  12. #10 ThomasN, 23.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also wenn er das mit sich machen lässt is er wirklich selber schuld.
    Spätestens nach der 2ten Reperatur hab ich ein neues Notebook.

    Ersatzgerät brauch ich sicher keins. Dafür gibts ja nen Vor Ort Service Next Business Day.
     
Thema:

Frage zur Zufriedenheit mit Dell Notebooks

Die Seite wird geladen...

Frage zur Zufriedenheit mit Dell Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Ports Lifebook A Series?

    Frage zu Ports Lifebook A Series?: Ich habe eine Frage, ich besitze ein Fujitsu Lifebook und zwar eines aus der A series und ich mag oimmer wieder externe Geräte anstecken von Maus...
  2. Vostro Serie Frage zu einem dell v5459

    Frage zu einem dell v5459: Hallo zusammen, ich lebe in Taiwan, und möchte mir hier in Taiwan einen Dell v5459 mit 8G und einer SSD platte kaufen. Da ich aber viel Deutsch...
  3. 2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen

    2 Nootebooks zur Auswahl - Fragen: hat sich erledigt.
  4. Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.

    Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.: Liebe Laptop Kenner, mein vorläufiger Wunsch-Laptop ist der Folgende: Dell Latitude E7450 Core i7 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig)...
  5. Frage zum Wert dieses Laptops

    Frage zum Wert dieses Laptops: Guten Tag, Ich suche kompetente Hilfe zur Frage, wieviel der untenstehen Laptop preislich Wert ist. Ich hoffe Ich bin hier richtig. zu den...