Fragen vor Kauf von Inspiron 6400

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von ma66ot, 11.06.2007.

  1. ma66ot

    ma66ot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Leute!

    2 Fragen habe ich:

    1)

    Ich habe vor mir ein Dell Inspiron 6400 in nächster Zeit zu kaufen. Ich würde aber gerne diese zahlreichen Rabatte und Goodies bekommen, die man gerade für das Modell bekommt. Die meisten sind ja aber nur bis zum ende des Monats zu bekommen.

    Es schaut irgendwie so aus als würde der Inspiron 6400 eingstellt werden. Kann das vielleicht sein? Das Notebook wäre vom Preis und von der Leistung her ziemlich perfekt, deshalb mag ich das Angebot nicht verpassen. Das Problem ist, dass ich erst im August wirklich Geld haben werde.

    2)

    Beim telefonischen Bestellen kann man ja angeblich den Preis gut runterhandeln, oder auch den Versand weghandeln. Was wäre bei einem Preis von 1059 € für das Notebook und noch 150 für die 3-Jahresgarantie (also ingesamt 1110 €) eine realistische heruntergehandelte Summe?

    Vielen Dank!
    LG
    ma66ot
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 11.06.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
  4. ma66ot

    ma66ot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Antwort. Ich kann aus dem Link jetzt nicht genau herauslesen was konkret mit dem Inspiron 6400 passieren wird, aber ich nehme an er wird irgendwie verändert.

    Gibts noch Meinungen zur 2. Frage?

    Vielen Dank!
    LG
    ma66ot
     
  5. #4 hoerndl, 12.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Deine zweite Frage kann man nicht mit Sicherheit beantworten. Kommt immer auch auf die "Tagesform" Deines Verkäufers an. Du hast beim 6400 ja schon viele Rabatte bei:
    - 30 Euro auf *Superior* und *Extreme* bzw. 40 Euro auf *Ultimate*(nur noch heute),
    - gratis Notebooktasche und Maus,
    - 25% auf den 3 Jahres Vor-Ort-Service
    - nochmal 20 Euro auf's *Superior*/40 Euro auf's *Extreme*/ 60 Euro auf's *Ultimate*
    ...das ist ja schon ne Menge Holz.

    Wenn Du dann noch den Versand und zusätzlich noch ein kleines Schmankerl (vielleicht ~2% Wert) raushandeln kannst, sollte es das gewesen sein, in Deinem Preisrahmen.

    Zu Frage 1: Der Artikel hört sich (von der optischen Komponente her) schon nach mehr, als nur nem kleinen Facelift an. Das is nur ne Vermutung, aber ich denke, die bestehenden Serien werden sich komplett neu und auf Santa Rosa-abgestimmt präsentieren, inklusive anderer Kühllösungen und evtl. anderer Konnektivität. Sofern es inzwischen keine mir entgangenen neuen Artikel dazu gibt, die etwas mehr Licht ins Dunkle bringen könnten, wird wohl hier im Forum (wenn überhaupt) nur Alex n bisschen mehr Plan haben, was die neuen Fakten angeht.
     
  6. ma66ot

    ma66ot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok vielen dank hoerndl!

    Hm ich würde auch warten, aber es ist ja immer so eine Sache mit Notebooks der 1. Generation. Ich möchte da nichts riskieren. Natürlich gibt es die Garantie, aber ich mag nicht das Book dauernd einschicken müssen, weil es irgendwelche Kinderkrankheiten hat.

    Hast du da irgenwelche Erfahrungen bezügl. Dell? Passiert sowas vielleicht oft oder eher gar nicht? Was kann ich mir eigentlich beim Preis so ca. erwarten? Wird das neue Modell viel teurer werden, als der jetzige Inspiron 6400?

    Vielen Dank!
    LG
    ma66ot
     
  7. #6 robert.wachtel, 12.06.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ich befürchte für die Beantwortung Deiner Fragen braucht man eine Kristallkugel. Meine ist gerade in Reparatur...
     
  8. #7 hoerndl, 12.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    @teurer: Also ich persönlich denke nicht, dass sich Dell da großartig verändern will, warum auch? Die werden wohl dieselben Preissparten mit den schon bestehenden (und dann face-ge-lifteten) Serien füllen, wie heute auch schon. Einzig wo die neue Vostro-Serie reinstechen will, is mir noch nich so ganz klar.
    (Möchte nochmal betonen: Das is reine Spekulation meinerseits!)

    @Kinderkrankheiten: Dagegen is man bei neuen Modellen nie gefeit. Persönlich würde ich an Deiner Stelle auf die alte Linie setzen. Grund dafür ist einfach: Santa Rosa bringt Dir momentan im Normalbetrieb kaum was und ist auf Spiele ausgelegt. Bis Vista richtig läuft (Stichwort: Ausbremsen der Spieleperformance) und DX10 Spiele-Standard ist, ist ein Santa Rosa Notebook, was Du Dir heute kaufst eh schon wieder veraltet und Du wirst wohl ein neues brauchen, weil Deine Grafikkarte die neuesten Spiele nicht mehr packt.
    Auf der anderen Seite muss man in diesem Zusammenhang aber auch ganz klar den super-Dell-Service ansprechen. Wenn Du 3 Jahre Vor Ort Service nimmst, kannste einschicken knicken. Du hast ein Problem, Du rufst bei Dell an, am nächsten (oder übernächsten) Arbeitstag steht ein Dell-Techniker bei Dir anner Wohnungstür und repariert Dir das Teil vor Ort. Besser abgedeckt kannste eigentlich garnicht sein.

    Meine Erfahrungen bezüglich des 6400 belaufen sich halt auf mein eigenes, was ich seit knapp 2 Wochen habe. Die derzeit bestehenden 6400er gibt's schon seit ~1,5 Jahren. Die haben keine Kinderkrankheiten mehr, sind grundsolide und ausgereift. Fehler kommen selten vor, Stress mit dem Service hat eigentlich niemand (vergleiche doch einfach mal das Dell-Forum hier mit z.B. der Acer-Sparte. Allein schon wenn Du auf die Topics schaust, wirste da nen signifikanten Unterschied bemerken ;) ).

    Du hast leider nix von Deinen Erwartungen an das Notebook und dessen Einsatzbereich bei Dir geschrieben. Wenn Du für die nächsten 3-5 Jahre nen verlässlichen und ausgewogenen Internet- und Officeschreibkrampartner mit guter Akkulaufzeit suchst, nimm das jetzige 6400 mit dem 9 Zellen Akku. Wenn Du viel spielst, Dir auch locker in ~2 Jahren ein neues Book leisten können wirst, dann warte auf die neue Serie oder wechsel die Marke (Zepto oder Samsung zum Beispiel).
     
  9. birdie

    birdie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe ja den Thread mit Inspiron 6400 + Santa Rosa losgetreten. Ich sage Euch auch warum. Seit ca. 4-5 Monaten will ich mir ein neues Notebook kaufen und bin beim Inspiron 6400 hängengeblieben. Gekauft habe ich trotzdem nicht. Warum? Nun mich persönlich hat das Design gestört, und nachdem ich das Gerät mal in Original gesehen hatte war ich sicher, daß ich es nicht kaufe. Dieser weiße Streifen, fürchterlich. Ich bin sicher, daß Dell von dem Inspiron viel mehr verkauft hätte, wäre man auf die Kundenwünsche, was das Design anbelangt, eingegangen. In vielen Foren konnte man darüber lesen. Aber, wie vieles im Leben, Geschmackssache.
    Sollte der 1520 nur annähernd so gut sein, wie der 6400 wird er gekauft. Annähernd heißt, ähnliche Anschlußbelegung, leiser Betrieb, gute Akkuleistung, und keinen hervorstehenden Akku. Das Design ist auf jeden Fall besser, finde ich jedenfalls.
    Gruß
    birdie
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ma66ot

    ma66ot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe mich auf der Dell Seite gerade nach billigeren Alternativen umgeschaut. Dabei habe ich auf Notebooks für kleine Unternehmen geklickt und bin auf einen Inspiron 6400 Ambassador Class gestoßen, der um einen Hunderter billiger ist, weil der Prozessor ein "schlechteres" Modell ist, als der im Inspiron 6400 Ultimate.
    Nämlich:

    T5300 Prozessor (1,73 GHz, 533 MHz, 2 MB L2-Cache) im Ambassador Class
    Ich würde dafür 1125 € im Online-Shop zahlen und das mit 4 Jahren Vor-Ort-Garantie

    Intel® Core™ 2 Duo T7200 Prozessor (2,0 GHz, 667 MHz, 4 MB L2-Cache) im Ultimate

    Ich würde 1252 € dafür zahlen aber nur mit 3 Jahren Garantie.

    1. Frage:
    Ist mit "kleine Unternehmen" nur die Notebook-Klasse gemeint, oder dürfen wirklich nur Unternehmer diese Notebooks kaufen?

    2. Ist der Unterschied zwischen den oben genannten Prozessoren so groß, dass es spürbare Einschränkungen gäbe? Es sollte ressourcenintensivstes Programm (spiel) nur Starcraft 2 funktionieren. Ich glaube aber, dass das mit dem T5300 auch mehr als gegeben ist.

    3. Wenn ich die Notebooks der "kleinen Unternehmen" nicht kaufen kann, glaubt ihr, dass ich statt einem im Ultimate standardmäßig verbauten T7200 auch einen T5300 einbauen lassen könnte? Wäre immerhin billiger und ich bin sowas von knapp mit den finanzen.

    LG
    ma66ot
     
  12. #10 DellUser19, 14.06.2007
    DellUser19

    DellUser19 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Ambassador
    Hast Du auch darauf geachtet, dass bei den kleinen Unternehmen alle Preise exkl. MwSt. sind? Wenn Du nochmal 19% draufrechnest, sind die gar nicht mehr sooo billig.


    Grüße
     
Thema:

Fragen vor Kauf von Inspiron 6400

Die Seite wird geladen...

Fragen vor Kauf von Inspiron 6400 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

    Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör: Hallo liebe Community. Ich stehe kurz vor dem kauf eines Notebooks und kann mich einfach nicht zwischen zwei Modellen entscheiden. Folgende...
  2. Fragen zu Dell Latitude 6540 vor dem Kauf

    Fragen zu Dell Latitude 6540 vor dem Kauf: Hallo, ich hätte ein paar Fragen zum Dell Latitude 6540 (i7-4810 und 15.6 Zoll Display). Ich habe im Netz recherchiert, will aber bei ein paar...
  3. Vaio Z Diverse Fragen vor Kauf eines Vaio Z

    Diverse Fragen vor Kauf eines Vaio Z: Hallo. Ich habe ein paar Fragen die sich im Zusammenhang mit der Konfiguration eines Vaio Z auf der sony.de Seite ergeben haben. Konkret handelt...
  4. Fragen vor dem Notebook Kauf

    Fragen vor dem Notebook Kauf: Eine freundliches Hallo an die Forumsgemeinde! Mein Name ist Helmut, bin 30 Jahre alt, Kaufhausangestellter und wohne in der Nähe von...
  5. Vaio S Sony Vaio S in den USA kaufen- Fragen

    Sony Vaio S in den USA kaufen- Fragen: Hallo, ich befinde mich zur Zeit grad in Mexiko und würd mir gern ein Sony Vaio S von der HP in den USA kaufen (da erheblich billiger und ich...