Fragen vor Vostro Kauf

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Jadehawk, 10.12.2007.

  1. #1 Jadehawk, 10.12.2007
    Jadehawk

    Jadehawk Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1500
    Hi,

    Da mir die derzeitigen Angebote für den Vostro sehr gut erscheinen (vorallem im Vergleich zu gleich ausgestatteten Inspiron Modellen) habe ich mich entschlossen zuzuschlagen und mir einen zu ordern. Derzeit überlege ich noch wegen der exakten Konfiguration und hätte daher ein paar Fragen an die Experten oder jene die bereits einen Vostro/Inspiron ihr eigen nennen.

    Macht es Sinn den Aufpreis für eine 7200er Festplatte zu investieren? Wie groß ist der Unterschied zur 5400er?

    Eigentlich wollte ich ein 17" Notebook da ich es nie über lange Strecken tragen muß (nur bis zum Auto und zurück) aber zum Arbeiten ein größerer Bildschirm angenehmer ist. Da aber Dell derzeit für das 1500 deutlich bessere Angebote hat stellt sich mir die Frage wie groß der Unterschied dann wirklich ist. Ich habs mir auf Papier mal skizziert und soviel kleiner kommt mir das 15,4" da eigentlich nicht vor.
    Welches Display würdet ihr empfehlen?

    Da ich gelesen habe, daß es sinnvoller ist telefonisch zu bestellen weil man oft noch was rausschlagen kann würde mich interessieren wie ihr das anstellt und wo ich Chancen hätte noch was rauszuholen. Leider hab ich im Handeln keinerlei Erfahrung und wäre daher auch hier für Tipps dankbar.

    Ich würde mich freuen wenn ich hier ein paar Antworten finden könnte.

    mfg

    Richard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Denebola, 10.12.2007
    Denebola

    Denebola Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Lattitude D630
    Zum Handeln: Telefonische Bestellung macht wirklich Sinn, bissel kannst Du schon was raus schlagen.

    Bei Dir lese ich aber auch das Du Dich entschieden hast, es ist immer schlecht für's Handeln wenn man sich schon entschieden hat. *g

    Wichtig wäre um zu handeln das Du Vergleichsangebote kennst.. Vor- und Nachteile der einzelnen Books von diversen Anbietern. Das mußte dem Berater mal vorbeten am Tele..

    Und man sollte sich eine Grenze setzen, sprich das Vostro kostet laut Konfig 1.500 Euro und Du bist aber bereit nur 1.350 Euro dafür zu bezahlen, und keinen Cent mehr. Das solltest Du wenn möglich nicht direkt sagen, die müßen das spüren.

    Das ganze funktioniert bei Dir aber nicht weiiiil.. Du hast Dich ja schon entschieden. :)

    Aber 10% müßten schon drin sein wen Du bissel nervst.. und am besten lässte Dir mindestens zwei Wunschkonfigs sowie Angebote geben.
     
  4. #3 Jadehawk, 10.12.2007
    Jadehawk

    Jadehawk Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1500
    Danke für den Tipp ... was wären denn dann vergleichbare Modelle? :confused:
    Interessant wären ja nur solche die günstiger sind, ein teureres zu erwähnen wird den Preis kaum drücken können. :)

    Wenn telefonisch wirklich soviel Spielraum ist, könnte ich ev. auch schauen ob ich nicht doch das 1700 nehme, zumindest sollte ich mir also auch da was anbieten lassen. Der Hauptvorteil des 1500 ist ja das es das mit 3 Jahren Support sehr günstig gibt, während der Support beim 1700 teuer erkauft werden muß.
    Es scheint also besser nicht genau zu wissen was man will, bzw. das zumindest nicht zu sagen, sondern sich ein wenig blöd zu stellen, wobei zuviel sicher auch nicht gut wäre.
     
  5. 3Bein

    3Bein Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell VOSTRO 1500
    Hi,
    Zuerst muss ich Dir gratulieren. Deine Wahl für das VOSTRO ist die Richtige. Ich selbst habe mir vor zwei Wochen ein VOSTRO 1500 gekauft, und bin sehr zufrieden damit. Als langjähriger Thinkpad Nutzer war ich richtig überrascht, wie toll dieses Notebook ist. Jetzt zu Deinen Fragen!

    1.) Die Frage nach der 7200'er Platte habe ich mir auch gestellt. Da ich viel mit Audio und Video sowie Grafikdesign mache, dachte ich zuerst auch, eine 7200'er würde sich lohnen. Jetzt, im Nachhinein habe ich festgestellt, dass die 5400'er für meine Bedürfnisse völlig ausreichend ist.

    2.) Ich selbst habe ein VOSTRO 1500 mit 1680x1050 Auflösung, die ich beim IBM Thinkpad lieben gelernt habe. Anfangs ist es recht klein, aber das Auge gewöhnt sich daran. Da bereits das 1500'er ziemlich groß ist für ein 15,4" Notebook (trotzdem stylisch) überlege ich gar nicht, wie groß das 17'er währe. Zum Arbeiten ist es wirklich gut, und Herumtragen kannst Du es auch besser als das 17'er. Meine Empfehlung geht also ganz klar zum 15'er mit 1680x1050 Auflösung, vor allem dann, wenn Du Dir auch mal gerne Bilder ansiehst, und diese dann eventuell auch mal bearbeiten willst.

    3.) Ich habe meine Bestellung telefonisch getätigt, und habe festgestellt, dass die Verkaufsberater sehr nett und zuvorkommend sind. Weiters hast Du den Vorteil, dass Du auf eventuelle Konfigurationen, welche nicht im Internet aufscheinen, informiert wirst. Ich wollte mein VOSTRO mit 3 GB Ram, welche bei einer Internetkonfiguration aufpreispflichtig waren. Die nette Dame vom Verkauf hat mich aber darauf hingewiesen, dass es ein Angebow gäbe, wo das Aufstocken von 2GB auf 3GB Ram kostenlos wäre -> toller Service. Weiters erhielt ich 4 Jahre Garantie zu einem tollen Preis. Einen kostenlosen Versand konnte ich mir ebenfalls heraushandeln. Wichtig ist nur, dass Deine Forderungen im beschaulichen Rahmen bleiben, dann kommt man Dir mit Sicherheit entgegen.

    Was noch wichtig wäre! Ich habe mich bei meiner Bestellung für einen 9 Zellen Akku entschieden. Anfangs hatte ich Bedenken, da der Akku ein wenig aus dem Gehäuse raussteht. Gott sei Dank habe ich meine Skepsis diesbezüglich in den Hintergrund geschoben. Der 9 Zellen Akku ist die Wucht. 4 Stunden kabellos damit arbeiten ist keine Übertreibung. An meinem Thinkpad hatte ich nie Lust zu Arbeiten, da der Akku bereits nach 1:30 Stunden den Geist aufgegeben hat. Dies war auch ein Hauptgrund, warum ich den Weg zu Dell gefunden habe.

    Wo Licht ist, gibt/gab es aber auch Schattenseiten. Die Neuinstallation von Windows XP hat mich beim VOSTRO Nerven gekostet. Durch die Dell Media Direct Software sind Dir am Anfang ziemlich die Hände gebunden. Diese Zwangsbeglückung seitens Dell ist für mich unverständlich. Weiters hatte ich lange Zeit Probleme bei der Installation des Audiotreibers. Auf diese Probleme kannst Du Dich bereits jetzt einstellen, falls Du vorhast, Windows XP komplett neu zu installieren. Dies soll Dein Vorhaben, ein VOSTRO Notebook zu kaufen, keinesfalls trüben, denn das Book ist hervorragend.

    Viel Spass beim neuen VOSTRO!
     
  6. #5 gericom, 10.12.2007
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    Geschmacksache - was man gewohnt ist und was man alles mit dem NB machen möchte.
    Wenn´s ein desktop Ersatzgerät werden soll, eher 17 zoll. Ich arbeite sonst meist an 20 zölligen Schirmen, da kommt mir der 17 zöller schon ein wenig klein vor ...
     
  7. F!rpo

    F!rpo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Werde mir wahrscheinlich ein Vostro 1700 zulegen wo ich aber WinXP installieren werde. Macht das wirklich viele Probleme und wie lange hast du ca. gebraucht?
     
  8. #7 gericom, 10.12.2007
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    Möchte 3bein nicht vorgreifen, mein dual boot am inspiron 1720 funktioniert gut
    http://www.notebookforum.at/t21132-dell-inspiron-1720-dual-boot-xp-vista-inkl-media-direct.html
    So bleibt immer offen, sich ab und zu bzw. langsam an Vista zu gewöhnen, irgendwann (nach SP2/Vista;) ) wird das ja bestimmt auch mal was ...

    Wichtig ist, dass du die passenden Treiber alle bereit legst und dir vorher überlegst, ob du dell Mediadirect überhaupt brauchst. So dolle ist das nähmlich nicht.
    Am besten auch die SATA Treiber in die XP Install-CD vorher einbinden, Anleitungen gibt´s einige hierfür.
    Wenn man es gleich richtig macht, sind neben der Vorbereitung "nur" 1-2 Abende Zeit nötig.
     
  9. 3Bein

    3Bein Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell VOSTRO 1500
    Wie Gericom schon geschrieben hat, benötigt man rund 1 bis 2 Abende. Wichtig ist, dass der SATA Treiber - sofern Du kein USB Floppy LW hast - in die WinXP CD integrierst. Beim Installieren der Treiber ist es wichtig, dass Du eine gewisse Reihenfolge einhältst (1. Chipsatz Treiber, 2. Soundtreiber, Rest danach). Eine andere Reihenfolge funktioniert nicht, zumindest bei mir. Wenn Du Dich an diese Reihenfolge hältst, klappt die Installation ohne Probleme. Es gibt hier im Forum zahlreiche Anleitungen für die Installation. Eines noch! Die Treiber, die Dell anbietet, sind nicht immer die neuesten (Intel Wireless Software, Grafikkartentreiber, ....). Ein Blick auf den Herstellerseiten lässt Dich manch neuere Treiberversion finden.

    Aber! Gutes Notebook - Zugreifen!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F!rpo

    F!rpo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke schonmal.
    War bei dir am anfang direkt Vista drauf? Ich werd meins ohne betriebssystem bestellen dann hab ich weniger stress.
    Muss die tage jetzt das notebook bestellen damit ich was unterm baum habe:)
     
  12. #10 gericom, 10.12.2007
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    geht das?

    Empfehlung WUXGA Display
     
Thema:

Fragen vor Vostro Kauf

Die Seite wird geladen...

Fragen vor Vostro Kauf - Ähnliche Themen

  1. Vostro 3500 - Lüfter wirklich so schlimm? + weiteren Fragen

    Vostro 3500 - Lüfter wirklich so schlimm? + weiteren Fragen: Hätte mir fast eben den Vostro 3500 von DELL bestellt, weil er ja ein wirklich tolles Preis-/Leistungsverhältnis hat. Da stolpere ich plötzlich...
  2. Fragen zum Vostro 3300

    Fragen zum Vostro 3300: Hallo zusammen! Bin seit längerem auf der Suche nach einem 13 Zöller. Damals hatte ich eine Zeit lang das Samsung R560, welches mir jedoch an...
  3. Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen

    Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen: Hallo zusammen ! Ich bin auf der Suche nach einem 13-Zoll-Notebook und da ich bisher gute Erfahrungen mit Dell gemacht hatte, habe ich mich...
  4. Vostro 1510 - Fragen zur Bildschirmeinstellung etc.

    Vostro 1510 - Fragen zur Bildschirmeinstellung etc.: Hallo zusammen, ich habe grad mein neues Spielzeug ausgepackt und bin sehr angetan. Jedoch habe ich einige Fragen: 1. Kann man das Gerät am...
  5. Einsteigerfragen rund ums neue Notebook (Dell Vostro)

    Einsteigerfragen rund ums neue Notebook (Dell Vostro): Hi, ich hab mich jetzt ein paar Tage mit meinem zukünftigen Notebook befasst und mich für den Vostro 1510 von Dell entschieden mit folgender...