Fragen zum Vostro 3300

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Keynoll, 02.05.2010.

  1. #1 Keynoll, 02.05.2010
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Bin seit längerem auf der Suche nach einem 13 Zöller. Damals hatte ich eine Zeit lang das Samsung R560, welches mir jedoch an einigen Stellen schnell auf die Nerven ging:

    - 15 Zoll sind einfach zu groß zum mitnehmen
    - Es war einen Ticken zu schwer
    - Spiegeldisplay und vor allem: schlimmer Kontrast
    - Überall Klavierlack

    Naja, war halt mein erstes Notebook und man ist ja beratungsresistent.
    Nun habe ich seit fast einem Jahr wieder einen PC. Ich merke allerdings immer mehr, dass ein Notebook in der Uni von Vorteil wäre, vor allem, da in diesem Semester sehr viele Gruppenarbeiten stattfinden und PC-Räume häufig besetzt sind.
    Außerdem habe ich meinen PC übertaktet, sodass ich im Zweifelsfall nicht auf eine Garantie hoffen kann.


    Dank einer super Gutscheinaktion habe ich meinem Opa einen Vostro 3500 gekauft und war überrascht, wie gut das Display doch ist. Kenne wenige Notebooks, die so ein gutes Display haben (in der Preisklasse).

    Ich suchte jedoch einen 13er...

    Nun habe ich auf Notebooksbilliger den 3300 mit einer sehr guten Ausstattung gefunden und wundere mich etwas über den Preis. Der liegt nähmlich bei Dell deutlich höher (vor allem ist bei Notebooksbilliger Mehrwertsteuer und Garantie auf 2 Jahre schon drin).

    Daten:

    - Vostro 3300
    - i5-430M
    - 4GB RAM
    - 320 GB HDD
    - mattes Display
    - 4 Zellen Akku
    - 2 Jahre Vor-Ort, 24 Stunden Reaktion
    - Nvidia 310
    - Windows 7

    Preis: knapp 780€ inkl. Versand

    Meine Fragen:
    - Ist der 4 Zellen-Akku wirklich so schlecht, dass er nur auf 1,5 Stunden kommt (laut Notebooksbilliger)?
    - Ist die Tastaturbeleuchtung dabei?
    - Ist das Display von der Helligkeit/Kontrast so gut wie das vom 3500?
    - Kommt im Garantiefall ein Techniker vorbei oder wird es nur abgeholt und bei Dell repariert?
    - Kann man bei denen noch minimal handeln?
    Warum der Preisunterschied?
    - Hat das 3300er irgendeinen gravierenden Nachteil?


    Ich verwende es übrigens zuhause an einem 20 Zöller.

    Konnte leider noch keinen richtigen Testbericht zum 3300 lesen :-(

    DANKE!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keynoll, 02.05.2010
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab gerade gesehen, dass es bei Dell in der gleichen Konfig etwa das Gleiche kostet, jedoch OHNE Nvidia-Grafik und warscheinlich dauert das dann wieder ewig mit der Lieferung.

    Die Nvidia brauche ich für CAD-Anwendungen. Ist zwar keine schnelle Karte, jedoch deutlich besser als die Intel-Onboardkarte. Ich arbeite zur Zeit (mit Inventor) mit einer ATI 4550 und die reicht locker. Aber eine Intel möchte ich mir nicht zumuten.
     
  4. #3 singapore, 02.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dito, deshalb kann ich zu den meisten Fragen auch nichts sagen.
    Schau dir mal hier die Usermeinungen an:
    Vostro 3300 Notebook ? Produktdetails | Dell Deutschland
    Zu den Details des Angebots befragst du am besten notebooksbilliger.
    Mengenrabatt, einheitliche Konfig
     
  5. #4 Mad-Dan, 02.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Zu 1.
    Nein komme mit meinem Akku so um 2,5-3std.
    Zu 2.
    Nein ist ein Optionales zubehör das du nur direkt bei Dell bekommst.
    Zu 3.
    Ist ein Identisches Display (nur keiner halt)
    Zu 4.
    Nein - Wenn du es bei Notebooksbilliger kaufst musst du im Servicefall dein Gerät an die Senden/oder abholen lassen, die werden es dann an Dell weitergeben. (Es soll wohl auch so sein das die Geräte von Notebokksbilliger nicht über Dell eine Service erweiterung bekommen können - Sprich kein VOS möglich).
    Zu 5. Nein ich denke nicht aber versuche es doch am besten mal am Tel.
    Zu 6. Wurde schon genannt.
    Zu 7. Jain! Selbe technik wie die Großen, weniger schnittstellen (u.u. duch die kleinere bauweise höhere Wärme entwicklung dadurch mehr Lüfterlärm).
     
  6. #5 singapore, 02.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dem möchte ich widersprechen. Das kann man nicht so verallgemeinern. Selbst innerhalb einer Modellreihe können verschiedene Panel mit den gleichen Eigenschaften (matt und gleicher Auflösung) zum Einsatz kommen, die sich in Helligkeit, Kontrast und Blickwinkeln deutlich unterscheiden können.
    Du redest hier von der Gewährleistung (richtiger wäre Sachmängelhaftung) - Garantie wird über den Hersteller abgewickelt.
    Schließlich kann man bei notebooksbilliger auch für ein Lenovo ein Zusatz-Vor-Ort Service-Paket kaufen und hat dann direkt mit dem Notebookhersteller zu tun und nicht mit dem Händler.
     
  7. #6 Keynoll, 02.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke soweit!

    Also die folgenden Sachen scheinen die Nachteile zu sein:

    1. Akkulaufzeit
    2. Lautstärke

    Also vom 3500er kann ich sagen, dass es sehr leise ist. Der Vorgänger war deutlich lauter, bzw war dort die Lüftersteuerung zu grob skaliert.

    @ Mad Dan: Wie ist denn das Display? Kannst du irgendwelche Vergleiche zu anderen Notebooks ziehen?
    Möchte schon einen guten Kontrast/Helligkeit haben.
    Das Display des Acer Timeline zum Beispiel gefällt mir überhaupt nicht. Wenn es die gleichen Eigenschaften, wie das 3500er hat, dann wärs super.

    Vielleicht kannst du noch etwas zur Lautstärke sagen.




    DANKE!
     
  8. #7 Mad-Dan, 02.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das mag sein das es bei Lenovo geht.
    Aber Trozdem musst du das Gerät erst an Notebooksbilliger übergeben - Wie auch immer! Ob die das holen oder UPS spielt ja keine Rolle.
    Fakt ist ja das Notebooksbilliger es dann ja an Dell weitergibt.
    Und somit wäre das Gerät ja Länger weg als Direkt bei DELL gekauft, da ja kein umweg über nen Zwischen händler da ist.
    Klar wird jeglicher Garantie einsatz über Dell abgewickelt (ist ja immerhin der Hersteller) aber Dell sagte mir auf anfrage das wohl eine Service verlängerung (3 od. 4 Jahre VOS) bei geräten die über Notebooks billiger verkauft werden nicht vorgesehen ist.
    Ob es stimmt - da muss man ja erstmal von ausgehen.
    Ich hatte eigentlich auch vor mir bei Notebooksbilliger das Vostro zu kaufen, aber nachdem mir Dell das Super angebot für meins Gemacht hat, da konnte ich
    nicht nein Sagen.:D
    Und zu dem Display OK da geb ich dir recht, da hätt ich ja auch mal drauf kommen können. Ps. Mein 3500er hat ein LG Panel.

    @ Keynoll
    Das Display ist wirklich super als vergleich zu meinem Studio das auch ein LG Panel hat würde ich sagen ist das Vostro Display nen Tick besser, was Kontrast und Helligkeit angeht.
    Beide gleiche einstellungen.
    (Studio hat auch ein LED-Display)
    Wobei ich ganz klar sagen muss das, das Display in meinem Latitude besser ist.
    Das kann aber auch eher subjektiv sein, ich muss mal bei Gelegenheit alle meine Displays neben einander stellen bei gleicher einstellung.
    Und dann mal vergleichen.
    Was acer verbaut weiss ich nicht!
    Aber ich bin Definitiv mit dem Vostro Display zufrieden, ich denke wenn ich es erstmal geeicht habe (bzw, richtig Kalibriert habe) dann is es perfekt.
     
  9. #8 singapore, 02.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Interessanter Hinweis. Seltsam, dass sich dell weiteren Umsatz dadurch entgehen lassen will.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Keynoll, 02.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Super Forum! Danke!

    Das Beste wird wohl sein, es einfach mal zu kaufen und falls es absolut nicht gefällt, wieder zurück zu schicken. Müsste ja bei Notebooksbilliger gehen, oder?

    Wenn der 8 Zellen-Akku raus kommt, dann kaufe ich den noch dazu. Vielleicht reicht mir der 4er auch, denn ich habe eigendlich in der Schule immer eine Steckdose in der Nähe.
    Das Netzteil scheint ja recht klein zu sein. Und um Filme auf der Zugfahrt zu schauen, reicht der 4er ja aus.

    Wundert mich aber schon, dass du das Display besser findest als das des Studio. Schließlich wird das Studio-Display überall gelobt.

    Ja gut, dass das Latitude ein besseres Display hat ist klar. Irgendwie muss Dell ja auch die Modelle voneinander abgrenzen.
    Aber das Vostro hat in Sachen Verarbeitung und Haptik ordentlich nachgelegt, soweit ich das beim 3500er gesehen habe.
     
  12. #10 Mad-Dan, 03.05.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Vllt. sollte ich dazu sagen das ich ein Studio 1537 habe.
     
Thema:

Fragen zum Vostro 3300

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Vostro 3300 - Ähnliche Themen

  1. Vostro 3500 - Lüfter wirklich so schlimm? + weiteren Fragen

    Vostro 3500 - Lüfter wirklich so schlimm? + weiteren Fragen: Hätte mir fast eben den Vostro 3500 von DELL bestellt, weil er ja ein wirklich tolles Preis-/Leistungsverhältnis hat. Da stolpere ich plötzlich...
  2. Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen

    Adamo, Vostro, Inspiron, StudioXPS ... ? - Überblick und Fragen: Hallo zusammen ! Ich bin auf der Suche nach einem 13-Zoll-Notebook und da ich bisher gute Erfahrungen mit Dell gemacht hatte, habe ich mich...
  3. Vostro 1510 - Fragen zur Bildschirmeinstellung etc.

    Vostro 1510 - Fragen zur Bildschirmeinstellung etc.: Hallo zusammen, ich habe grad mein neues Spielzeug ausgepackt und bin sehr angetan. Jedoch habe ich einige Fragen: 1. Kann man das Gerät am...
  4. Einsteigerfragen rund ums neue Notebook (Dell Vostro)

    Einsteigerfragen rund ums neue Notebook (Dell Vostro): Hi, ich hab mich jetzt ein paar Tage mit meinem zukünftigen Notebook befasst und mich für den Vostro 1510 von Dell entschieden mit folgender...
  5. vostro 1500 - neue Fragen, neuer Thread :)

    vostro 1500 - neue Fragen, neuer Thread :): Moinsen, 1.) wie ist das mit nem T7250, der soll ja auf 800MHz FSB laufen, läuft bei mir aber nur auf 667Mhz. der RAM sollte das unterstützen....