Funktioniert RM-Clock wirklich?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von jimjupiter, 10.06.2008.

  1. #1 jimjupiter, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Hallo Leute,

    ich hab in meinem D630 eine Intel Core2Duo T7800 CPU mit 2,6 GHz verbaut. Außerdem verwende ich RM Clock zum runtertakten für unterwegs und I8kfan für den Lüfter. OS ist Windows Vista Prof. 32 Bit.

    Jetzt zur Frage: Mir ist aufgefallen, dass laut RM Clock der Prozessor runter getaktet wird, im I8kfan werden aber nach wie vor die vollen 2,6 GHz angezeigt. Was ist die Ursache? Liest I8kfan den Takt nicht richtig aus oder bringt RM Clock vielleicht gar nix?

    LG Jimmy

    Update: Der Ressourcenmonitor im Taskmanager gibt RM Clock die meiste Zeit recht also bringt RM Clock doch etwas, allerdings hatte ich jetzt grad einen Moment lang laut RM Clock 2,79 GHz und ich hab meinen Prozessor nicht übertaktet. Also vermute ich mal, das I8kfan den Prozessortakt nicht richtig ausliest...

    Weiß jemand mehr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 10.06.2008
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du auf die ik8 Homepage guckst, so wurde dort auch die Kompatibilitätsliste schon länger nicht mehr umgedated.

    Die CPU Werte die der ausliest haben bei mir auch nie gestimmt, also hab ich das mal gleich abgedreht. Kannst da aber rumspielen mit verschiedenen Berechnungsmethoden. Aber RMClock reicht ja eigentlich auch zur Anzeige.
     
  4. #3 jimjupiter, 10.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Mich hats nur gewundert... woher bekommt Ik8fan dann die korrekte max. Taktung... irgendwoher wird das ja wohl kommen...

    Eigentlich ist das ja auch wurscht, mich würds halt interessieren.

    LG Jimmy
     
Thema:

Funktioniert RM-Clock wirklich?

Die Seite wird geladen...

Funktioniert RM-Clock wirklich? - Ähnliche Themen

  1. Neustart nach Akkutausch funktioniert nicht

    Neustart nach Akkutausch funktioniert nicht: Hallo, ich bin reiner Anwender, habe von der Technik quasi Null Ahnung. Ich habe gestern den Akku an meinem VGN-FW21Z getauscht gegen einen Akku...
  2. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...
  3. Acer Aspire V3 771G - Tasten funktionierten nicht>auseinandergebaut>was jetzt?

    Acer Aspire V3 771G - Tasten funktionierten nicht>auseinandergebaut>was jetzt?: Guten Tag, Seit langem funktionieren einige Tasten meines Laptops (z.b. "." , A, N) nur wenn ich den Laptop schräg halte. Mir wurde gesagt ich...
  4. Touchpad funktioniert nicht mehr

    Touchpad funktioniert nicht mehr: Hallo, mein Touchpad funktioniert nicht mehr bzw. es erscheint kein Zeiger auf dem Bildschirm. Wenn ich die Maus anschließe, erscheint der Zeiger...
  5. Touchpad funktioniert nicht mehr nach Windows 10 Update

    Touchpad funktioniert nicht mehr nach Windows 10 Update: Habe mir heute bei meinem A55V mit flauem Magen das Update auf W10 angetan, nach einer ganzen Stunde Download und Konfigurierung mit etlichen...