FZ11S: Bluescreen bei Vista-Ersteinrichtung - Rückgabe oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Revilo, 27.06.2007.

  1. #1 Revilo, 27.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2007
    Revilo

    Revilo Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ11S
    Hallo allerseits,

    gestern wurde endlich mein Vaio FZ11S geliefert. Nachdem ich es über das Netzteil angeschlossen und eingeschaltet hatte, lief erwartungsgemäß zunächst die Vista-Ersteinrichtungsroutine durch. Nach ca. 6 Minuten erschien jedoch ganz unvermittelt ein Bluescreen, allerdings leider nur ca. 5 Sekunden, so dass ich - überrascht wie ich war - gerade die Worte "Problem detected" wahrnehmen konnte (leider nicht mehr irgendwelche Fehlercodes o. ä.). Daher weiß ich auch nicht, wie sich der Fehler reproduzieren lässt.

    Danach startete der Rechner neu, zunächst mit dem Auswahlmenü für den abgesicherten Modus etc. Vorausgewählt war allerdings "Windows normal starten", so dass ich diese Option durchlaufen ließ. Dabei wurde die Vista-Einrichtung beendet und der Rechner lief danach ganz normal.

    Anschließend habe ich erstmal die Windows-Festplattenprüfung über die Partition C: laufen lassen (mit Option "Fehlerhafte Sektoren suchen"). Ergebnis: Keine Fehler. Allerdings zeigt die Ereignisanzeige unter "Arbeitsplatz / Verwalten" neben einigen Systeminfos u. a. einen "ACPI"-Fehler und eine "Kernel-Power"-Meldung (Kennzeichnung: "Kritisch"!) an.

    Meine Fragen:
    • Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kennt vielleicht die Ursache - oder gar die Lösung - des Problems?
    • Liegt das vielleicht nur an einer falschen BIOS-Konfiguration (auf einigen Webseiten wird die ACPI-Meldung damit in Verbindung gebracht; andererseits kann ich mir das bei Sony nicht so recht vorstellen).
    • Gibt es Tests, mit denen ich die NB-Hardware (insb. Festplatte und RAM-Module) auf Herz und Nieren prüfen kann?
    • Würdet Ihr das Notebook in jedem Fall sofort zurückgeben (Internetkauf) bzw. gegen ein anderes tauschen lassen?

    Vielen Dank im Voraus für die Infos & viele Grüße,
    Oliver

    P.S.: Soweit Ihr weitere Infos braucht, reiche ich die heute abend gerne nach (habe das NB gerade nicht hier).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Erstell mal die Wiederherstelllungs DVDs u. mach danach ne komplette Neuinstallation. Wenn der Fehler immer noch auftritt würde ich zurück zum Händler latschen.
     
  4. Revilo

    Revilo Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ11S
    Danke für die schnelle Antwort und den Tipp. An diese Möglichkeit hatte ich zunächst auch gedacht. Ich wollte sie aber eigentlich vermeiden, da ich mir das - anders als z. B. bei XP - bei Vista noch nicht so recht zutraue.

    Außerdem stellt die Neuinstallation ja doch einen recht gravierenden Eingriff ins System dar; ich meine sogar, irgendwo gelesen zu haben, dass danach z. B. die Testversionen (Office, Norton etc.) nicht mehr zur Verfügung stehen. Daher befürchte ich, dass es Probleme bei der Rückgabe geben könnte, zumindest in Form einer Forderung des Händlers auf "Wertersatz wegen Verschlechterung" (eine Neuinstallation gehört wohl kaum mehr zur zulässigen "Prüfung wie im Ladengeschäft").

    Gruß,
    Oliver
     
  5. MCAZT

    MCAZT Forum Freak

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    Mein Notebook:
    FE31Z
    Achja Vista, das war doch das Betriebssytem ohne Bluescreens, stimmt ja :D

    Also ich würde es nicht neu installieren, arbeite mal eine Woche damit, und beobachte ob es wieder auftritt.

    Wenn ja, dann mach von deinen 14 Tagen Rückgaberecht Gebrauch oder wende dich an den Support - was meiner Erfahrung nach sogar schneller gehen würde ;-) siehe diesen Thread;)

    Also ich würde erstmal den Ball flach halten, vielleicht war es ne einmalige Sache.

    Man macht sich halt schnell Gedanken, wenn man sich was neues teures Spielzeug kauft.

    Wenn wirklich ein Defekt vorliegt, wird der Bluescreen wieder auftreten.

    Alles easy

    Gruß MCAZT
     
  6. #5 Brunolp12, 27.06.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    schnickschnack - erstens sind diese Testversionen sowieso Müll und zweitens kommt das ja alles wieder komplett mit, wenn Du das Recover-Tool von Sony nimmst.
    Ich kenns zwar nur von XP, aber da läuft das alles komplett "idotensicher" von selbst ab. Da hätte ich keine Hemmungen (und schon garnicht wegen der eventuellen Rückgabe).

    Es ist -im Gegenteil- sogar ein gängiges Vorgehen der Hotlines, dass Du bei Problemen zunächst gebeten wirst, mit dem Tool das System komplett in den Auslieferungszustand zu versetzen.
     
  7. #6 dwarffrog, 27.06.2007
    dwarffrog

    dwarffrog Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    ... mal den "Automatischen Neustart bei Systemfehler" in den Systemeigenschaften deaktivieren - so wäre bei einem nochmaligen DSOD die Fehlermeldung ablesbar und es könnte diagnostiziert werden, ob ein Hardware- oder Treiberproblem verantwortlich ist ...
     
  8. chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
    Also Norton steht nach der Neuinstallation jedenfalls wieder zur Verfügung.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bullet

    bullet Forum Stammgast

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, alles blebt so wie wochin wahr (keine panik ),
     
  11. Revilo

    Revilo Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FZ11S
    Hallo nochmal und danke allerseits für die Tipps.

    Nachdem bisher keine weiteren Probleme aufgetaucht sind und auch die Sony Hardware-Diagnose ein fehlerfreies System (einschl. Arbeitsspeicher und Festplatte) gemeldet hat habe ich mich entschlossen, das NB zu behalten. Wenn tatsächlich noch ein Fehler auftaucht, habe ich ja immer noch Gewährleistungsansprüche...

    Gruß,
    Oliver
     
Thema:

FZ11S: Bluescreen bei Vista-Ersteinrichtung - Rückgabe oder nicht?

Die Seite wird geladen...

FZ11S: Bluescreen bei Vista-Ersteinrichtung - Rückgabe oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Bluescreens bei FZ11s

    Bluescreens bei FZ11s: Hi! Nachdem ich in dem allgemeinen Topic zu der FZ-Serie keine Antwort bekam, möchte ich jetzt hier "mein Glück" versuche. Ich habe mein...
  2. Vaio FZ Windows 8 auf Fz11S

    Windows 8 auf Fz11S: Hallo Leute Seit gestern versuche ich Win 8 vernünftig ans Laufen zu bringen. Firewire, Tastatur Sondertasten etc. klappt nicht. Booten klappt...
  3. Biete Sony Vaio VGN-FZ11S

    Biete Sony Vaio VGN-FZ11S: Biete hier ein sehr gut erhaltenes Sony Vaio VGN-FZ11S an. Es Funktioniert ohne Probleme. Am Deckel hat es ein Paar Kratzer das ist aber...
  4. Vaio FZ VGN-FZ11S Laufwerk tauschen

    VGN-FZ11S Laufwerk tauschen: Hi, mein DVD Laufwerk spinnt. Es brennt nur noch unlesbaren Datenmüll. Und da Sony es ja noch nie geschafft hat, ein Firmwareupdate zu releasen...
  5. Vaio FZ neue Festplatte für VGN-FZ11S

    neue Festplatte für VGN-FZ11S: hi leute, meine 140gb reichen mir allmählich nicht mehr aus. -worauf muss ich beim festplattenkauf achten? -welche passen hinein?...