Vaio FZ FZ21Z Grafikkarte defekt! Bitte um Rat!

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von max@biz, 11.01.2011.

  1. #1 max@biz, 11.01.2011
    max@biz

    max@biz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Hatte meinen FZ21Z 2,5 Jahre problemlos in Betrieb gehabt. Ende November ging dann die Grafikkarte kaputt, danach wurde auf Garantie das Mainbord ausgetauscht. Zu Hause angekommen stellte ich dann fest, dass die linke Maus-Taste nicht funktioniert, bin dann wieder zur Sony-Vertragswerkstatt und habe das Problem geschildert (ich tippte darauf, dass irdendein Flachbandkabel nicht richtig sitzt), das Gerät wurde dann wieder repariert, aber zur meiner Verwunderung wurde wieder das Mainboard ausgetauscht?!!

    Danach gab es ein Monat lang keine Probleme. Seit ein paar Tagen wurde das Gerät langsamer, und gestern traten dann die gleichen Probleme auf wie vor einem Monat ==> also wieder die Grafikkarte! Habe das Gerät heute wieder zur Werkstatt gebracht.

    Lange Rede kurzer Sinn - meine Frage ist: wenn es nun so weiter geht, und das Gerät wieder nach einigen Wochen defekt wird, habe ich dann irgendwelche Ansprüche auf ein Ersatzgerät? Ich meine das Gerät selbst hat ja nur eine Garantiezeit von 2 Jahren, nur die Garantie auf die Grafikkarte wurde ja aufgrund einer fehlerhaften Charge verlängert. Andererseits ein Gerät für fast 2000 € sollte doch im Normalfall länger als 3 Jahre dienen?!!

    Würde mich freuen, wenn j-d Rat wüsste!

    Viele Grüße

    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gvcfan, 11.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011
    gvcfan

    gvcfan Forum Freak

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    FW51Z
    Wenn's gleiche Defekt dreimal auftritt, kannst du glaube ich einen Ersatzgerät oder Geld zurück verlangen. Angesichts das das Teil seit zwei Jahren außer Produktion, solltest du Geld bekommen können.

    P.S. Gilt für Deutschland.
     
  4. #3 max@biz, 11.01.2011
    max@biz

    max@biz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Na ja das hoffte ich auch, war mir da diesbezüglich aber nicht so sicher, da die eigentluche Garantiezeit ja schon vorbei ist. Aber das macht mir Mut! Danke!:)
     
  5. #4 dwarffrog, 11.01.2011
    dwarffrog

    dwarffrog Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    ... wobei die Wandlung in "Geld zurück" lediglich für Gewährleitung (durch den Händler) nach dreimaligem erfolglosen Reparaturversuch.
    Garantie ist vom Hersteller freiwillig gegeben und dieser bestimmt auch die Bedingungen ... wie auch die Erweiterung bei den Grafikdefekten auf vlt. 4 Jahre. Eine Geld-zurück-Garantie gibt es hier meines Wissens aber nicht ...
     
  6. #5 max@biz, 11.01.2011
    max@biz

    max@biz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Alles klar. Dann macht es evtl. Sinn nach der Reparatur das Ding zu verkaufen solange es noch etwas wert ist. Denn es ist zwar schön und gut, wenn alle paar Wochen Mainboard gewechselt wird, es macht aber keinen Spaß jedes mal die Daten zu sichern und zur Werkstatt zu fahren. :-(
     
  7. #6 dwarffrog, 11.01.2011
    dwarffrog

    dwarffrog Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    ... ich wollte Dir keineswegs den Mut nehmen! Nur, was Sony da macht ist irgendwo unter der Kategorie "good will" angesiedelt, gepaart mit Imagepflege und Schadensbegrenzung hinsichtlich des Rufs der Fa. Deshalb würde ich es trotzdem versuchen, ob es eine "sichere" Möglichkeit gibt seitens Sony, das Gerät wieder zuverlässig und arbeitsfähig zu machen ... und das dauerhaft!
    Ich würde es auf die "freundliche" Art versuchen und nicht mit der "ICH WILL, UND IHR HABT ZU MACHEN!!!"- Variante ... :cool:
     
  8. gvcfan

    gvcfan Forum Freak

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    FW51Z
    Das mit dem Verkauf würde ich abraten.

    Falls das Defekt bei deinem Käufer wieder auftritt und das Gerät wieder zu Reparatur geht, wird es sich schnell herausstellen daß es schön die 3-4te Reparatur (durch den Seriennummer). Dann bekommst du nun Ärger mit dem Käufer weil du diese Informationen verschweigert hast. Und wenn du das beim Verkauf klar machst dann findest du wohl keinen Käufer...
     
  9. #8 Brunolp12, 12.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    die Garantiezeit dürfte rum sein. Es scheint sich vielmehr um Kulanz wegen des bekannten NVidia Problems zu handeln. Wie weit diese Kulanz geht, das kann ich nicht beurteilen, aber "Geld (Neupreis) zurück" scheint mir doch extrem unwahrscheinlich.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 max@biz, 12.01.2011
    max@biz

    max@biz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für eure Meinungen! Na ja hab das NB gerade abgeholt und hoffe, es wird keine Probleme mehr geben.

    @ gvcfan:
    Ich dachte eher, dass es j-d kauft, der die Ersatzteile gebrauchen kann, ich meine es steckt ja jetzt ein neues Mainboard drin - das Ding ist bestimmt etwas wert, auch LCD, Blueray-Laufwerk usw. müssten doch etwas wert sein.

    Na ja hab mich nun entschieden, es noch zu behalten. Falls es aber wieder Probleme geben sollte, werde ich wohl doch verkaufen müssen, da ich ständig auf einen Rechner angewiesen bin und es im Moment keinen Sinn für mich hat, einen Zweitrechner anzuschaffen, bloß um die Reparaturzeiten zu überbrücken!:rolleyes:
     
  12. #10 max@biz, 12.01.2011
    max@biz

    max@biz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mensch! Jetzt scheint es auch noch ein Treiber-Problem zu geben. Habe gerade mehrmals hintereinander ein Bluescreen gehabt und die Internetverbindung bricht auch ständig ab! Weiß vielleicht j-d an was es liegen könnte?:confused:

    PS: Das Bild vom Bluescreen habe ich angehängt!
     

    Anhänge:

Thema:

FZ21Z Grafikkarte defekt! Bitte um Rat!

Die Seite wird geladen...

FZ21Z Grafikkarte defekt! Bitte um Rat! - Ähnliche Themen

  1. Vaio FZ Sony Vaio VGN- FZ21Z

    Sony Vaio VGN- FZ21Z: Sony Vaio VGN- FZ21Z - wird sehr heiß! Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe 2 Fragen zu meinem Sony Vaio VGN-FZ21Z (Kaufdatum: Oktober2007)....
  2. Vaio FZ FZ21Z schaltet nicht mehr ein!

    FZ21Z schaltet nicht mehr ein!: Meine kleine schwester hat wohl einen mit wenig Wasser befüllten Luftballon über der Tastatur zerplatzen lassen... Dies ist nun über 1 Woche...
  3. Vaio FZ Probleme mit einem Vaio FZ21Z nach Win7 Installation: Sehr Langsam, heiß und laut?

    Probleme mit einem Vaio FZ21Z nach Win7 Installation: Sehr Langsam, heiß und laut?: Hallo, wie im Titel bereits angesprochen, habe ich vor einigen Monaten Windows 7 nach der Anleitung von Meverick installiert, was auch...
  4. Vaio FZ Wo finde ich ein Gehäuse für BluRay LW aus FZ21Z ?

    Wo finde ich ein Gehäuse für BluRay LW aus FZ21Z ?: ich habe ein Bluray laufwerk aus einem fz21z und suche dafür eine passende extern usb gehäuse. wo kann ich das passende finden ?
  5. Vaio FZ Sony VAIO FZ21Z Tastatur ausbauen

    Sony VAIO FZ21Z Tastatur ausbauen: Hallo, da einige Tasten nicht mehr funktionieren, und dies nicht Treiber bzw Softwarebedingt ist. Und auch nicht auf einen Fehler meinerseits...