Vaio FZ FZ31S oder FZ31Z Kaufen

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Pr0, 25.07.2008.

  1. Pr0

    Pr0 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich will mir gerne ein Sony FZ kaufen.
    Kein FW oder sonstiges.

    Hab mich für die beiden Topmodelle (31S und 31Z) entschieden..

    Doch welches davon weiß ich nicht, welches ich nehmen soll.

    Wie siehts mit der Festplatte aus, 5400 u/min und 4200 u/min merkt man des ?
    Oder wie hoch sind die Übertragunggeschwindigkeiten bei ner 4200er und ner 5400er (MB/s) ?


    Gruß & Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fang, 25.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2008
    Fang

    Fang Forum Freak

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M, NR11Z
    Den Unterschied merkt man stellenweise recht deutlich. Vor allem die Ladezeiten vom Betriebssystem und von Anwendungen können mit einer schnellen Festplatte fühlbar reduziert werden.

    Ich an deiner Stelle würde zum FZ31S greifen, da m. E. das Preis-Leistungsverhältnis hier besser ist. Die CPU beim FZ31Z ist nur geringfügig höher getaktet und die 4 GB anstatt 2 GB RAM sind auch nicht zwingend vonnöten. Dagegen wirst Du mit der schnelleren Festplatte im FZ31S schon eher deine Freude habe.

    Ansonsten sind bis auf die Aluminiumleiste über der Tastatur beim FZ31Z beide Geräte identisch.
     
  4. #3 Krull, 28.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2008
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Sag mal PrO,

    wie lange willst du eigentlich noch Suchen? Willst du immer wieder neue Threads eröffnen? Bringt das was? Kommt dann irgendwann wieder deine Frage ob jemand ein Lüfterproblem mit dem FZ hat. Wird es verneint, wird dann wieder ein neuer Thread angelegt?
    Langweile uns bitte nicht länger! Kauf oder lass es.
     
  5. #4 Brunolp12, 28.07.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das seh ich anders: man sollte keine Drehzahlen vergleichen, sondern Platten. Dazu gibts Benchmarks wie HD Tune. Den Unterschied zwischen meiner alten Fujitsu MHV2160BT und meiner jetzigen Samsung HM250JI merkt man im Normalbetrieb unter WinXP oder Ubuntu 8 nur ganz selten.

    In Extremfällen wie "suspend to disk" (also Ruhezustand, einmal Hauptspeicher komplett auf die Platte) würde man mit der Stoppuhr wahrscheinlich einige Sekunden registrieren, aber das wars dann auch schon fast.
    Sicher, wenn man sich da reinsteigert und beschliesst: "Die Platte ist lahm, die hat nur 4200 U/Min - ich brauch jetzt unbedingt ne schnellere Platte", dann empfindet man das evtl. etwas deutlicher.
     
  6. Fang

    Fang Forum Freak

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M, NR11Z
    Grundsätzlich gebe ich dir Recht, dass man zuerst die Platten und dann eventuell noch die Drehzahlen miteinander vergleichen sollte. Allerdings waren in meinen bisherigen books von Sony (FE31Z und NR11Z) jedes Mal äußerst langsame Platten mit 4200 u/min von Fujitsu bzw. Toshiba verbaut, die bei 28 bis 32 MByte/s lagen und das hat man definitiv gemerkt.

    Ferner sollte man nicht den Fehler begehen und die zurzeit schnellen 5400 u/min Platten von Samsung und WD, die häufig sogar (bis auf die Zugriffszeiten) schneller als 7200 u/min Platten sind, auf die 4200 u/min Platten projizieren.

    Zu deinem Vergleich kann ich nichts sagen. Allerdings berichten viele Upgrader, dass sie den Plattentausch jederzeit wieder vornehmen würden, da der Geschwindigkeitszuwachs nicht nur messbar, sonder auch wirklich fühlbar sei.

    Deshalb werde ich auch bei meinem nächsten book, verstärkt auf die Platte achten. ;)
     
  7. #6 Brunolp12, 28.07.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    nö, die Drehzahlen eigentlich eher garnicht (okay, die Drehzahl lässt derzeit noch bedingt Schlüsse auf Zugriffzeit, Wärme- und Geräuschentwicklung zu, aber wenn man auf solche Dinge auch noch achtet, dann wird man wahrscheinlich nie zur Kaufentscheidung für ein Notebook kommen).

    wenn Du Pech hast, kannste auch ne 5400 U/min erwischen, die ebenfalls nur wenig schneller ist. Die Hersteller geben oft garnicht mit an, welche Platte sie verbaut haben.

    das halt ich eben für Quatsch, weil man oft garnicht oder nur schwer rausbekomt, welche Platte überhaupt verbaut ist und -wenns nicht die "Wunschplatte" ist- deswegen ein ansonsten gutes Gerät nicht unbedingt schlechter wird. Ausserdem kann man oft die Platte bei Bedarf später noch selbst tauschen.
     
  8. #7 Funkybeats, 28.07.2008
    Funkybeats

    Funkybeats Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das sich das ganze natürlich (ebenfalls spürbar) auf die Akku-Laufzeit auswirkt sollte man jedoch nicht außer acht lassen.

    Gruß - Funky
     
  9. Fang

    Fang Forum Freak

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M, NR11Z
    Meinst Du das ernst? Sicherlich bestimmt die Drehzahl alleine noch nicht die endgültige Geschwindigkeit, allerdings gibt sie die Marschroute vor. Mir jedenfalls fallen auf die schnelle keine 4200 u/min Platten ein, die bspw. schneller als die Samsung HM 250JI oder WD2500BEVS sind.

    Deshalb kann man zumindest auf die Drehzahl achten. ;)

    Mit ein wenig Recherche vor allem vor Ort lässt sich idR auch der Festplattentyp herausfinden.


    Vor allem bei Sony. ;)
    Bei meinem aktuellen Sony NR11Z ist die Platte nicht frei zugänglich und damit ohne Garantieverlust nicht austauschbar. Ferner möchte ich nur ungern das halbe book zerlegen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Macht aber wenig Sinn weil die NB-Hersteller durch die Bank Festplatten verschiedener Hersteller verbauen. Da hat das Ausstellungsstück dann eine Festplatte von Fujitsu, das Modell im Lager kann wiederrum eine von Samsung haben.
     
  12. #10 Brunolp12, 28.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, nur - wozu ? wie ich schon sagte: ein ansonsten gutes Gerät wird durch ne 4200er Platte ja nicht zum Schrott. Das "Gesamtsystem" kann imho immer noch stimmig sein - z.B. in meinem FE31m empfand ich das so, habe aber die Platte später dennoch getauscht, weil ich sowieso ein Dual-Boot System aufsetzen wollte und alles neu installiert/recovert habe.
    Natürlich hab ich dann eine Platte gewählt, die upToDate und "besser" als die Erstaustattung war (zumindest "vom Papier her"), keine Frage.
    Aber bei ner Frage wie "FZ31S oder FZ31Z ?" kann imho die Plattendrehzahl wirklich nur dann eine Rolle spielen, wenn sonst alles gleich ist.

    klar, weils keine gibt

    das ist dann natürlich ein Minuspunkt für das Gerät, wobei es bei meinem FE31 z.B. kein Problem ist, an die Platte (oder auch den Arbeitsspeicher) zu gelangen.
     
Thema:

FZ31S oder FZ31Z Kaufen

Die Seite wird geladen...

FZ31S oder FZ31Z Kaufen - Ähnliche Themen

  1. Sony FZ31S oder AR61S

    Sony FZ31S oder AR61S: Hallo, ich weiß nicht sicher welches Notebook ich mir kaufen soll. FZ31S oder AR61S Mal eine Frage. -Welcher der beiden Laptops ist...
  2. Vaio FZ Treibersuche für Windows 7 (SONY Vajo VGN-FZ31S)

    Treibersuche für Windows 7 (SONY Vajo VGN-FZ31S): Hallo. Ich habe mein Sony Vajo VGN-FZ31S von Windows Vista auf Windows 7 (32bit) umgestellt. Jetzt funktionieren natürlich die sonyspezifischen...
  3. Vaio FZ Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit

    Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit: FIXED: Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit Hallo liebe Leute, ich habe meine VAIO VGN-FZ31S mithilfe des super...
  4. Vaio (diverse) LautstärkeRegler auf VAIO VGN-FZ31S verschwunden !!!

    LautstärkeRegler auf VAIO VGN-FZ31S verschwunden !!!: Hallo Freunde, auf meinem VAIO VGN-FZ31S ist seit Wochen der Lautstärkeregler verschwunden, im Manager ist dies ausgegraut. Sonst bin ich...
  5. Vaio FZ SSD für Vaio FZ31S

    SSD für Vaio FZ31S: Neben meinem Grafikproblem (http://www.notebookforum.at/sony-vaio-forum/251693832-fz31s-win7-64bit-grafikproblem.html) noch eine weitere Frage:...