Gamer Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Grafikkarte, 07.08.2010.

  1. #1 Grafikkarte, 07.08.2010
    Grafikkarte

    Grafikkarte Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo erst mal an alle die das lesen :eek:


    So nun gleich zu meiner Lage und Frage:

    Ich habe mich nach langem überlegen nun doch dazu entschieden, einen neuen Laptop zu kaufen, da mein alter langsam zu Grunde geht und einfach schlechte Werte hat! :D

    Ich bin auf der suche nach einem All-round-Gamer Notebook.

    Sprich, er soll so gute Werte wie möglich haben, um so lange wie möglich in der Gamerbranche zu überleben, um nicht wieder in einem Monat schon neu gekauft werden zu müssen.

    Voraussetzungen dürften sich selbst erklären:
    Guter Prozessor, gute Graka, guter Arbeitsspeicher...

    Da ich mir jetzt einmal einen guten kaufen will, damit ich jetzt eine Zeit lang Ruhe habe und der neue Laptop auch für noch kommende Games was dabei hat, damit ich nicht nur die aktuellen Games gerade so spielen kann, sondern auch die künftigen, habe ich mir nun die letzten Monate 1500€ beiseite gespart.

    Da ich leider nur ein Spieler, jedoch kein Computergenie bin, kenne ich mich im Bereich der Grakas leider nicht so gut aus. Sprich ich kann Laptops schwer vergleichen, da ich keine Erfahrungswerte dazu habe.

    Ich habe mir so etwas in der Art vorgestellt wie den hier:

    Asus G50Vt Gaming Notebook Video Spotlight - HotHardware

    Er muss nicht mal unbedingt so ein Logo auf der Oberseite haben, da das leuchten eh nur unnütz Strom weg nimmt, denn sehen kann ich es ja eh nicht wenn es aufgeklappt ist. Genauso kann ich auch auf die üblichen Alienwares verzichten, da ich den Laptop auch für den allgemeinen Gebrauch nutzen können will und ich nicht mit einem Space-Laptop als Auserirdischer in der Stadt oder so sitzen will.

    Kann aber auch etwas ganz anderes sein!

    Asus Eee PC 1201n 30,7 cm Netbook silber: Amazon.de: Elektronik

    solche finde ich z. B. ebenfalls ganz schön.


    Farblich würde ich mir etwas Schwarzes oder Silbernes wünschen.
    (Mein jetziger Monitor hat eine Diagonale von etwa 36 cm und das reicht mir vollkommen also muss kein halber Fernseher sein der ein vermögen an Strom kostet... es reicht auch ein angenehmer Bildschirm in dem man weder eintaucht weil er zu riesig ist noch eine Lupe benötigt weil er zu klein ist)




    Hoffe ihr könnt mir einige Vorschläge machen

    (wie gesagt Preisbudget liegt bei etwa 1500€ und soll in der Technologie weit vor sein damit er auch die Spiele noch schafft die raus kommen --- bitte nur Laptops anbieten und KEINE PC´s! es ist bedacht dass ich einen Laptop haben will)

    Danke schon einmal im voraus an alle die Vorschläge oder Erfahrungsberichte bringen können und bei weiteren Fragen eurer Seite aus was ich mir darunter vorstelle, stehe ich natürlich noch gerne zur Verfügung =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.08.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bist sicher, dass du ein Notebook brauchst? Wenn du auf µ-ATX gehst bekommst du eine Highend Daddelkiste im Format 30x30x30cm welche die nächsten 3-4 Jahre sicher mitmacht.
     
  4. #3 F-rouz, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich fürchte da muss ich dich direkt enttäuschen. Du bekommst zwar für 1500 Euro schon ein Gamingnotebook das für Notebookverhältnisse auf einem hohen Leistungsniveau ist. Leider reicht dieses Niveau schon nur gerade so aus um mit aktuellen Spielen so einigermaßen fertig zu werden, ein Gamernotebook als Langzeitanschaffung ist beim aktuellen Stand der Technik nach wie vor Unsinn.
    Wenn du dir so eine Kiste kaufst, musst du dich damit abfinden, dass du sie wohl noch innerhalb der Garantiezeit ersetzen werden musst, wenn es immer die neusten Spiele sein sollen.
    Wenn du dir das finanziell nicht antun möchtest bleibt dir nur auf einen Desktop zu setzen.
     
  5. #4 Grafikkarte, 08.08.2010
    Grafikkarte

    Grafikkarte Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wie oben geschrieben bin ich mir sicher ja ;)
    mir kommt es nicht alleine auf die größ an, sondern auf die Mobilität...

    Ich habe neben spielen auch noch vieles andere am PC zu erledigen...
    Sprich ich setze mich oft aufs Bett, aufs Sofa, wechsle die Zimmer, setze mich draußen auf eine Bank, muss ihn hin und wieder in die Arbeit mit nehmen... und ich werde wohl kaum einen Monitor+Tastatur+Pc... immer ausstecken und unter die Arme klemmen :p

    Doch bei der Desktopumstellung treten eben die Probleme auf die ich zum Vorigen Poster schon geschrieben habe :p von dem her muss ich leider beim Laptop bleiben ;)

    Aber gibt es nicht einige die auch ne Zeit lang mit halten könnten?

    Klicken

    Das z.B. dürfte doch auch ne Zeit lang mit im rennen bleiben oder nicht? =)


    Danke im voraus für die Antworten
     
  6. #5 2k5.lexi, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das ist schlicht unmöglich, da aktuelle Highend Notebookgrafikkarten schon Schnee von vorgestern sind.

    Das Gerät ist spätestens in 1.5 Jahren reif für das Elektro-Jenseits.
    http://www.notebookforum.at/gamer-forum/251690456-wieviel-power-hat-ein-gamingnotebook-maximal.html

    Wie wäre es mit der Kombination 500€ office-Notebook und 1000€ Daddel-Desktop auf µ-ATX Basis?
     
  7. #6 Grafikkarte, 08.08.2010
    Grafikkarte

    Grafikkarte Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmmm naja... ich will aber eben nicht wirklich auf PC umsteigen...

    Ich kann mir ja einen gamer-laptop kaufen... und wenn er in 1-2 Jahren veraltet ist kann ich ihn ja nur noch zum Arbeiten + alte games her nehmen und zusätzlich einen Stand-PC kaufen wenn es so weit ist dass der veraltet ist...
     
  8. #7 Mad-Dan, 08.08.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Man du bist aber auch beratungsresistent! :D
    Was Lexi meint ist, zb. das die Bezeichenungen mit Notebook Grafikkarten nichts mit den Desktop Karten ausser den Namen zu tun hat.
    Also ATI Radeon xxx Notebook ist nicht gleich ATI Radeon Desktop!
    Die Kombination aus nem Potenten Desktop PC zum Zocken und nem Guten Mobilen Officeknecht ist eigentlich die sinnvollere alternative.
    Und Aktuelle spiele auch noch in 1,5 Jahren, sorry aber zb. GTA4 bringte teilweise Highend desktops schon fast ans limit.
    Hinzu kommt wie Groß soll der Lappi zum daddeln denn sein?
    Wie soll denn bitte ein Gerät mobil bleiben wenn die kiste schon knapp 4Kg lebend gewicht hat.
    Das verkürzt die lebensdauer der hardware komponeneten um ein vielfaches, da die kiste ja eh schon mit dem abführen der wärme völlig überfordert ist.
    Das merkt man :D:p
    Wenn er dann noch lebt und nicht schon abgeraucht ist oder grade wieder 6wochen beim Service ist.
    Was ist für dich Mobilität? 3,5-4Kg?
    Jedes 2Platten Wohnwagen kochfeld wiegt weniger als ein Gamingnotebook.
    :D
     
  9. #8 Grafikkarte, 08.08.2010
    Grafikkarte

    Grafikkarte Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    1. ich habe ihn auch wenn ich im Bett bin immer auf so einer Plastikhalterungsdings... ich glaub du weißt schon was ich meine...

    2. ja sry ;) man kann ja nicht ein genie für alles sein :)

    3. nur mal so ne frage weil du dich so wies aussieht gut auskennst^^

    Hätte jetzt mal 3 die mir dann trotz des aussehens trotzdem in Frage kommen würden und wollte fragen welches du empfehlen könntest...


    das wäre einmal das hier

    Asus G73JH-TY048V

    dann das M15X oder das M17X Alienware.


    Vll ist ja eins davon ganz brauchbar?! *g*
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Grafikkarte, 08.08.2010
    Grafikkarte

    Grafikkarte Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    achja das ASUS G50V hatte ich mir auch noch überlegt =)

    welchers der 4 würdest du denn am besten finden oder findest du keines der 4 gut?
     
  12. #10 Mad-Dan, 08.08.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ehrliche meinung?
    Ich würd mir gar keins von deinen verlinkten kaufen, ich bin zwar eher auf Dell als Marke fixiert aber ich bin definitiv kein freund von diesen sog. (bling super duper ich habe die dicksten usw.) Gaming Notebooks.
    Da in meinen Augen rein vom Logischen her ein GamingNotebook das vllt. 1-2 Jahre hält und technisch auf dem z.zt. des Kaufes aktuellsten stand ist/war die Größte unsinnigkeit ist die man kaufen kann.
    Hinzu kommt das du ein Notebook eigentlich so gut wie gar nicht aufrüsten oder ändern kannst. Und wenn doch dann zahlt man sich Dumm und Dusselig.
    Ein desktop wenn der nach 1jahr meine games nicht meht schafft, dann bestell ich ne neue Graka löse 2-4 Schrauben und fertig, dann wäre ich wieder uptodate und das ganze für vllt. nicht mal 200€.
    Für mich zb. ist Mobilität bei notebooks eher max. 15zoll,Leicht,Leise
    und Grad soviel leistung das man ohne lange warte zeiten flüssig arbeiten kann.
    Wenn man mal überlegt, du willst ein Gaming Notebook, das soll vllt. 1500€ kosten, ich und auch viele andere hier im Forum haben reine Office geräte die schon über 1000€ liegen, jetzt ziehe doch mal den vergleich welches gerät da wohl länger hält, auch länger als 2 Jahre.
    Ein sog. Gaming notebook ist zwar toll und Praktisch, aber und jetzt kommt das aber.
    Anfällig,Schwer,Schnell technisch überholt,Laut,Warm/Heiss.
    und aufgrund dieser von mir genannten beispiele auch Service anfällig.
    Lies dich mal durch das Forum hier, es gibt hier ne menge User die Probleme mit ihren Gaming gurken haben, das Größte problem ist eigentlich immer Wärme/Hitze dadurch fängt das Gerät an zu throtteln oder schaltet sich gar ab.
    Und wenn du so ein teil jetzt noch mitschleppen willst, brauchst du nen gepäck wagen nicht das nur das Gerät schwer ist hast du dir mal die netzteile zu solch überzüchteten dingern angeschaut?
    Groß und schwer wie ein ziegelstein.:D
    Die Sinnvollste und eigentlich praktikabelste lösung für dich, wäre ein robustes office gerät für 600€ und den rest knallste für nen Phatten Desktop auf´n Tresen.
    Das notebook ist Office und Arbeitstechnisch locker 3-4 Jahre uptodate, naja und beim Desktop 4 Schrauben!
    Du musst das bei Notebooks eigentlich immer so sehen, von der Leistung (Graka und Cpu) ist ein Notebook immer 2-2,5 Jahre Langsamer/Schwächer als ein Aktueller Desktop.
    Von daher wenn du soviel geld hast dann geb es aus für dein Gamingnotebook und nimm dir ein Abo für die Service Hotline und Zeit.
    Von 24 oder vllt. 36 Monaten Besitz wird das Gerät bestimmt (und da ist der hersteller egal) locker 4-6 Monate unterwegs sein um Repariert zu werden um es mal überspitzt zu sagen.
     
Thema:

Gamer Notebook

Die Seite wird geladen...

Gamer Notebook - Ähnliche Themen

  1. Gamer Notebook

    Gamer Notebook: Hey Leute ich habe mir vor einen Gamer Notebook zu holen, da ich viel unterwegs bin. Da ich schon einen guten Gamer PC habe liegt mein Budget...
  2. Leistungsstarkes Gamer Notebook gesucht - welcher Händler?

    Leistungsstarkes Gamer Notebook gesucht - welcher Händler?: Hallo, ich hab mir hier inzwischen einige Themen durchgelesen und mich jetzt mal neu angemeldet um euer Feedback abzugreifen. (auch in anderen...
  3. Gamernotebook gesucht!

    Gamernotebook gesucht!: Hey, ich suche zurzeit ein neues Gamernotebook und da ich mich sehr wenig damit auskenne, möchte ich mich gerne an euch wenden. Fragen:...
  4. Gamer Notebook gesucht

    Gamer Notebook gesucht: Hallo zusammen, Ich bin leider was Hardware angeht nicht auf dem neuesten Stand, vorallem nicht was Notebooks angeht... Das Notebook wird...
  5. Aktuelle Grafik Karte in Gamer Notebooks ?

    Aktuelle Grafik Karte in Gamer Notebooks ?: Hallo Forumgemeinde, könnt Ihr mir sagen welches aktuell die schnellste Grafik Karte ist die man in Gamer Notebooks finden kann ? Danke im...