Gamer-Notebook?!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Shamer, 12.06.2008.

  1. Shamer

    Shamer Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederense
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo PA2510
    Tagchen alle miteinander,

    also, ich habe vor mir anfang nächsten Jahres ein Gamernotebook zu kaufen, und bin natürlich jez schon am gucken und ein wenig am vergleichen, es soll so bist max. 2000€ gehen und natürlich auf dafür höchstem Standart sein.:cool:

    Also meine Frage, kennt ihr Seiten wo ich gut vergleichen kann, oder Seiten wo ihr selbst sehr gute Erfahrungen -sprich Kundenservice, Lieferzeit usw.- damit ich mal sehen kann.

    Wäre auch nett wenn ihr Erfahrungen mit Gamernotebook habt und die vllt. mal posten könntet, da ich ja mir das erst anschaffen will und in der Hinsicht also noch keine Erfahrungen gemacht habe.

    :rolleyes: Weiterhin, was für Zubehör würdet ihr holen, schreibt einfach mal alles rein... an Geld soll es im ersten Moment nicht liegen, aber Notebook+Zubehör soll nicht über 2000€ gehen.


    Mit freundlichen Grüßen und danke schon einmal.

    Shamer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 12.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2008
  4. Shamer

    Shamer Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederense
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo PA2510
    Danke für deine schnelle Antwort, allerdings halte ich weder viel von Alienware (außer du hast da schonma erfahrung mit gemacht und kannst etwas berichten) aber noch weniger halte ich vonn Dell... ich hab damit einmal schlechte erfahrung gemacht und daher will ich davon weg...

    was würdeste als zubehör dazu holen oder weißte noch was zu den anderen fragen.
     
  5. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Seltsam, dass sind unter den vorgeschlagenen Notebooks eigentlich die zwei seriösesten Marken (Qualität & Service recht gut!), Alienware gehört m.W. zu Dell.

    Zubehör? Gute Maus & extra Tastatur, Tasche?
     
  6. #5 singapore, 12.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bitte meinen Post igonieren, ich hatte den Zeitrahmen überlesen.
    Eine solche Anfrage ist zum jetzigen Zeitpunkt viel zu früh.
    Gamingnotebooks sind die größte Geldverschwendung, die man sich im Notebookbereich vorstellen kann.
    Zubehör, da kann mach sich auch gleichen einen Desktop kaufen, wenn man noch Zubehör mit rumschleppen soll.
     
  7. #6 patrickmb, 12.06.2008
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Zubehör hängt davon ab, was du schon hast und was du machen willst:
    extern: Monitor, Steuergeräte (ja nachdem, was du zockst: Maus, tastatur,...), Soundanlage. Natürlich nur, wenn du es öfters an einem Ort nutzen willst.

    Cooling Pad
    vernünftige Kopfhörer

    Wobei 2000 € da schon recht knapp bemessen sind. Für ein halbwegs vernünftiges Gaming Notebook zahlst du Minimum 1500. Und High End wie du es willst minimum 2000

    Warum willst du ein Laptop? Einsatzbereich? Warum kein Desktop?

    Auch wenn du es nicht willst: Ich habe (wie schaeinbar die meisten) sehr gute erfahrungen mit Dell gemacht.

    Und die wichtigste Frage: Warum fragst du jetzt schon, obwohl du noch ein halbes Jahr Zeit hast?
     
  8. Shamer

    Shamer Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederense
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo PA2510
    ne ignorieren ist falsch, es waren ja gute links...
    ja ich weiß das es etwas früh ist, aber ich will ja nur mal etwas vergleichen...
    also unter zubehör verstehe ich im ersten sinne natürlich tasche und maus für unterwegs, vllt. USB-Stick usw. weiß ich nicht genau... und für ZUHAUSE auf jedenfall ne extra Tastatur
     
  9. Shamer

    Shamer Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederense
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Amilo PA2510
    ich frage wie gesagt aus dem grunde schonmal vergleiche zu ziehen, weil ihr ja wisst wonach ihr guckt und indem ich verlgeiche sehe ich ich worauf ihr achtet und merke mir das dann auch ;-)... für nen Desktop habe ich erstma keinen Platz momentan, und deshalb will ich nen notebook, weil ich habe ja momentan auch schon eines und bin damit mehr zufrieden als mit dem rechner von meinen eltern...

    mir is schon klar das nen desktop mit sicherheit besser is wegen erweiterungen usw. kann man besser ausbauen als nen laptop aber nen laptop brauch auf jedenfall nur nen was weiß ich zehntel an platz
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 patrickmb, 12.06.2008
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Denk noch mal drüber nach, ob du zuviel Geld hast, dass du verschwenden kannst. Denn nur dann lohnt sich der Kauf eines Gamingnotebooks als Desktopersatz.

    Ansonsten bei Platzmangel evtl ein Shuttle Pc? Da du eh externe tastaur und so für zu hause haben willst, ist der Platzunterschied kein Thema mehr.
     
  12. #10 jimjupiter, 12.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Schau im November wieder mal vorbei. Grad bei Computern ist es so, dass, sobald man sich sowas kauft, das Ding eigentlich schon alt ist und es schon was besseres auf dem Markt gibt.

    Service empfehle ich mal Dell. Alienware ist eine Dell-Tochter und sollte wohl einen ähnlich guten Support und Service haben. Aber wie gesagt, wenn du dir erst in einem halben Jahr was kaufen willst, dann schau dann, weil die Modelle und Preise, die jetzt aktuell sind, schauen nächstes Jahr mit Sicherheit wieder ganz anders aus.

    LG Jimmy
     
Thema:

Gamer-Notebook?!

Die Seite wird geladen...

Gamer-Notebook?! - Ähnliche Themen

  1. Madion Gamer-Notebook

    Madion Gamer-Notebook: Hallo ich würde mir gern ein Notebook kaufen und zwar ein Gamer-Notebook. Ich schreibe das hier, was darauf schliesen lässt, dass ich mich in der...
  2. Gamer-Notebook/Desktop Ersatz

    Gamer-Notebook/Desktop Ersatz: Hallo liebe Community, ich suche ein Gamernotebook als Desktop Ersatz, habe auch schon danach gesucht, hab aber leider noch nichts wirklich...
  3. Kaufberatung Gamer-Notebook

    Kaufberatung Gamer-Notebook: Hey Leute, suche ein neues Notebook! Bin mir bei der großen Auswahl im I-net aber sehr unsicher welches von der Preis-Leistung am besten wäre?...
  4. Gamer-Notebook für Student

    Gamer-Notebook für Student: Hallo! Leider ist mein altes Notebook heuer schon eingegangen. Ich geh einfach mal die Fragen durch: * Wie ist dein Budget? Beim Budget...
  5. Gamer-Notebook 800-1000€

    Gamer-Notebook 800-1000€: hallo, ich bin grad am überlegen welches notebook ich mir zulege. mein favorit nach langem suchen ist das ASUS X64JA-JX088V. ich hoffe jedoch...