Gamer oder Office Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Klausi84, 20.01.2009.

  1. #1 Klausi84, 20.01.2009
    Klausi84

    Klausi84 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag,

    erstmal finde ich das Forum sehr informativ. Ich stehe vor dem Kauf eines Notebooks. Nur weiß ich nicht ob ich ein Gamer oder ein Office/Multimedia Notebook kaufen soll.

    Mein Budget liegt bei max. 600€.

    Der Einsatzzweck wäre:

    -Musik abspielen (gute Soundkarte für Anschluss an die Hifi Anlage)
    - große Festplatte s.o.
    - Office und surfen
    - lange Akku Laufzeit
    - sehr gute Verarbeitung (gute Haptik)
    - evtl. spielen
    - gutes Display

    Beim spielen bin ich mir nicht ganz sicher. Eigentlich würde ich das Notebook nur alle zwei Monate auf einer Lan zum zocken nutzen. Für zu hause habe ich einen Desktop PC mit Q6600 und einer HD4850.
    Auf der Lan werden WoW, CS, COD4 und Anno 1701 gespielt.

    Dafür sollte es eigentlich schon eine HD 3650 sein, oder? Ich fürchte aber in dem Budget wird es da eng und vielleicht wäre das Geld in einem reinen Multimedia Notebook sinnvoller eingesetzt.

    Von Lenovo habe ich schon gutes gelesen. Was mich an den Notebooks ist diese billige Plastik Anmutung. Besonders die Toshiba finde ich seltsam. Ich habe mir letztens ein Lenovo N500 angeschaut aber auch da fand ich die Haptik nicht so toll. gibt es auch notebooks die sich edel anfühlen?

    Würde mich über Ratschläge freuen.

    Gruß Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 20.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Dann hast Du doch Deine Frage schon selbst beantwortet. Gamer Notebooks für 600€ gibt es nämlich keine.

    Wenn damit nur ältere Spiele wie CS oder überhaupt nicht gespielt werden soll, dann ist der HP 6730s *klick* sicher interessant. Hier ein Testbericht: *klick*. Für aktuelle Spiele ist die Grafikkarte aber zu klein. Und noch über eine Garantieverlängerung (kann man einfach dazubestellen) nachdenken. Weil das Notebook hat nur 12 Monate Garantie mit dabei (was mir zu wenig wäre).
     
  4. #3 Klausi84, 20.01.2009
    Klausi84

    Klausi84 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    damit hatte ich schon gerechnet. Bevor ich so ein 0815 Gamer Teil kaufe setze ich lieber auf Office und Multimedia und vernachlässige die Spiele.

    Kannst Du mir denn ein anderes Notebook für die o.g. Anforderungen empfehlen oder ist das Budget dafür auch zu klein?
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 20.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ganz hart an der Grenze. Schau mal, ob du ein Studio, Inspiron oder Vostro für den Preis konfigurieren kannst.
     
  6. #5 Klausi84, 20.01.2009
    Klausi84

    Klausi84 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das werde ich machen. Ich melde mich dann nachher nochmal mit meiner Konfiguration, ok?
     
  7. #6 HappyMetaler, 20.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Vernünftig!

    Wenn Du nicht spielen willst, dann habe ich doch schon eines empfohlen... Lies mal den Testbericht, dann weißt Du, ob Dir das so gefällt. Und wenn nicht, dann gib Bescheid, was nicht passt.

    Klar, kannst Du machen.
     
  8. #7 Klausi84, 20.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2009
    Klausi84

    Klausi84 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    habe mir den Test durchgelesen, scheint ein gutes Gerät zu sein. Allerdings fällt mir auch etwas negatives auf:

    -Nur 1 Jahr Garantie
    -Nur Vista Home Basic
    - Etwas dunkles Display


    Also Vista Home Premium wäre schon wegen der Optik schön. Am besten 64 Bit dann könnte ich es auch für meinen Dektop PC mit 4 GB Ram nutzen.:)
    Das Display soll etwas dunkel sein und dann noch spiegelnd...hm..
    Und halt nur ein Jahr Garantie, aber das ist wohl auch bei Lenovo und Dell so.

    Klar muss man in der Preisklasse Abstriche machen, aber vielleicht gibt es ja da noch ein Konkurenzprodukt.

    Bei Dell fällt mir das Inspiron 1525 auf. Für 579€ bekommt man Vista Home Premium und 320 GB Festplatte.

    Dell Inspiron 1525-Notebooks | Dell Deutschland

    Das Studio für 679€ hat dafür eine HD 3450 aber ob die jetzt soviel bringt...:confused: und sind schon fast 700€
     
  9. #8 HappyMetaler, 20.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Also zumindest die Garantie kann verlängert werden. Habe ich ja auch geschrieben, dass ich das andenken würde.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Klausi84, 20.01.2009
    Klausi84

    Klausi84 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn ich richtig geschaut habe kostet die 3 Jahre Garantieverlängerung bei HP 70€ macht also ca. 600€.

    Das 1525 von Dell kostet mit 3 Jahren Garantie 682€. Ist zwar 80€ über meinem Budget, wäre aber noch vertretbar.

    Welches von den Beiden würdest Du mir empfehlen?
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 20.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das erscheint mir arg günstig. Du hast bestimmt bei der Verlängerung von 2 auf 3 Jahre geschaut. Meines Wissens nach kostet die Garantieerweiterung von 1 auf 3 Jahre ca. 150-200 €.
     
Thema:

Gamer oder Office Notebook

Die Seite wird geladen...

Gamer oder Office Notebook - Ähnliche Themen

  1. Gamer-PC oder Gamer-Laptop

    Gamer-PC oder Gamer-Laptop: Hi, ich bin auf der Suche nech einem neuen PC, bzw. Laptop, welcher zum spielen gut bis sehr gut geeignet ist, d.h. ich möchte die neusten Spiele...
  2. Gamer oder Multimedia für Studenten

    Gamer oder Multimedia für Studenten: Hallo, ich fange ab Oktober ein studium an und wollte mir dafür ein neues Notebook gönnen. was ist für mich wichtig? max. 16Zoll Preis...
  3. Gamer notebook kaufen oder nicht?

    Gamer notebook kaufen oder nicht?: hallo Gamer Notebook Dell Inspiron 9400 mit nVidia go7800 bei eibay gesehn soll ichs mir kaufen für 600 euro bitte mal nachsehen mfg euer...
  4. gamer pc von ykando, gut oder schlecht?

    gamer pc von ykando, gut oder schlecht?: wollte mir einen gamer pc kaufen, bin gestern auf eine pc seite gestoßen mit dem firmennamen ykando. da gibts ein gamer pc ab 1000€, da ich aber...
  5. Kauf ich mit G1 oder G2 der richtige gamer nootbook ?

    Kauf ich mit G1 oder G2 der richtige gamer nootbook ?: Hallo Ich such grade ein gamer nootbook bin aber noch nicht richtig Überzeugt .. wenn ich das verstaden habe ist das G2 der nachfolger des G1...