gamerleptop für etwa 1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von badwindow1-1, 08.12.2010.

  1. #1 badwindow1-1, 08.12.2010
    badwindow1-1

    badwindow1-1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey Leute,
    ich suche ein laptop für umgerechnet 1000€.(kann auch mehr)
    ich spiele ein !bischen! und habe auch eigentlich einen guten gamer pc, aber ich suche noch etwas für unterwegs. ich spiele nicht so viel ich hab mir nur einen guten pc gekauft da ich gerne auf dem neusten stand sein möchte.
    Ich kenne mich eigentlich ein bischen aus mit pc, laptop, und auch sehr mit Iphones aus.
    Ich suche etwa so was:
    Processor: !mindestens! Intel core i5-430
    grafik: mindestens 1 gb
    Display größe: 15 Zoll (eigentlich untypisch, aber so solls sein)
    Memory :4gb
    Ziemlich viele vorgaben aber ich wollte eure meinung dazu hören.:):):);)
    Ich hatte auch schon so was im sinn wie der lenovo Y560- i5....:)

    Mfg.
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.12.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ist schwachsinn, da bei Notebook Grafikkarten zuerst der Chip limitiert und nicht der Videospeicher.

    Aktueller Tipp: Dell XPS 15, minimalausstattung, aber dann den i5 einsetzen in der Konfigurierung.
    Oder halt die üblichen: Samsung R580, R590
     
  4. #3 badwindow1-1, 08.12.2010
    badwindow1-1

    badwindow1-1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ach so Entschuldigung ich kenne mich ein bisschen aus aber nicht so gut...
    Ist das dann so wenn der z.b eine sag ich mal so eine 512mb Grafikkarte hat shared der dann die restlichen mb von dem Arbeitsspeicher zusammen wenn er sie braucht oder wie???
    Sry so gut kenn ich mich auch schon nicht aus...
     
  5. #4 2k5.lexi, 09.12.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    shared Memory bringt leider auch nix. Kurz zur Erklärung:

    Ne Grafikkarte hat eigenen Speicher (vgl. mindestens 1 GB) und kann eventuell was vom Arbeittspeicher klauen (vgl. Memory 4GB).

    Wenn du dir dein Notebook als Stadt vorstellst wohnt die Grafikkarte am einen Ende und direkt nebendran der Grafikspeicher.
    Der Arbeitsspeicher (Memory, von dem geklaut wird) wohnt am anderen Ende der Stadt.
    Und jetzt ist es nur logisch dass die Grafikkarte und der Grafikspeicher viel schneller ihre Daten austauschen können als das die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher (an unterschiedlichen Enden der Stadt) können.

    (Vergleiche hinken immer ;))

    Wie gesagt: Wenn du irgendeinen der genannten nimmst, welcher deinen Vorstellungen etwa entspricht wirst du nix falsches kaufen.
     
  6. #5 badwindow1-1, 09.12.2010
    badwindow1-1

    badwindow1-1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    kannst du mir einen guten empfehlen (außer den dell und samsung meine ich). Was hältst du vom Lenovo Y560-i5 ????:)
     
  7. #6 Mad-Dan, 09.12.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das ist Lenovos LOW BUDGET einsteiger serie.
    Da ist das DELL oder Samsung besser.
     
  8. #7 badwindow1-1, 09.12.2010
    badwindow1-1

    badwindow1-1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok gut und sony vaio oder gibt es noch andere marken die es sich lohnt zu kaufen. Ich hatte erst schon mal vor mir ein macbookpro zu kaufen aber dann hab ich gemerkt das die leistung die man bekommt in einem windows notebook doppelt so hoch ist.Ich wisst schon was ich suche ich suche eigentlich ein multimedia notebook mit gaminganbitionen...
    :):)
     
  9. #8 Mad-Dan, 09.12.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Du kannst Mac nicht mit Windows vergleichen.
    Das ist völliger blödsinn!
    Die Vaios an sich sind nicht schlecht, einziger nachteil sie sind teilweise für das was sie Hardware technisch bieten zu Teuer (Sony halt).
    Es gibt dann noch die HP Pro/Elitebooks.
    Ich würde wie Lexi schon gesagt hat bei Samsung oder Dell schauen.
    Bei Dell ginge auch noch das Studio 15. was auch sehr interessant ist.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 09.12.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Was stört dich am XPS?

    Nach Tests auf Notebookcheck ists für den Preis unter 1000€ als Multimediabook aktuell absolut unschlagbar.
     
  12. #10 singapore, 09.12.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das XPS ist auch nicht perfekt.
    Die bessere Grafikkarte gibt es nur mit dem Core i7 QM und damit handelt man sich die ganzen Nachteile der Clarksfield CPUs ein:
    Das XPS gibt es zwar mit einem schönen 1080p Display, das aber keine gute Wahl zum Spielen ist. Das 1366 Display wird auch nicht besser sein als bei anderen Notebooks.
    Die GeForce GT 435M liegt nur auf dem Niveau der ATI Mobility 5650.
     
Thema:

gamerleptop für etwa 1000€

Die Seite wird geladen...

gamerleptop für etwa 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  3. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  4. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...
  5. Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

    Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !: Hallo liebe Community, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Convertible oder einem Netbook mit Touch, das ich für die Uni oder mal unterwegs...