[Gaming-Notebook] Welches ist das Beste?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nolig, 19.05.2012.

  1. Nolig

    Nolig Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe mir nun satte 2600€ zusammen-gespart, einige hier werden sich nun wahrscheinlich an den Kopf fassen und denken sich; "Der will doch jetzt keine 2600€ für ein Notebook ausgeben?", doch dann muss ich euch leider enttäuschen, genau das will ich.

    Ich habe mir ursprünglich das hier von Schenker Notebooks gekauft, mit den Folgenden Konfigs:
    - Intel Core i7-3920XM
    - nvidia GTX675M
    - 16GB RAM 4x4 1600 MHZ
    - Seagate Sata III 8 GB / 750 GB
    - Seagate Sata II 4GB / 500 GB
    - BIGFOOT Wireless LAN Killer N 1102
    - Blu- ray Brenner (Blu- Ray Lesen- Schreiben / DVD Multinorm)
    - Display: 17.3 Full-HD Glare
    Und noch ein frisches Win7.
    Nur warte ich schon seit 1 Monat und es tut sich nichts, es heißt die Teile sind nicht da und mir geht das jetzt langsam auf die Nerven.
    Also will ich mir jetzt ernst zu nehmende Alternativen anschauen.. Falls es die gibt. Denn Schenker Notebooks bietet sehr gute Notebooks an, meiner Meinung, nur können sie mir nach einem Monat kein Liefertermin nennen, dass gebe ich mir nicht.

    Ich will bitte kein MSI, ich mag einfach das Design nicht und das waren schon die Einschränkungen, ich finde einfach nichts, für den selben Preis (2700€ 100€ mehr als das Budget, aber ich wollte den so und habe dann noch irgendwo 100€ ausgekratzt.) Ich bedanke mich schon einmal und an alle Trolls hier, ich will ein neues Notebook! Ich gedulde mich nicht länger und ja, es soll den Konfigs ~entsprechen...
    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 19.05.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
  4. Nolig

    Nolig Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort.
    Schade, konfiguriert kostet es 2800€ mit einem deutlich "schlechterem" Prozessor.
    Intel i7-3820QM und sonst den selben Konfigs..
    Hmm, gibt es keine mit dem i7-3920XM? Den würde ich schon gerne drin haben.
     
  5. #4 sprinttom, 19.05.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    So eine CPU braucht man nicht in einem Notebook; Auch nicht in einem Gaming-Notebook.

    Dafür reicht die Leistung eines i5 locker. Begrenzung ist immer die Leistung der Grafikkarte. Ein i7 verbrennt viel zu viel Leistung und überhitzt das Gehäuse eines Notebooks. Das führt dann zum zwangsweisen runtertakten...

    Außerdem benötigt man keine 16GB Ram...wofür? Ne schnelle und größere SSD bringt viel mehr.
     
  6. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Für´s Arbeiten kann es nicht sein, da würde man sich eine andere Kiste holen, also nur fürs´s Spielen, und da benötigt man definitiv keine 16 GB. Ram
     
  7. Nolig

    Nolig Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich rendere sehr viel, spiele auch viele Spiele mit sehr viel Anforderungen, Bf3, Crysis, HoN.
    Dann kommt es immer wieder dazu, dass ich:
    - Im Internet unterwegs bin.
    - Gleichzeitig in z.B HoN auf ein Match warte.
    Zu der SSD, ja, ich nehme ja schon eine SSD III.. Die sollte flott sein, wenns nötig ist, gehe ich auf die 3820 runter.. Aber da ist Dell verdammt teuer, meiner Meinung, bei Schenker war der 700€ TEURERE Prozessor für 2700€ drin und besseren Konfigs.
    Außerdem habe ich ein Xigmatek Shield.. Für die Kühlung.
    Ich würde sogar das Dell nehmen, wenn es 200€ billiger wäre.
     
  8. #7 sprinttom, 19.05.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Solange ich nicht professionelle Grafiken rendere (also damit mein Geld verdienen muss) ist es doch ziemlich egal, ob ich 2 oder 3 Stunden auf das Ergebnis warten muss...

    Das wäre mir das Geld nicht wert, zumal Technik nach spätestens 6 Monaten veraltet ist...und ein Notebook sich so ziemlich gar nicht zum Aufrüsten eignet.

    Dann lieber ein vernünftiges Desktopgerät und ein günstiges Notebook...dafür reicht Dein Budget locker...
     
  9. Nolig

    Nolig Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe bereits einen Desktop PC der mich immer wieder beglückt.
    Der reicht für alles aus, ist aber selbst gebaut. Von den Specs liegt der deutlich über dem Notebook, das Hier ist doch auch ein Notebook Forum :)'?, wieso kommen wir dann zu Desktop PCS. Ich würde wirklich gerne ein Notebook haben, jenes in 3 Jahren immer noch Top ist.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Notebooks sind meiner Meinung nach im privatem Bereich (Spielen) eher Wegwerfware. Da wirst Du Dich schwertun, ein entsprechendes Gerät zu finden, welches in 3 Jahren immer noch zu den Top 10 gehört. Vergleiche einmal die Entwicklung der Grafikkarten in den letzten 2 Jahren und danach mal die CPU´s.
     
  12. #10 sprinttom, 19.05.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    3 Jahre!? Gibbet et nicht...für kein Geld der Welt...das sind mindestens 3 Generationen (jedes Jahr gibt es einen neuen Chipsatz und neue CPU's, Grafikkarten...).
     
Thema:

[Gaming-Notebook] Welches ist das Beste?

Die Seite wird geladen...

[Gaming-Notebook] Welches ist das Beste? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

    Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?: Hallo liebe Community, Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung... Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und...