Garantie/Gewährleistung Geld zurück

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von L4nc3r, 23.03.2011.

  1. L4nc3r

    L4nc3r Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Aloha !

    Habe Ende Januar leider ein Asus G53 bei einem Onlineanbieter gekauft, also nicht vom Hersteller. 1 Jahr Herstellergarantie.

    Geschnittene vorgeschichte:
    Innerhalb von 1 1/2 Monaten sind folgende Fehler nacheinander aufgetreten: Sound total schrecklich geworden, man konnte noch was hören aber das wollte man garnicht !
    USB Anschlüsse defekt !
    Tastaturbeleuchtung defekt !
    Ich habe sämtlichstes probiert Systemwiederherstellung (die auch nach einiger Zeit nichtmehr funzte, auch mit google Hilfe nicht) und Treiber DVD. Betriebsystem hatte ich nicht da ich keine Sicherungskopie gemacht habe, hatte ich noch vor, aber da war dann schon der erste Fehler da, da wollte ich dann nichtmehr.
    Letzte Möglichkeit Reperatur, was mich schon angekotzt hat !

    Und nun zum eigentlichen Thema !
    Nach 3 Wochen kam der Lappi wieder, ich mich total gefreut, packe ihn aus, gucke ihn genau an und muss sehen das die Außenhülle beschädigt ist ... ach du scheiße ... ein Abdruck von irgendeinem harten Gegenstand genau an einer Spaltkante. Nicht nur das ich eh schon angepisst war das das Ding in Reperatur ist, dann auch noch solange wo ich doch auf meinen Rechner angewiesen bin, nein er ist auch noch beschädigt .... aber laufen tut alles !

    Asus angerufen, da meldet sich morgen nochmal jemand mit dem ich über die weitere Vorgehensweise reden kann. Natürlich müssen sie ihn mir reperarieren oder ein neues Gerät schicken, doch egtl. will ich das garnicht ! Aber wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, habe ich Gesetzlich keinen Anspruch auf Geld zurück oder ? Was wäre wenn die ihn mir reparieren und dann wieder irgendwas defekt ist ... oder wird ... sieht es dann anders aus ? Wenn nicht hätte jemand vllt. Alternativen wie ich wieder an den Kaufpreis (1650Euro) oder annähernd an diesen zurückkomme ?

    Ich bin echt total sauer, NIE WIEDER ASUS :mad::mad::mad:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 23.03.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du hast wohl schlechte Karten. Das Gerät irgendwo als "mit Gebrauchsspuren" zu verkaufen wäre ein Plan...
     
  4. #3 singapore, 23.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ansprechpartner ist im Fall von Defekten erst einmal der Händler, denn hier hast du über die gesetzliche Sachmängelhaftung die Möglichkeit nach zwei fehlgeschlagenen Reparaturversuchen am gleichen Defekt den Kaufvertrag rückgängig zu machen.
    Beschädigungen bei der Reparatur können problematisch sein, wenn du keine Zeugen / Beweise für den einwandfreien Zustand des Geräts beim Einschicken hast.
    Nimmst du die Garantie des Herstellers in Anspruch, gelten dessen Garantiebestimmungen.
     
  5. #4 L4nc3r, 23.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2011
    L4nc3r

    L4nc3r Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe Garantie auf dieses Gerät, ich würde es also bevor ich es verkaufen würde reperarieren lassen, sprich es hätte keine Gebrauchsspuren mehr ... aber es muss doch da irgendwelche anderen Alternativen geben als es gleich zu verkaufen, die haben schließlich scheiße gebaut !

    Die Beweißpflicht liegt doch aber die ersten 6 Monate bei ihm, da soll er mir mal beweisen das ich den Abdruck da rein gemacht habe oder nicht ?
     
  6. #5 Mad-Dan, 23.03.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    (OT Modus an) Das zeigt doch mal wieder das, was wir hier im Forum immer versuchen zu erklären - Das der Service bei gewissen Herstellern echt grotte ist inkl. des schlechten Support.
    (OT Modus aus)
    :D
     
  7. #6 2k5.lexi, 23.03.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ist kacke, kommt aber wohl öfters vor. Das C'T tv und der Rest des Inet ist voll mit solchen Meldungen.

    Soweit ich weiss gilt das mitder 6 Monatigen Beweislastumkehr nur im Gewährleistungsfall.

    Also wenn es bei Gewährleistung inden ersten 6 Monaten ein Thema gibt muss der Hersteller von seinem Mist ausgehen, nach den 6 Monaten musst du dem Hersteller nachweisen dass er ab Werk Mist gemacht hat.
     
  8. L4nc3r

    L4nc3r Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja ich habe ja Anspruch auf diese Garantie erhoben, wie gesagt den Hersteller habe ich schon kontaktiert die melden sich morgen nochmal.

    Aber wenn der Abdruck schon vor der Reperatur dagewesen wäre, und der ist echt offensichtlich, hätten sie es garnicht erst auf Garantie repariert.
     
  9. L4nc3r

    L4nc3r Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ach jetzt raff ich das ...

    das bedeutet ich habe jetzt die Herstellergarantie in Anspruch genommen und das hat nichts mit Gewährleistung zu tuen, sprich ich muss den Händler auch nochmal extra kontaktieren. Aber der wird mir doch bestimmt jetzt sagen das ich das mit der Beschädigung war. Was ist wenn ich jetzt ein neues Gerät oder das alte wieder repariert wird, bekomme ... macht das irgendwelche Unterschiede wenn ich auf die Gewährleistung zurückgreifen will ? Oder kann ich das dann überhaupt noch ?

    Und das mit dem Defekt geht ausschließlich dann wenn ein und der selbe Defekt 2 mal nicht erfolgreich repariert wurde, sprich 2 verschiedene und dann tritt nochmal ein neuer auf gilt sozusagen nicht ?!

    Da ist es aber auch Merkwürdig das der Händler bei dem Ich damals angerufen habe zu mir meint ich muss mich da an den Hersteller wenden ?!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 23.03.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Der Händler ist nur innerhalb der ersten 14 nach Kauf Tage zuständig.

    Alles darüber hinausgehende ist meineswissens Herstellersache.


    Wie das nach der 3. Reparatur dann genau mit der Rückabwicklung läuft weiss ich leider nicht.
     
  12. #10 singapore, 23.03.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du redest vom 14tägigen Rücktrittsrecht bei Käufen im Versandhandel.
    Der Händler muss zwei Jahre Sachmängelhaftung gewähren.
    Gewährleistung ? Wikipedia
     
Thema: Garantie/Gewährleistung Geld zurück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garantie gewährleistung wann geld zurük

Die Seite wird geladen...

Garantie/Gewährleistung Geld zurück - Ähnliche Themen

  1. Neue Technik - Geld sparen?

    Neue Technik - Geld sparen?: Hallo, wo schaut ihr immer nach Gutscheinen, wenn ihr euch neue Technik kaufen wollt?
  2. Ist dieses Notebook sein Geld wert?

    Ist dieses Notebook sein Geld wert?: Hallo Community Packt dieses Notebook Videos in Full HD und Emulatoren wie der Dolphin Emulator und PCSX? die zweite Frage wäre: Ist dieses...
  3. Notebook Check - mehr für das Gleiche Geld?

    Notebook Check - mehr für das Gleiche Geld?: Hallo Leute, Auf der Suche nach einem Forum, dass mir bei meiner Kaufentscheidung helfen könnte bin ich auf euch gestoßen und hoffe natürlich auf...
  4. Ist der Laptop gut für sein Geld?

    Ist der Laptop gut für sein Geld?: Hallo, Ic hmöchte fragen ob dieser Laptop gut ist? Ich möchte schon die neueren Spiele spielen können. TUt er das für den Preis? Weil er hätte...
  5. Wenn Acer defekt - Geld praktisch verbrannt

    Wenn Acer defekt - Geld praktisch verbrannt: 2 x Acer gekauft (das zweite mal notgedrungen) 2 x defekt 2 x nicht repariert worden von der "hochwertigen Firma" Acer. Wenn man ein...