Garantie nicht immer 2 Jahre?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von 7ven, 25.08.2005.

  1. 7ven

    7ven Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    12074

    Hi Leute,
    da jetzt die Leistungsdaten des neuen FS-285M auch auf der Sony VAIO Seite einsehbar sind, habe ich die mal mit denen vom FS-215M (also vorheriges Modell) verglichen.

    Erkennbare Unterschiede sind:
    Das FS-285M hat 1024MB statt 512MB Arbeitsspeicher, die Betriebsdauer ist mit bis zu 130min um 10min länger als die des FS-215M, des Weiteren fehlt das Adobe Photoshop Album SE 2.0 (das stört aber bestimmt die wenigsten) und die Garantie wurde von nur 24 Monaten auf noch schlechtere 12 Monate herabgesetzt.

    Meine Frage: Habe gehört, dass man auf alle Elektrogeräte der Unterhaltungselektronik z. B. TV, DVD etc. seit 2004 immer 2 Jahre Garantie bekommt. Sollte der Hersteller dies nicht machen (mir ist allerdings bisher keiner bekannt) muss die Restgarantie vom Händler übernommen werden, der das Produkt verkauft hat. Denn ein 2 Jahre funktionsfähiges Gerät ist das mindeste was der Käufer erwarten kann. Die Anschaffung ist ja nicht gerade billig. (So wurde es mir berichtet)
    Trifft das auch bei der Computerperipherie zu? Denn wenn Sony die eh schon kurze Garantiezeit von nur 2 Jahren auf nur noch 1 Jahr herabsetzt, beginne ich an der Qualität der Produkte zu Zweifeln - es scheinen wohl zu hohe Supportkosten für diese Modellserie zusammenzukommen!

    Das mit der Garantie wär wichtig für mich, wollte mir das Teil in ca. 2 Wochen zulegen. Sollte die Garantie für den Endkunden allerdings wirklich nur 12 Monate betragen, weiß ich nicht was ich machen soll. Das Produkt sagt mir zwar am meisten zu - aber wenn es vielleicht nur ein Jahr (ohne Kostenaufwand) läuft bringt mir das auch nicht wirklich was...

    Bin über jegliche Art von Informationen dankbar.

    Gruß
    7ven

    PS: Hatte bisher bei jeglichen Herstellern z. B. Fujitsu Siemens TFT etc. sogar immer mindestens 36 Monate Garantie. Bei meinen Logitechgeräten sogar 60 Monate. Bisher habe ich eine solche allerdings auch erst einmal verwenden müssen (nach etwa 1 Jahr beim genannten Monitor; mittlerweile läuft er problemlos schon weitere 3 Jahre)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    12077

    Das ist falsch - wie viel Herstellergarantie der Hersteller gibt ist seine Sache. Im Zubehörbereich gibt es teilweise nur 6 Monate, in machen Bereichen sogar lebenslange Garantie.

    Im Notebookbereich haben aber fast alle Notebookhersteller 2 Jahre Herstellergarantie. Mir bekannte Ausnahmen (in Österreich ) sind Acer und teilweise günstige Modelle von Toshiba.. 3 Jahre Garantie gibt es zum Teil auf Maxdata IBM und Dell Notebooks

    Sony hat seine Garantiezeit vor ein paar Jahren auch auf 2 Jahre angehoben und mir ist nichts bekannt das sich das ändern soll..

    Garantie ist übrigens etwas anderes wie Gewährleistung... (am besten mal googlen - Unterschiede zwischen Herstellergarantie und Gewährleistung)
     
  4. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    12079

    Und beachte bei der Gewährleistung auch gleich mit auf den Fakt der "Beweislastumkehr".
     
  5. 7ven

    7ven Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    12087

    OK.

    Hab wohl was verwechselt - dann gibt es wohl auf alle Geräte der Unterhaltungselektronik 2 Jahre Gewährleistung...oder so?!
    Irgendsowas war aber - hab ich schon mehrfach u. A. auch von Fachgeschäften - erzählt bekommen!

    Zur nur noch einjährigen Garantie:
    Schau mal auf der VAIO-Site die Daten vom FS-215M an - dort steht 24 Monate Garantie. Und bei den Daten des FS-285M stehen nur noch 12 Monate!

    Trotzdem schon mal danke!

    Warum sollte Sony seine Garantie auf die neuen FS senken, wenn die Supportkosten bisher normal bzw. niedrig wären - da muss doch irgendwas nicht stimmen, oder?

    Gruß
    7ven
     
  6. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    12089

    Warum ein Hersteller die Garantiezeiten wie auch immer verändert, weiß wohl nur der Hersteller selbst. Neben den Kosten der Garantiefälle muss man ja auch noch die Supportpartner "unterhalten", da Sony nicht Reparaturstätten auf der ganzen Welt hat. Diese Supportpartner werden halt entsprechend günstiger, wenn man mit denen nur ein Jahr Garantie vereinbart. Bei einem ähnlichen Preis für ein Notebook erhöht sich so die Marge bzw. kann so die Marge gehalten werden, wenn andere Kostenfaktoren steigen.
     
  7. #6 DeltaFox, 25.08.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    12109

    Also für Österreich gilt für diese Serie lt. Sony wie folgt:

    Garantie 2 Jahre (erweiterbar auf 3 Jahre mit dem VAIO Plus Warranty Pack: PCGA-VPW1, beziehungsweise auf 4 Jahre mit dem VAIO Warranty Pack: PCGA-VPW2)
     
  8. #7 redzonk, 25.08.2005
    redzonk

    redzonk Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    12110

    Tatsächlich ist auf den Vaio-Seiten die Garantiezeit für die neuen Modelle auf 1 Jahr verkürzt worden. Bei einem Notebookhändler in der Nähe habe ich auf der Webseite allerdings folgenden Hinweis gefunden:

    "2 Jahre Herstellergarantie (nur bei Registrierung innerhalb der ersten 90 Tage nach Kauf, sonst nur 1 Jahr Herstellergarantie)"

    Quelle: http://www.notebookshop-berlin.de/o.../details/cnid/303/anid/5202/Sony-Vaio-FS285H/

    Also vielleicht hat Sony da nur was von den Formalien geändert, müsste man vor dem Kauf mal abklären, was jetzt gilt.
     
  9. #8 WosWasI, 25.08.2005
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    12115

    Sony ... ab nächsten Monat!

    Alle Laptops (kaufdatum nach 2004 monat weiss ich nicht) haben in AT immer 2 Jahre!

    Ab Septemper, kann man jedes Notebook die Garantie und Versicherung auf 3 Jahre und 5 Jahre verlängern. Weiters ... diese Warrentypacks gelten für alle Sony Geräte. Sony unterscheidet dann nur, Stationäre und Mobile Geräte. Ausnahme Handys im bereich Diebstahl.

    Das Coole ... die Diebstahlsversicherung gilt in allen Ländern der EU Ausnahme ehemalige GUS Staaten :-D Preis ist sogar sehr Human ... ~290¤ für 5 Jahre und etwa 220¤ für 5 Jahre Stationär. Also unbedingt kaufen, da sogar "Unfälle durch missgeschick" Versichert sind (mit selbst behalt von ~300¤)!!!!!

    Geil höhöhö
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 7ven

    7ven Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    12136

    Hallo,

    schon mal Danke für die vielen Tipps - auch das mit de Versicherung hört sich ganz gut an. Wo kann man das nachlesen?

    Ich müsste allerdings die Garantieansprüche etc. für Deutschland in Anspruch nehmen - wohne nämlich dort und werde mir das Notebook dann natürlich auch dort zulegen.

    Weiß darüber jemand was genaueres über die Garantieansprüche in Deutschland - bin doch bestimmt nicht der einzigste User hier aus D?

    Gruß
    7ven
     
  12. #10 Vanessa1981, 26.08.2005
    Vanessa1981

    Vanessa1981 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    12160

    hi 7ven,

    bin auch aus deutschland. also ich hab heut ein prospekt vom otto versand bekommen, da ist das fs285m auch drin und da steht als garantieleistung 24 monate pick-up-service drin.

    aber ich hatte ein ähnliches problem mit meinem fs215b. das hab ich bei vaio-link registriert und es zeigte dann nur eine garantie von 12 monaten an. hab mich dann an den support gewandt, der freundliche (!) herr am telefon hat die garantie dann auf 2 jahre hochgesetzt. er meinte, alle vaio's dies in deutschland zu kaufen gibt, haben 2 jahre garantie.

    aber vielleicht fragst am besten auch nochmal beim händler nach wo du das teil kaufen willst. der weiss es sicher ganz genau.

    viele grüße

    vanessa
     
Thema: Garantie nicht immer 2 Jahre?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio 12 monate garantie

Die Seite wird geladen...

Garantie nicht immer 2 Jahre? - Ähnliche Themen

  1. Geht die Garantie nicht verloren, wenn ich die Festplatte formatiere und Win XP insta

    Geht die Garantie nicht verloren, wenn ich die Festplatte formatiere und Win XP insta: Hallo! Ich habe einen Mikrolaptop Asus EeePC X101 m mit dem OS MeeGo gekauft. Ich möchte darauf Windows XP installieren. GEht die Garantie...
  2. Garantie nicht übertragbar?

    Garantie nicht übertragbar?: Hallo An alle, dieser Beitrag ist gelöscht.
  3. Vaio (diverse) Reparaturdauer innerhalb Garantie?!

    Reparaturdauer innerhalb Garantie?!: Liebes Forum, ich habe ein Sony Vaio SVZ13, für welches ich eine Garantieverlängerung auf 2 Jahre erworben habe. Diese läuft also am 20.12.2016...
  4. Latitude Serie Dell Latitude Garantie nutzen?

    Dell Latitude Garantie nutzen?: Hallo, ich habe einen Dell Laptop erhalten und sehe auf der Dell Seite, dass anhand der Service-Tag-Nummer noch Garantie drauf ist. Kann ich...
  5. Garantiefrage Lenovo

    Garantiefrage Lenovo: Hallo Community, mir ist leider mein Notebook Display kaputt gegangen, mein Handy ist mit der Kante drauf gefallen. Ist ja eigentlich kein...