Garantieerweiterung bei Lenovo/IBM vs. Amilo Pro v3505?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von aliban, 28.10.2006.

  1. aliban

    aliban Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    ich will ein möglichst leises Office-Notebook mit gutem Display kaufen. Eine Möglichkeit wäre das Lenovo Thinkpad R60e, die andere ein Amilo Pro v3505. Der vor dem Kauf absehbare Nachteil des R60e ist die Garantie von nur 1 Jahr. Lenovo/IBM bietet eine Erweiterung auf 3 Jahre für 200€. Das Amilo Pro v3505 hat von vornherein schon 2 Jahre Garantie.

    Entsprechend stellt sich für mich die Frage:
    Amilo Pro für 800€ (2 Jahre Garantie)
    oder
    R60e für 800€ (1 Jahr Garantie) mit/ohne Garantieerweiterung(+200€)

    Um das abzuschätzen müsste ich wissen, wie hoch die Ausfallwahrscheinlichkeit im 2. und 3. Jahr ist. Denn wenn sie beim Lenovo unter 25% ist, dann lohnt sich die Garantieerweiterung nicht. p.s. die Garantie des Amilo Pro lässt sich für etwa 60€ auch auf 3 Jahre erweitern.

    Zudem wollte ich generell mal fragen:
    wie laut das Lenovo ThinkPad R60e UQ13LGE ist
    wie gut das display ist
    und wie lange der akku so kann


    Habt ihr irgend eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    ich mag ja die Lenovo Notebooks schon gerne, aber in dem Preissegment würde ich mir mal die kleinen von HP, Benq usw .. ansehen, da bekommst schon einiges für dein Geld.

    grüsse
    Tom
     
  4. aliban

    aliban Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja, bevor ich ein Benq nehme... lieber ein amilo pro.
    HP gibts auch nur mit 1 Jahr Garantie und upgrade kostet genau so viel... und die ibms wirken da halt schon etwas robuster...

    ist halt auch ne frage, wie gut so ein trackpoint ist...
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    wenn du noch ein paar Euro Lüft hättest, würde ich dir die Lenovo R-Reihe (ohne e) ans Herz legen, da bekommt man echt für relativ kleines Geld ein gutes Thinkpad, wie es ganz unten aussieht im Preissegment, weiss ich nicht. Der Trackpoint von IBM? .. Einzig wahrer Mausersatz, geniale Lösung.

    grüsse
    Tom
     
  6. aliban

    aliban Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also bis auf dass der der R60e im Vergleich zum R60 kein touchpad und nur einen lautsprecher (was in der praxis in einem notebook wohl sowieso nicht zu bemerken ist) sehe ich keinen unterschied zwischen r60 und r60e, ich vermute mal, dass in beiden das gleiche mainboard und akku und display und keyboard ist und auch das gehäuse quasi identisch ist. Und für ein touchpad 250 euro auszugeben und dafür nicht mehr garantie, aber kein bluetooth zu haben... weiss nicht

    eventuell könnte ich ja so ein nofost R60 minimalausstattung dings nehmen, für 1100 mit 3 jahren garantie und r60. aber das sind dann 300 euro mehr... weiss nicht

    oder habe ich was übersehen?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    XGA Auflösung mit nur 1024*768 ..

    grüsse
    Tom
     
  9. aliban

    aliban Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    stört mich nicht, und die billigen R60 haben die auch

    ansonsten wird immer alles so klein... ;)
     
Thema:

Garantieerweiterung bei Lenovo/IBM vs. Amilo Pro v3505?

Die Seite wird geladen...

Garantieerweiterung bei Lenovo/IBM vs. Amilo Pro v3505? - Ähnliche Themen

  1. Garantieerweiterung Y580

    Garantieerweiterung Y580: Hallo, ich hätte eine kurze Frage zum IdeaPad Y580 habe in einem Forum gelesen das es eine Garantieerweiterung auf 3Jahre Vor Ort Service gibt....
  2. Probleme mit Samsung Kundenservice bzw. Garantieerweiterung

    Probleme mit Samsung Kundenservice bzw. Garantieerweiterung: Hallo zusammen Ich habe mir vor einem halben Jahr einen neuen Samsung Laptop mit Garantieerweiterung auf 4 Jahre gekauft. Was mir nicht...
  3. Dell Garantieerweiterung?

    Dell Garantieerweiterung?: Hallo zusammen, eine generelle Frage zu Dell: Man kann ja beim Konfigurieren (aktuell: XPS 15) die Servicedauer und Qualität einstellen. Ist...
  4. Vaio (diverse) Aktivierung der Garantieerweiterung

    Aktivierung der Garantieerweiterung: Hallo zusammen, wo kann ich meine Garantieerweiterung aktivieren? Laut dem Beiblatt muss ich meinen Vaio erst auf Register your Sony Product:...
  5. Lohnt eine Garantieerweiterung bei Lenovo?

    Lohnt eine Garantieerweiterung bei Lenovo?: hi, ich möchte mir wahrscheinlich das unten angegebene LENOVO N200 kaufen. leider haben die immer nur 12 monate garantie:mad: ich hab hier...