Garantiefall??

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Susi1980, 13.06.2007.

  1. #1 Susi1980, 13.06.2007
    Susi1980

    Susi1980 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate
    Hallo,

    ich bin grad sooo sauer.

    Ich habe mir im Januar (!) einen Acer Laptop geholt. war eigentlich ganz zufrieden damit und nun sowas. Dort wo man den Netzstecker reinsteckt ist ja am Laptop ein Loch da stecke ich meinen Stecker rein, damit sich mein Akku auflädt.

    Vor einiger Zeit hatte ich dann am (bzw im) Netzstecker den Kontakt (kleiner Stift) drinn stecken der eigentlich in den Laptop gehört.

    Habe das gute Ding eingeschickt und die wussten an der Hotline gleich was es ist. Nun erfahre ich das die mir doch tatsächlich einen Kostenvoranschlag senden wollen, dh. es ist kein Garantiefall und ich muss den mist bezahlen.

    Ich verstehe das nicht, der Stecker rastet am Laptop ein, es gibt kein Spielraum. Meine ich kann den nicht irgendwie schief reinstecken und zweitens habe ich den erst seit Januar. Bin grad übel genervt...

    Aber was kann ich tun?? Tausendmal in Einspruch gehen?? Ich meine so ein Laptop braucht ja Strom und da muss ich den Stecker reinstecken, komme ja nicht drummmherum..

    Was würdet Ihr machen???? Hilfe..

    Habe auch irgendwo gelesen wenn ich den nicht bei Acer reparieren lasse kommen die Kostenvoranschlagkosten (29 €) auf mich zu und noch irgendeine Pauschale..

    Bin grad sehr deprimiert..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hallo,
    Ich würde bei dem Preislevel von unter 50 Euro Acer lieber machen lassen. Da ersparst du dir ne Menge Ärger...
     
  4. #3 ChrisPHL, 13.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Wenn du noc hinnerhalb des ersten halben Jahres nach kauf bist, dann beruf dich auf einen Materialfehler, der schon immer bestand. Das fällt dann unter die Gewährleistung und im ersten halben Jahr kehrt sich die Beweislast um, Acer muss also das Gegenteil beweisen. Das dürfte beim Thema Materialfehler unmöglich sein... abgesehen von dem juristischen Rattenschwanz, der sich da anhängen kann, würde ich das so machen.
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Genau, ich hätte keine Lust auf diesen "juristischen Rattenschwanz" aber vielleicht ist Acer da kulant genug - fragen kostet ja bekanntlich nichts ;)
     
  6. #5 ChrisPHL, 13.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Ich würde da schon einen klein wenig angesäuerten Eindruck hinterlassen, sonst wird sich da wohl nichts bewegen.
    Setz doch mal ein Schreiben an Acer auf, in dem du die Sache schilderst und an Eides statt erklärst, das Notebook immer sorgsam behandelt zu haben. Weiter schreibst du, dass man deshalb davon ausgehen muss, dass der Sachmangel schon beim Kauf gegeben war und du deshalb kostenlosen Ersatz von Acer erwartest.
    Das ganze schickst du per Einschreiben mit Rückschein an den Acer- Support. Vielleicht reagieren sie dann auch gleich ganz anders. Auf jeden Fall ist es jetzt (Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass du das Gerät nach dem 13.01.2007 gekauft hast.) wichtig, dass du die Sache schriftlich und nachweislich weiter angehst. An der Hotline wirst du wohl nur Zeit und Geld verlieren. Wenn die dann wirklich rumzicken sollten, kanst du immer noch mal einen Anwalt dazu befragen, ich halte die Sache für ziemlich klar. Da der Sachwert nicht "übermäßig hoch" ist (Ich kenne die genaue Grenze nicht.) dürfte die Sache im Ernstfall keinen langen Gerichtsweg gehen. Wie gesagt, im Ernstfall Anwalt fragen, so einer kann dir helfen.
     
  7. #6 Susi1980, 13.06.2007
    Susi1980

    Susi1980 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate
    Hallo,

    Danke für die schnellen Antworten, ich bin ja selber ein Trottel, sehe gerade dass das Gerät am 6. Janua geholt wurde...Ganz toll:)

    Habe es am 30 Mai eingeschickt und da denke ich mal habe ic hnun eh verloren. Nun gut kann nur hoffen das es nicht so teuer wird....Mein zartes Herz...Danke für eure Hilfe!
     
  8. #7 ChrisPHL, 13.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Na wunderbar, damit hast du nicht verloren, du hast den Fall vor Ablauf der 6 Monate nach Kauf zur Sprache gebracht und das lässt sich schwer abstreiten... damit ist alles im Lot, also sieh zu, dass du wie oben beschrieben das Schreiben aufsetzt und denen dort Feuer unterm A*sch machst.
    Schönen Abend noch.
     
  9. Adonay

    Adonay Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    R70 Despina + WD Scorpio 250GB
    Öhm...wo ist jetzt das Problem? Dann hast du doch immer noch ganz locker 3 Wochen Zeit denn bisher sind grad mal 5 Monate und 7 Tage vergangen!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ChrisPHL, 13.06.2007
    ChrisPHL

    ChrisPHL Forum Freak

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WMLi DDR2
    Code:
    von 6.1. bis 6.2. : 1 Monat
    von 6.2. bis 6.3. : 1 Monat
    von 6.3. bis 6.4. : 1 Monat
    von 6.4. bis 6.5. : 1 Monat
    von 6.5. bis 6.6. : 1 Monat
    von 6.6. bis 6.7. : 1 Monat
    ---------------------------------
    Summe bis 6.Juli: 6 Monate
    ;-)

    Verdammt, der Mann (oder die Frau) hat Recht, es ist also wirklich alles im Lot.
     
  12. Adonay

    Adonay Forum Freak

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    R70 Despina + WD Scorpio 250GB
    [OT-Mode ON]

    *räusper* ...Mann... *räusper*

    [OT-Mode OFF]
     
Thema:

Garantiefall??

Die Seite wird geladen...

Garantiefall?? - Ähnliche Themen

  1. Elitebook - Abgenütze Maustaste - Garantiefall?

    Elitebook - Abgenütze Maustaste - Garantiefall?: Ich habe ein HP 8530w welches ca. 2 Jahre alt ist. Der Gummi der linken Maustaste ist durch ganz normale Office-Nutzung mittlerweile fast...
  2. Vaio Z Druckstellen auf Notebookdisplay - kein Garantiefall

    Druckstellen auf Notebookdisplay - kein Garantiefall: Hallo, ich besitze mein Sony Vaio VGN Z11 (mit Carbondeckel) nun schon fast 2 Jahre. Da sich die Garantie dem Ende nähert und meine...
  3. HP Compaq 615 nach 6 Monaten Garantiefall?

    HP Compaq 615 nach 6 Monaten Garantiefall?: Hallo! Ich darf mich Vorstellen: Ich bin Nico. Und ich bin langjähriger Notebook-nutzer, und hab so ziemlich jede dumme Erfahrung gemacht, die...
  4. HP Garantiefall - Katastrophe - Rat?

    HP Garantiefall - Katastrophe - Rat?: So, heute sollte nun zum 5ten mal mein Notebook von UPS abgeholt werden, wieder nichts. Das erste mal ging das ganze angeblich nach Irland (IE...
  5. Asus Garantiefall

    Asus Garantiefall: Hallo Leute! Ich habe ein paar Fragen an euch, vielleicht haben ja andere Leute die gleichen Probleme wie ich. Also zu meiner Geschichte:...