Garantieverlängerung Sony Vaio . Lohnt sich's?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Shadow2k, 20.05.2007.

  1. #1 Shadow2k, 20.05.2007
    Shadow2k

    Shadow2k Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE-31M
    Hallo,

    mir ist eben eine E-Mail reingeflattert von Sony. In der steckt ein Angebot für Garantieverlängerung auf 4 Jahre für 211,50 €.

    Würde das Vaio schon gerne länger benutzen. Bin sehr zufrieden damit.
    Gehen Vaio's häufiger kaputt nach längerer Laufzeit? Ich weiß.. schwierige Frage...
    Lohnt sich es? Hab bis 30. Bedenkzeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dodiquaxi, 20.05.2007
    Dodiquaxi

    Dodiquaxi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bz. Baden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE41Z
    Also ich persöhnlich würde keine Garantieverlängerung machen!
    Ich finde es ist klüger gleich ein Notebook Schutzpaket abzuschließen!
    Ich hab auch ein Notebook Schutzpaket mit meinem VGN-FE41Z bei Jamba (AVA Versicherung AG) abgeschlossen.
    Da zahlst du Monatlich, und kannst jederzeit kündigen!

    mehr dazu findest du >>>HIER<<<
     
  4. #3 Christopher84, 20.05.2007
    Christopher84

    Christopher84 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ 11 S
    Hat jemand die Versicherung für die Reparatur eines DB schon mal in Anspruch genommen und kann davon berichten?

    Da mein aktuelles NB ein wirtschaftlicher Totalschaden ist (1.313,52 EUR Kostenvoranschlag für mein VGN A 215 M) würde mich ja interessieren wie die mit solchen Fällen verfahren!

    Also in diesem Fall wäre es wohl der Ersatz...:eek:
     
  5. #4 Brunolp12, 20.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ALLES geht mit einer höheren Wahrscheinlichkeit kaputt, je älter es wird.


    ist wie bei jeder Versicherung (nix anderes ist die Garantie/verlängerung eigentlich):

    lohnt sich, wenn Du sie brauchst, sonst nicht. Das Problem ist: man weiss vorher nicht, wie es kommt...


    Ich persönlich finde 4 Jahre zu lang und zu teuer. Deutlich günstiger und dafür 3 Jahre würd ich sinnvoller finden.
    Ein Notebook, das über 3 Jahre alt ist, das hat IMHO end of life erreicht, deshalb würde ich nichts mehr investieren, um es darüber hinaus am Leben zu erhalten (auch nicht in eine Garantieverlängerung).
    Wenn bei Dir diese Grenze erst bei 4 Jahren ist, dann könnte es für Dich evtl. sinnvoll sein, die Garantieverlängerung abzuschliessen.
     
  6. #5 Thorsten, 21.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    wie lange ein Notebook genutzt wird kommt immer auf den Anwender selbst an.
    Mein Vaio wird im August 2 Jahre alt, hat noch eine Centrino CPU mit 1,73Ghz und ist für mich als Notebook voll ausreichend. Für mehr Leistung habe ich einen Desktoprechner.

    Mal sehen, wann ich das Vaio ersetzen werde, vermutlich erst nach vier Jahren.

    Thorsten
     
  7. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Also was jetzt mal rein den Preis angeht, finde ich ihn gar nicht so teuer, wenn man mal mit Dell vergleicht!
    Da kostet die Garantieverlängerung auf 3 Jahre ohne Sonderangebot ~230€.

    Ob man für sich jetzt nun aber sagt, ja eine Verlängerung wäre für meine Einsatzzwecke sinnvoll ist einem natürlich selbst überlassen. Wenn man beruflich auf sein Book angewiesen ist, ist es denke ich sinnvoll, falls nicht ist es eine Entscheidung die man seber treffen muss :) ob es sich für einen lohnt :D
     
  8. #7 Flanker, 21.05.2007
    Flanker

    Flanker Guest

    Ich würde an deiner Stelle eine EDV-Versicherung für Bewegliches abschließen.

    Habe eines von der GraWe (bekommst aber eh bei fast jeder Versicherung), da zahle ich ca. 8 EUR im Monat für 1600 EUR Versicherungssumme, auch eigene Missgeschicke sind versichert, und das Weltweit. Und vor allem andere EDV-SAchen/-Zubehör ist nochmals bis zur gewählten Summe mitversichert, kann ich nur empfehlen.
     
  9. #8 Dodiquaxi, 21.05.2007
    Dodiquaxi

    Dodiquaxi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bz. Baden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE41Z
    Also meine Dekungssumme ist 2000€ und ich zahl monatlich 6€ und jedes weitere jahr zahle ich 050€ mehr!
    Achja aber du hast auch natürlich selbstbehalt! ist bei allen so was ich weiß!

    Also ich hab Selbstbehalt: Teilschaden 10%; Totalschaden 10%; Diebstahl 25%
    Also wenn das Notebook nach 4 jahren denn Geist aufgibt, bekomm ich Trotzdem von der versicherung das Geld das ich gezahlt habe beim kauf!
    Aber natürlich wird der Selbstbehalt abgezogen!

    Ich persöhnlich finde diese Variante am besten!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bluesea, 21.05.2007
    bluesea

    bluesea Forum Freak

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duckhausen
    Mein Notebook:
    R70 Despina
    Ist mir auch zu teuer
     
  12. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ist doch ein super Preis. Ich habe bei meinem Notebook auch eine Garantieverlängerung gemacht. Man weiß ja nie was kommt u. gerade bei Notebooks sind Reparaturen sehr kostspielig.
     
Thema: Garantieverlängerung Sony Vaio . Lohnt sich's?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garantieverlängerung sony vaio lohnt

Die Seite wird geladen...

Garantieverlängerung Sony Vaio . Lohnt sich's? - Ähnliche Themen

  1. Garantieverlängerung beim Rc530

    Garantieverlängerung beim Rc530: Hi Leute, ich würde mir gerne das Rc530 S08 holen (Samsung RC530 S08 bei notebooksbilliger.de) und frage mich grade, ob eine Garantieverlängerung...
  2. Vaio (diverse) Garantieverlängerung

    Garantieverlängerung: Hallo Habe mir gestern ein Modell der Z-Serie bestellt, online bei Sony. Dazu habe ich eine "Garantieverlängerung mit Unfallschutz" 4 Jahre...
  3. Garantieverlängerung

    Garantieverlängerung: Hey, hab gehört, dass man Geld sparen kann, wenn man zuerst 1 Jahr Garantie bei Dell kauft und später die Garantie verlängert. Kann mir...
  4. Vaio FW Garantieverlängerung VS Safetypack

    Garantieverlängerung VS Safetypack: Da ich mir gerade ein neues Vaio FW geholt habe will ich mcih nun über die 2 Jährchen Garantie hinaus absichern. Was ich bsi jetzt im Netz und im...
  5. Garantieverlängerung

    Garantieverlängerung: Hallo! Haben seit nicht ganz einen Jahr einen Vostro 1500 im Einsatz (damals mit der 1jährigen Vor-Ort-Support-Garantie). Jetzt stellt sich...