Gelöschte Daten Nicht Im Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von sonnengöttin, 12.10.2007.

  1. #1 sonnengöttin, 12.10.2007
    sonnengöttin

    sonnengöttin Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Omnibook XE3
    Hallo...
    gelöschte Dateien werden im Papierkorb nicht angezeigt. Habe vor Tagen schon mal einen Beitrag dazu geschrieben doch ich finde ihn nicht mehr???!!!:confused:
    Kann auch sein, daß mir ein Fehler unterlaufen ist.

    Habe vorgestern mehrere MB gelöscht (Fotos u.a.) doch der Papierkorb ist leer und zeigt mir 0 Byte an. Woher weiss ich jetzt, daß die Daten wirklich gelöscht sind??

    Es ist ein Omnibook XE3 mit Windows 98.

    Gruss
    Sonnengöttin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nueguns, 12.10.2007
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    omfg! Ein Windowsbenutzer wie er im Buche steht - lass mich raten, die von dir gelöschten Dateien waren auf einem externen Datenträger,... da benutzt nämlich Windows von Haus aus nicht den Papierkorb (welchen Zweck erfüllt das Ding eigentlich?! Entweder ich will eine Datei löschen, dann soll sie aber wirklich weg sein (und nicht noch immer Festplattenspeicher verschwenden) oder ich brauch die Datei noch und lösche sie nicht!) Weiters wird die Datei automatisch gelöscht, wenn du beim Klick auf "Löschen" (das Drücken der entf Taste zum Löschen traue ich dir irgendwie nicht zu) zufälligerweise noch auf der Umschalttaste warst wird die Datei auch ins Nirvana geschickt. Weiters kann der Papierkorb auch ausgeschaltet sein. Wenn du die Daten doch noch brauchen solltest (warum hast du sie dann gelöscht?...) bemühe doch bitte google für ein unerase-tool und hoffe, dass die Datei(n) noch nicht überschrieben wurde(n).
     
  4. #3 sonnengöttin, 12.10.2007
    sonnengöttin

    sonnengöttin Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Omnibook XE3
    Hallo Nueguns,
    RÄUSPER. UMpfh. Ein ganz Schlauer was? Erst mal danke für die Flut an Komplimenten, ist ja toll. Ich traue Dir auch ehrlich gesagt nicht zu den Sinn eines Beitrags zu verstehen. :rolleyes:

    Nein. Die Daten waren auf keinem externen Datenträger und sind von mir eben drum ( Festplattenspeicher frei machen) entsorgt worden. Und die Funktion des Löschens, da kann ich Dich beruhigen, das bekomme ich soeben noch hin (Ironie!!!!:D ).

    Der Zweck dieses Abfalleimers ist mir auch nicht klar, in dem Punkt gehen wir konform.

    Doch nun zum SINN des Beitrags: Nach dem Löschen der Daten möchte ich ja auch sicher gehen, daß diese weg sind. Da der Mülleimer leer war, kamen Zweifel auf. Normalerweise werden die ja dann im Mülleimer angezeigt, den man dann endgültig leert. Klar soweit? Ausgeschaltet habe ich den Mülleimer nicht. Wo wäre das denn?

    Gruss
    Windoof
     
  5. #4 Nueguns, 12.10.2007
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    Im Explorer müsste, wenn ich mich recht entsinne, eine Option "Daten endgültig löschen" oder so ähnlich sein. Bzw. Standardoption beim löschen, kA wie der Schmu genau heißt... Und wie bereits gesagt, der Trick ist, wenn der Papierkorb eingeschaltet ist, die Umschalttaste zu drücken. Wenn du die Daten wirklich gelöscht haben willst musst du sowieso ein Tool verwenden, welches dir den Speicherort mehrfach überschreibt,... Windows kickt eigentlich nur den Verweis zur Datei aus der Liste. Aber, um deine Frage zu beantworten, wenn Datei im Explorer nicht mehr angezeigt wird und sich nicht im Papierkorb befindet ist sie "gelöscht".

    Und Komplimente solcher Art habe ich eigentlich immer auf Lager, vA wenn ich wie heute schlecht gelaunt bin.
     
  6. #5 Schripsi, 12.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Noch nie passiert, dass man unabsichtlich oder voreilig die [Entf]-Taste drückt? Mir schon, deshalb ist der Papierkorb an sich eine feine Sache.

    "Ausschalten" kann man den Papierkorb, indem man mit der rechten Maustaste draufklickt und dann den Punkt "Eigenschaften" wählt. Dort lässt sich einerseits die Größe des Papierkorbs wählen (in Prozent der Laufwerksgröße), der Bestätigungsdialog beim Löschen ausschalten (was wirklich Sinn macht, weil rückgängig machen kann ich das Löschen eh) und eben die Papierkorbfunktion gänzlich abschalten, was ich allerdings nicht empfehlen möchte. Weil mit dem besagten Rechtsklick auf den Korb und danach wählen von "Papierkorb leeren" kann ich die Daten sowieso endgültig entfernen. ("Endgültig" im Sinne von nicht mehr normal zugängig ohne Spezialprogramme)
     
  7. #6 Zerocool, 12.10.2007
    Zerocool

    Zerocool Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vorerst keines
    Uh ja, und die Datein waren - um's mal vorsichtig zu sagen - lebenswichtig ;)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 CyRu$, 12.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2007
    CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich, aber die Sicherheitsabfrage auch noch mit Enter "ausversehen" zu bestätigen, das passiert doch eher selten ;)


    In solchen Fällen kann eine Desktop Suchmaschine, und sei es die Windows interne, Klarheit verschaffen....:rolleyes:
     
  10. #8 sonnengöttin, 06.11.2007
    sonnengöttin

    sonnengöttin Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Omnibook XE3
    Hallo Leute...
    war längere Zeit nicht mehr hier und habe erst heute alles gelesen.
    Werde die Tipps beherzigen. Danke.:)

    Und Nueguns! Gegen schlechte Laune hilft bis 100 zählen und drei mal ganz tief Luft holen :D

    Gruss
    Sonnengöttin
     
Thema:

Gelöschte Daten Nicht Im Papierkorb

Die Seite wird geladen...

Gelöschte Daten Nicht Im Papierkorb - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion - Suche fälschlicherweise gelöschtes Bildbetrachtungsprogramm

    HP Pavilion - Suche fälschlicherweise gelöschtes Bildbetrachtungsprogramm: Guten Tag liebe HP-Freunde! Ich habe vor kurzem mein Notebook aufgeräumt und da löschte ich Programme, von denen ich glaubte sie nicht gebrauchen...
  2. gelöschte Recovery Partition neu erstellen

    gelöschte Recovery Partition neu erstellen: Guten abend, ich habe einen HP Pavilion DV7-1262 eg .Ich habe ausversehen die HP Recovery Partition Laufwerk D gelöscht. Zwar habe ich CDs...
  3. Ordner"Gelöschte Elemente"lässt sich nicht leeren!

    Ordner"Gelöschte Elemente"lässt sich nicht leeren!: Habe Windows Vista-Einzelne Mails bzw.der ganze Ordner kann seit Kurzem nicht geleert werden.Es erscheint immer die Meldung"Unbekannter Fehler"...
  4. Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten

    Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten: Bei meinem Acer Laptop E1-522 funktionierte unter Windows 10 alles tadellos, bis Windows Ende September ein Update machte. Seitdem kann Acer Quick...
  5. zu hoher Datenverkehr

    zu hoher Datenverkehr: Hallo, seit einiger Zeit habe ich sehr hohen Datenverkehr sobald ich online gehe. Das Internet kann ich dann phasenweise gar nicht nutzen oder...