Genügt AntiVir und SpyBot?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von DanielOcean, 29.05.2007.

  1. #1 DanielOcean, 29.05.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Hallo zusammen,

    ich benutze Windows XP Prof. SP2 mit:

    - AntiVir (Freeware)
    - SpyBot-Search&Destroy (Freeware)
    - Hardware-Firewall (Speedport W 501V)
    - Standart-Firewall von XP​

    Genügt das an Sicherheitsmaßnahmen, oder gibt es noch eine gute Freeware, die ich zusätzlich nutzen sollte? :confused:

    Ich habe manchmal das Gefühl, dass ein unbekanntes Programm im Hintergrund läuft, weil ich beim Beenden von Windows manchmal ein Fenster bekomme, dass das Programm (dann erscheinen nur Kästchen) nicht mehr reagiert.

    Grx, Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoerndl, 29.05.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Ich hab zusätzlich noch Ad-aware (freeware) auf demselben Betriebssystem, was ich einmal die Woche durchlaufen lasse. Zumindest für meinen Teil fahr ich damit problemlos -auf Holz klopf-
     
  4. #3 Gott, 29.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2007
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    eigentlich ist antivir sehr gut. du könntest dir zur sicherheit noch z.b. avast, avg, calmav (eher schlecht) oder bitdefender free installieren, was aber bei ein bisschen vorscht unnötig ist. auch einen onlinescan bei z.b. kaspersky oder trendmicro (wobei die schlecht sind und sich mit spybot nicht vertragen :mad:) könntest du durchführen.
    >>bekommt man bei trendmicro einen fehlalarm, wenn man die hostlist-funktion von spybot benützt.

    auch könntest du noch ein hijackthis log erstellen und es auf www.hijackthis.de auswerten lassen.

    dieses phänomen habe ich in letzter zeit bei mehreren rechnern beobachtet :eek:. auch bei mir kommt diese meldung manchmal. und sogar beim nagel neu aufgesetzten notebook von meiner schwester und das bevor es am internet hing ^^.
    ich bin mir sicher, dass ein programm noch beschäftigt ist und windows es nicht in einer gewissen zeit beenden kann. dann kommt gleich das fenster mit sofort beenden. meistens, wenn man ewas wartet, geht es von alleine wieder weg. trotzdem sollte dies kein grund zur sorge sein.
     
  5. #4 DanielOcean, 29.05.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Also kann ich parallel zu SpyBot noch ohne Probleme Ad-Aware laufen lassen? Das HijackThis lasse ich auch mal durchlaufen.

    Gibt es denn ein gutes Freeware-Programm, mit dem ich schadhafte Prozesse in Windows, die verborgen im Hintergrund laufen, kontrollieren kann? Im Taskmanager kann ich mir ja alle Prozesse, die laufen, anzeigen lassen. Aber da kennt sich ja keiner mehr aus, weil mir die Namen auch nichts sagen. Und wer weiß, ob auch wirklich alle laufenden Prozesse im Taskmanager angezeigt werden...

    lg, Daniel
     
  6. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    process explorer von sysinternals (microsoft)

    *edit*
    und mit filemon kannst du prüfen welches programm gerade auf deine festplatte schreibt/zugreift.
     
  7. #6 Brunolp12, 29.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    habe ne ganz ähnliche Konstellation wie Du:

    Win XP SP2, Avira Anti Vir, WinXP Firewall plus die im Router

    dazu AdAware, ich hab dann noch mit Security & Privacy Complete mein System etwas "abgedichtet" und lass den Windows-Defender noch ab und zu laufen

    ausserdem hab ich mal alle laufenden Prozesse dokumentiert und recherchiert welcher was tut (allerdings nur fürs Sony Vaio Fe3x unter XP) - ich such den Thread gleich mal raus ...

    Edit: das war hier
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90

    Das von dir angesprochene Hijackthis erfüllt ja eigentlich diese Aufgabe.
     
  9. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Sieht bei mir ähnlich aus :)

    XP mit SP2
    -Spybot
    -Antivir
    -Adaware
    -cCleaner
    -Hijackthis
    -TuneUp
    -Routerfirewall
    -Softwarefirewall

    Das war´s dann auch schon :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Habt ihr alles Zeug drauf:eek:
     
  12. #10 DanielOcean, 29.05.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Aber HijackThis prüft laut Beschreibungen lediglich, ob der Browser auf andere (schadhaften) Websides zwangsweitergeleitet wird, oder?

    HijackThis verhindert das automatische Weiterleiten auf ungewollte Webseiten.

    Groß in Mode ist derzeit das Browser-Hijacking, das Entführen auf nicht gewünschte Internetseiten. Durch eine Sicherheitslücke im Internet Explorer können Webseiten-Betreiber Surfer auf die eigene Seite umleiten, häufig ohne dass die sich dagegen wehren können.
     
Thema:

Genügt AntiVir und SpyBot?

Die Seite wird geladen...

Genügt AntiVir und SpyBot? - Ähnliche Themen

  1. Genügt ein Notebook mit nur 1 GHz Prozessor?

    Genügt ein Notebook mit nur 1 GHz Prozessor?: Genügt ein Notebook mit nur 1 GHz AMD Dual-Core Prozessor? Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem leichten und handlichen Notebook,...
  2. Grafikkarte genügt?

    Grafikkarte genügt?: Hi... und zwar will ich mir gerade ein sony vaio sz1XP ( http://www.geizhals.at/a186982.html )zulegen...naja ich brauch es vorallem weil es sehr...
  3. Vaio FE w7 und Antivir12

    w7 und Antivir12: Hab folgendes großes Problem: mein FE48M läuft seit ca.1 Jahr problemlos unter w7home. Nutze AntivirFree seit vielen Jahren...
  4. Firewall und Antiviren Software

    Firewall und Antiviren Software: Hallo, nachdem ich mir auch endlichen einen neuen Laptop gekauft habe, brauche ich natürlich auch eine anständige Firewall + Antivirensoftware....
  5. Antivirus möglichst gratis

    Antivirus möglichst gratis: Bonjour, also ich habe mal eine Frage, habe mir eine Notebook aus Deutschland bestellt - ein HP Compaq Presario CQ 70, weil ich das in...