Geplanter Thinkpad R61-Kauf...doch keine Ahnung von Prozessoren

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von lavandiere, 18.01.2008.

  1. #1 lavandiere, 18.01.2008
    lavandiere

    lavandiere Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Notebook das auch meinen eigentlichen PC ersetzen soll. Spiele sind mir ziemlich gleichgültig, aber ich brauche es zum Surfen, Textverarbeiten, Musik und DVDs abspielen, weswegen ich an ein 15", bzw 15,4" - Format dachte. Da ich ziemlich viel unterwegs und außerdem ein ziemlicher Tollpatsch bin, ist es mir eher wichtiger dass es robust anstelle von leicht ist, und die Firma ansonsten einen gescheiten internationalen Service hat. Außerdem ist mir ne ordentliche Akku-Leistung wichtig.

    Nachdem ich mich als blutiger Laie durch diverse Foren geklickt habe, tendiere ich nun zum Lenovo Thinkpad R61. Doch leider habe ich keine Ahnung welchen Prozessor ich bei meinen Anforderungen am Besten auswähle. Duo Core T7300 (2 GHZ), Celeron T7100 (1,8GHZ)...das alles klingt in meinen Ohren sehr abstrakt, dewegen wäre ich für jede Beratung dankbar. Oder hat jemand vielleicht noch ne ganz andere Idee? Ich bin Studentin und in der Lage bis zu 1300€ (alleräußerstes Maximum) auszugeben.

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 18.01.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Achte einfach auf den namen.

    es muss exakt lauten "Core 2 Duo".

    folgende kommen nicht in Frage :

    "Pentium Dual Core"
    "Dual Core"
    "Celeron"

    Empfehlenswert sind vorallem die "Core 2 Duo" Modelle mit einer 7 am Anfang, die mit 5 zur Not auch.

    Die Leistung ist für deinen zweck egal, aber wenn du schon 1300€ ausgeben willst...
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 18.01.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Würde dir aber eher zu 14" raten, wenn du das Notebook wirklich so oft hin und her schleppst.

    Sonst kannst du mit den Thinkpads eigentlich nichts falsch machen.

    Es ist auch ein Segen, dass hier nicht schon wieder ein x-beliebiger User ankommt und sagt: Habe 1300€ und will damit Crysis spielen, also hab ich mir mal dieses Acer-Notebook ausgesucht. (Das war ein Kompliment!)

    Und hier kurz ein paar Links:

    14" T61 für Studenten Liegt genau in deinem Preisrahmen.

    R61 für Studenten


    R61 mit neuester Prozessorgeneration. Interessanter weise ist die neue Prozessorgeneration und die größere Festplatte (160 GByte) günstiger, als die vorherige Prozessorgeneration (ohne Studentenrabatt) und die kleinere Festplatte :D

    Bei den 14" Notebooks habe ich mal WSXGA+ als Auflösung ausgesucht. Diese Frage musst du uns und auch dir aber noch beantworten: Welche Auflösung.

    Jetzt 15,4" Notebooks auch mit WSXGA+ Auflösung:

    R61 mit neuester Prozessorgeneration

    Hier ist es z. B. so, dass die Studentenversion mit Vorgängerversion des Prozessors, weniger RAM und kleinerer Festplatte, sogar teurer ist :p

    So, alle Klarheiten beseitigt?
     
  5. *ch*

    *ch* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    -> 14er oder 15er

    Wenn Du die Audioanschlüsse regelmäßig nutzen möchtest, würde ich Dir beim 14er zu einer Dockingstation raten, weil die Anschlüsse an der Front liegen.
    Das 15er ist kaum schwerer als das 14er und auch nicht wirklich viel größer.
    Ansonsten ist noch zu einem Akku-Upgrade zu raten (beim 14er 7 anstatt 4 Zellen, beim 15er 9 anstatt 6 Zellen) und den RAM definitiv erweitern. Er ist beim 14er viel zu klein, da die Onboardgrafik Teile belegt und Vista dann in die Knie geht.
    Schaue mal bei lapstars.de. Die liefern schnell und habe die geringsten Upgradepreise (beim Akku) und du kannst auch ein xp-downgrade bestellen.
     
  6. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Also dem muss ich widersprechen!

    Für das was Du vorhast spielt es keine Rolle ob es nun ein Core Duo oder ein Core2Duo ist.
    Ebenso ist die 5 oder 7 am Anfang macht kaum was aus.
    Beispiel: Core2Duo T5600 ist ein 1.8 GHz
    ein Core2Duo T7200 hat 2.0 GHz.
    Macht für die allermeisten Anwendungen überhaupt keinen Unterschied, und ggf. kannst Du mit nem T5600 noch ein wenig Geld sparen (schließlich willst Du ja nicht unbedingt 1300 € ausgeben, sondern gibst das als 'absolutes Maximum' an)
     
  7. #6 Realsmasher, 20.01.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    wenn man soviel geld hat kauft man keinen core (1) duo mehr.

    zudem hab ich ja auch geschrieben :


    zumal sich Lenovo die besseren CPUs nicht mit einem immensen Aufschlag bezahlen lässt so wie andere hersteller.
     
  8. *ch*

    *ch* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 lavandiere, 28.01.2008
    lavandiere

    lavandiere Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auflösung

    Vielen Dank für all die Tipps und Links, ich hab nun allerdings noch ne Frage bezüglich der Auflösung, da ich mal wieder nicht wirklich weiß was das alles bedeutet. Ich tendiere zu einem 15" Monitor, kann mir jemand die beste Auflösung empfehlen, wenn ich vermeiden möchte dass Buchstaben (zB fußnoten, gr.10) im Word-Dokument zu klein/unlesbar werden? Oder passiert das gar nicht?
     
  11. #9 2k5.lexi, 28.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich komm mit 1400x1050 auf 15'' non Wide ganz gut klar. Quasi perfekt.
     
Thema:

Geplanter Thinkpad R61-Kauf...doch keine Ahnung von Prozessoren

Die Seite wird geladen...

Geplanter Thinkpad R61-Kauf...doch keine Ahnung von Prozessoren - Ähnliche Themen

  1. Geplanter Notebookkauf

    Geplanter Notebookkauf: Also ich habe vor mir ein Notebook im Preisrahmen bis MAXIMAL 1400 € zu kaufen. Ich hatte mir schon das Dell 9400 bestellt, jedoch wurde es...
  2. MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?

    MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?: Hallo Notebook-Fans! Ich bin Schüler und mache gerade mein Abitur. Ich suche ein Notebook für die private Nutzung und Nutzung in der Schule. Ich...
  3. EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460

    EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460: Deine Meinung ist gefragt: EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460 Hallo NotebookForum Gemeinde, ich stehe vor der Wahl zwischen dem EliteBook 840...
  4. Bios Update für Thinkpad R50e

    Bios Update für Thinkpad R50e: Hallo, ich wollte auf meinen ThinkPad R50e Windows 10 Installieren und bekam folgende Fehlermeldung, Prozessor wird nicht unterstützt da dieser...
  5. Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Display kaputt

    Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Display kaputt: Hallo in den Forum. Bin neu hier und habe folgendes Problem: Ich habe ein Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Notebook. Bei mir ist im Diplay auf der...