gericom - schlägt funken beim einstecken !!!

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von daniellatz, 03.06.2008.

  1. #1 daniellatz, 03.06.2008
    daniellatz

    daniellatz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo zusammen,

    unser notebook von gericom schlägt beim einstecken in die steckdose immer funken. die kontakte am stecker sind bereits leicht angekokelt und verschnörkelt. gericom wollte das gerät abholen, habe es dann jedoch wieder nach absprache nach qvc (homeshoppingsender) zurückgeschickt und ein neues erhalten. das selbe problem tritt jedoch wieder auf. niemand kann es sich erklären, es sind auch keine anderen beschwerden von kunden aufgetreten. es ist auch egal welche steckdose ich nutze. funken treten beim einstecken immer wieder auf. ansonsten funktioniert das gerät einwandfrei.
    woran kann das liegen ???
    bitte um hilfe !
    mfg
    daniel
    :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 03.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmm.... Du steckst ja nicht das Notebook an die Steckdose, sondern das Netzteil, nehme ich an ?!

    Son Netzteil hat an beiden Seiten Stecker:
    Einen fürs Notebook und einen für die Steckdose.

    Wenn Du die Notebook-Seite abziehst und danach den Netzstecker einsteckst, funkt es dann auch ?

    Fliegt dabei irgendeine Sicherung ?

    Was sagt das Betriebssystem/die LEDs ? Wird der Akku geladen ?

    Funktioniert das Netzteil ?

    Was wurde getauscht ? Notebook oder Netzteil ? oder beides ?

    Wieso hast Du den Thread doppelt eröffnet ? (Fragen über Fragen)
     
  4. #3 Berliner, 03.06.2008
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Wenn auf der 230V die Funken sind, ist dass völlig normal, da beim Schaltnetzteil im Einschaltmoment sehr hohe Ströme fließen, bis die Elkos nach dem Gleichrichter aufgeladen sind.
     
  5. #4 daniellatz, 03.06.2008
    daniellatz

    daniellatz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo erstmal,

    antworten auf deine fragen:

    1. ja wenn ich den stecker vom notebook abziehe und dann in die steckdose
    stecke funkt es auch.
    2. es fliegt keine sicherung raus
    3. led´s leuchten ordnungsgemäß
    4. akku habe ich nicht eingesetzt.
    5. den thread habe ich unbewusst doppelt reingesetzt.
    soweit meine antworten, hoffe du hast einen vorschlag.

    mfg daniel
     
  6. #5 daniellatz, 03.06.2008
    daniellatz

    daniellatz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die normalen steckdosen haben doch 220 V oder ? ja der funken entsteht zwischen steckdoes und den beiden metalkappen am netzteil. aber was meinst du mit einschaltmoment. das notebook ist ja noch nicht eingeschaltet, bzw. auch wenn der adapter noch nicht einmal am notebook angeschlossen ist und ich es dann in die steckdose stecke funkt es.
    physik war nie mein ding, deshalb meine frage jetzt, was sind elkos und gleichrichter?

    mfg
    daniel
     
  7. #6 Brunolp12, 03.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Aufgrund von 2 und 3 nehm ich auch an, dass das normal ist (wobei ja niemand von uns das bei Dir je gesehen hat)

    Augrund von 4 nehm ich an, dass das Gerät läuft, also mit Strom versorgt wird. Dies geht auch in die Richtung: Scheint ja normal zu sein

    Die Frage, ob das Netzteil auch ersetzt wurde, ist noch offen ... ggF würde das heissen, dass zwei Exemplare dasselbe Symptom aufwiesen.

    afaik sind die Einschaltströme bei konventionellen Trafos noch grösser...
     
  8. #7 2k5.lexi, 03.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du hast ja Wechselspannung an der Steckdose
    Gleichrichter machen da ne glatte Spannung draus, elkos(elektrolyt Kondensatoren) sind da ums noch Glatter zu bekommen. Grob gesagt.


    Ich hoffe es ist verständlich. Wenn nicht: Funkenschlag ist ein Effekt wenn hoher Strom fließt. Bei der Bauart der NEtzteile keine besonderheit, sondern eher normal.
     
  9. #8 gothic860, 03.06.2008
    gothic860

    gothic860 Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    so am Rande kann ich allgemein nur raten die Finger von Gericom Notebooks zu lassen hatte auch mal eins und nach 5x einschicken und je 2 Wochen warten dann endlich Geld zurück... das war kein Spaß
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 daniellatz, 03.06.2008
    daniellatz

    daniellatz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hello again,

    ja sorry, das netzteil ist ebenfalls ein neues, das gesamte notebook incl. zubehör ist komplett neu.
    das ist ja das seltsame, beides neue netzteile, selben symptome.
    ich hatte schon überlegt ein neues netzteil seperat zu kaufen und es dann zu probieren, aber bei einem neuen gerät sehe ich das nicht ein. also meinst du, dass alles in ordnung ist. hast du das bei deinem notebook denn auch ?

    gruss daniel
     
  12. #10 daniellatz, 03.06.2008
    daniellatz

    daniellatz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    soweit denke ich mal ja. aber es fließt ja zu dem zeitpunkt noch kein strom !:confused:
     
Thema: gericom - schlägt funken beim einstecken !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steckdose funken beim einstecken

    ,
  2. netzteil schlägt funken

    ,
  3. stecker schlägt funken

Die Seite wird geladen...

gericom - schlägt funken beim einstecken !!! - Ähnliche Themen

  1. gericom - schlägt funken beim einstecken !!!

    gericom - schlägt funken beim einstecken !!!: hallo zusammen, unser notebook von gericom schlägt beim einstecken in die steckdose immer funken. die kontakte am stecker sind bereits...
  2. Gericom WLAN Antenne

    Gericom WLAN Antenne: Hallo Meine Freundin hat einen Gericom Phantom Superlight 53120. Da ist leider das eingebaute WLAN Modul kaputt. Leider finde ich kein...
  3. Gericom 2860 XL

    Gericom 2860 XL: Hi mein Name ist Markus und ich bin neu hier. Ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe man kann mir helfen. Ich habe ein Gericom 2860 XL. Nun...
  4. Gericom - Lüfterproblem / Lüftersteuerung

    Gericom - Lüfterproblem / Lüftersteuerung: Hallo allerseits, ich habe immer noch ein Problem mit meinem Lüfter! Es geht um ein Gericom 3080 Phantom (auch bekannt als G331 bzw. ECS Elitgroup...
  5. Gericom Laptop ohne Sound

    Gericom Laptop ohne Sound: Schönen guten Tag! :) Ich hab da ein kleines Dilemma mit einem Notebook in meiner Werkstatt. Ein uralter Gericom mit einem Sempron 3200+,...