Gesucht: Notebook zum 'Zeichnen'

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Rotarr, 03.12.2008.

  1. Rotarr

    Rotarr Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Powerbook G4
    Hallo alle miteinander...
    Ich bin ein n00b was Notebooks/Computer angeht und ersuche deshalb eure Hilfe:

    Mein alter Computer (Apple-Powerbook G4) gibt langsam den Geist auf, deshalb bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook, das meinen Anforderungen besser entspricht und bei dem man nicht hauptsächlich das Design und die Marke bezahlt ^^°

    Mir ist klar, dass ich Vista oder XP nicht mögen werde, nachdem ich schon Jahre Osx benutze, aber ich spring einfach mal ins kalte Wasser. Ich hab nämlich die Schnauze voll, dass man bei Macs immer mehr bezahlen muss, als man letztendlich bekommt.
    Eigentlich hab ich vor, einfach die Anwendungen auf ein 'normalen' Notebook aus zu lagern, die mein alter Mac nicht mehr packt. (Wer schmeißt schon ein so formschönes Alu-Teil in den Müll? ;D)
    Das wären vor allem:
    • Digitales Zeichnen im Photoshop/Painter/Sai usw.
    • Gaming (ging ja bisher nicht so gut aufm Mac, aber das ist eigentlich nicht so wichtig. Ich als Mädchen brauch nicht umbedingt die neuesten 3D-Shooter XDD)
    ~und das wars auch schon.

    Auswahlkriterien wären wohl ein mattes (!), relativ großes Display (ich kenn mich bei Auflösungen leider nicht so gut aus~), schnelle CPU (davon hab ich auch null Plan) und viel Arbeitsspeicher.
    Wenn der Preis unter 1000 Euro bleibt wäre ich dankbar. (eigentlich hatte ich gehofft um die 500 Euro was zu finden...aber...ähm. Ist wohl Wunschdenken.)

    Und...ein mal eine ganz grundlegende Frage~
    Wäre es bei den Anforderungen nicht besser einfach einen normalen PC zu kaufen? (Sowas hatte ich ja noch nie...Aber da man sich alle Teile einzeln zusammenbauen kann, übersteigt so ein Gerät wohl mein technisches Know-how)

    Ich verlang auch gar nicht von euch, mir jetzt speziell ein Notebook vor zu schlagen (obwohl das schon toll ist *g*) Aber es wäre auch schon viel geholfen, wenn ihr mir sagen könntet worauf ich achten muss...
    Irgendwie fühl ich mich in Filialen immer übern Tisch gezogen ô.o

    Danke im Voraus.
    Und ich hoffe mein Thread ist euch nicht ZU blöd (und lang)...
    ~Rotarr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Doggycw, 03.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Meinst du mit normalen PC einen Desktop-PC oder einfach nur ein Notebook mit Windows?
    Prinzipiell ist natürlich leistungsmäßig ein Desktop besser, da er leichter zu kühlen ist und Stromverbrauch nicht so eine große Rolle spielt. Wahrscheinlich wirst bei so ziemlich jedem Notebook das Gefühl haben, dass es deutlich schneller ist, ein G4 ist ja nun wirklich nicht mehr aktuell.
    Prinzipiell: Was meinst du mit "groß"? Reichen 15 Zolll oder können es auch 17 Zoll sein?

    Also, je höher die Auflösung, um so kleiner (und feiner) werden die Symbole und andere Elemente dargestellt. Das ist teilweise Geschmackssache was man da bevorzugt. Ich persönlich bevorzuge niedrige Auflösungen, aber ich nutze mein Gerät ja auch nicht zum Zeichnen.

    Weitere Frage: Bist du Schülerin oder Studentin? Dann könntest du nämlich Studentenrabatt bekommen. Dein Profil sieht so aus, als könnte ein Thinkpad T500 oder R500 bzw. Dell Latitude E5500 oder E6500 interessant sein. Und dort lohnt es sich preislich sogar ;)
     
  4. #3 Rotarr, 03.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2008
    Rotarr

    Rotarr Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Powerbook G4
    Danke für die schnelle Antwort :D

    Nun...ich denke ich hab einen Desktop-PC gemeint ^^° (sorry. ich sag einfach nur PC zu den großen dingern) Aber ich glaube ein Notebook ist doch besser für mich geeignet, da ich nicht alle Teile extra kaufen möchte (Bildschirm usw.) Also wäre das damit abgeschlossen ^^

    Was die Auflösung angeht (danke für die erklärung!) wäre eine hohe doch ganz gut. Beim zeichnen/malen im PS ist das sicher vorteilhafter ^^
    Die Bildschrimgröße ist mir eigentlich nicht so wichtig...nur all zu klein sollte sie nicht sein ;D (bis jetzt hatte ich 15 Zoll widescreen)

    Und Leider bin ich kein Schüler mehr. Und Studentin erst im nächsten Jahr...
    lohnt es sich preislich so sehr darauf zu warten? ó,o (wobei ich sagen muss, dass ich meinen G4 wirklich nichtmehr aushalte!)

    Btw. Deine Vorschläge (besonders die Dells) sehen in der Tat sehr interessant aus *g*
     
  5. #4 Doggycw, 03.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Allgemein kann sagen, dass man dabei ca. 10% sparen kann. Das variert jedoch stark. Dell und Apple (so ist zumindest mein Eindruck) geben jeweils einen solchen Rabatt. Lenovo Thinkpad gibt es meistens auf den ersten Blick keinen richtigen Vorteil, dafür aber drei Jahre statt nur einen Jahr Garantie. Und bei samsung und Fujitsu Siemens kann man im Durchschnitt auf 10% Ersparnis hoffen

    Darauf warten, dass du Studentin wirst, würde ich an deiner eher Stelle nicht, denn so lange mit lahmen Rechner es auszuhalten ist doof. Da könnte man auch gleich sagen, man wartet ein Jahr mit dem kauf, weil es dann bessere gibt.

    Du kannst es auch so machen, wie meine Schwester: Einfach den Bruder, der Student ist, darum bitten es auf seinen Namen zu bestellen. Geschwister können natürlich in dem Fall auch durch gute Freunde ersetzt werden ;)

    Noch kurz was zu den Dells: Die Boxen das drin sind echt scheiße. Zum Musik hören weiter den G4 verwenden oder externe Boxen besorgen ;)
     
  6. Rotarr

    Rotarr Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Powerbook G4
    Nochmal ein ganz großes Danke!
    Du hast mir wirklich geholfen. Jetzt weiß ich wo ich was wann und wie kaufe *g*
    Für die Studentenrabatte wird es Zeit einen kleinen Gefallen von einer Freundin ein zu fordern ;D

    Was die Boxen angeht. Ich bin externe schon gewohnt ^^°
    Mein 'toller' G4 hat seine schon lange aufgegeben und meldet sich mit ohrenbetäubendem Geräuschen zu Wort, kurz bevor sie ganz ausfallen.
    Oh wie ich meine Schrottkiste liebe XDDD
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 03.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn ich deine Anforderungen in die Suchmaske bei geizhals eingebe (höhere Auflösung, matter Bildschirm, gute Qualität), kommt das hier bei raus.

    Von den dort aufgeführten kannst du die "SL" und "R500"er von Lenovo eher hinten anstellen.

    Somit bleiben für diese Auflösung fast nur die HP-Notebooks. Dell ist in diesen Regionen teurer und "vernünftige" Lenovonotebooks mit der Auflösung fangen erst bei ca. 1300 € an.

    Unter 1440x900 würde ich die Auflösung auch nicht wählen.

    Somit bliebe noch das Latitude E6500/E5500 und das Precision M4400 von Dell. Die sind aber mit dedizierter GraKa wiederum über deinem Budget.
     
  8. #7 Doggycw, 03.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    also ich würde den Latitude E5500 nehmen mit der integrierten Grafikkarte...
    Aber er SchwarzeWolke weist auf ein wichtiges Problem hin: Damit bei Spielen auch die hohe Auflösung des Displays erreicht werden kann, muss die Grafikkarte etwas stärker sein. Das ist natürlich bei der intel GMA X4500 nicht wirklich der Fall. Aber seine Liste zeigt leider auch nur Notebooks mit integrierter Grafik...
    Hier habe ich noch ein etwas teures Thinkpad gefunden(mit Studentenrabatt, ohne kostet es ca. 200€ mehr) :
    nofost - Notebooks for Students

    Es hat bereits eine fette Radeon 3650, genug für Spiele, aber die aktuellen Spielen werden es wohl nicht in hoher Auflösung schaffen.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SchwarzeWolke, 03.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das T500 würde ich nicht empfehlen, das Display ist laut Tests wirklich gruselig. Da würde ich auf die LED-Displays warten, was den Preis aber sicher noch mal um 40-80 € nach oben schrauben wird.

    Ich habe mich bei meiner Liste vor allen an den Budgetvorgaben orientiert.
     
  11. #9 Doggycw, 04.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Ich weiß, natürlich ist es praktisch unmöglich all das mit einer zusätzlichen dedizidierten Grafikkarte zu bekommen.

    Die von Lenovo sind schon ein wenig bescheuert, wenn sie jetzt die Marke Thinkpad so derartig verramschen :(
    Bei alten Thinkpads sah das Display immer klasse aus :(
     
Thema:

Gesucht: Notebook zum 'Zeichnen'

Die Seite wird geladen...

Gesucht: Notebook zum 'Zeichnen' - Ähnliche Themen

  1. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  2. Notebook für Uni gesucht

    Notebook für Uni gesucht: Hallo :) Da sich leider mein altes Notebook in den Ferien in den Hardwarehimmel verabschiedet hat, bin ich nun auf der Suche nach einem...
  3. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...
  4. Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht

    Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht: Hallo, ich ersticke in den ganzen Optionen, die sich bei meiner Suche auftun. Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Wie hoch ist dein...
  5. gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht

    gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht: Hallo, ich suche ein gebrauchtes Notebook mit 13,3" oder 14" Display, Core i3 oder i5 Prozessor sowie mindestens 2h Akkulaufzeit. Wozu ein...