glare-display nur nachteile???

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Jelly, 29.01.2008.

  1. Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    also ein glare-display soll ja draußen bei sonneneinstrahlung nicht die beste wahl sein.

    und man muss ja auch recht gerade drauf schaun

    ist dieser effekt dass je spitzer der winkel desto besceidener die sicht bei glare stärker als bei matten??

    als vor einigen jahren gabs für notebooks noch so matten fürs display die eben genau das filterten also dass KEINER seitlich was sieht aus um sicher zu stellen dass kein dritter das mitbekommt was ich gerade am notebook schreibe

    also wiso wird das bei den tests immer als SOO negativ hingestellt?

    ich hab mir gerade das DELL XPS 1330 bestellt und mit einem 13" bildschirm will man ja sowiso nicht zu zehnt eine dvd schaun denn dann wäre das angebracht dass jeder gut sieht aber wenn ich mails und so schreibe braucht dass ja sowiso keiner neben mir mitbekommen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 29.01.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Spieglungen hast du bei glare immer dann, wenn das display gegenüber der Umgebung zu dunkel ist.

    Wenn du von der Seite kuckst wird es dunkler und die Spiegelungen nehmen zu.

    Ich persönlich finde Glare auf einem Notebook jetzt nicht unbedingt praktisch, aber auch nicht schlimm, denn mit einem dunklen matten Bildschirm kann man im Freien genausowenig arbeiten.

    Helle, Matte displays hab ich bei notebooks noch nie gesehen.


    Bei Desktop Monitoren hingegen mit Helligkeiten von bis zu 500cd/m² gibt es praktisch keine Glare Modelle obwohl es sich doch sehr anbieten würde....
    verkehrte Welt irgentwie.
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Der große Vorteil von vielen Glare Displays ist neben der meist großen Helligkeit, die deutliche bessere und klarere Darstellung von Farben :) Bin sehr zufrieden mit meinem xBlack und kann damit auch akzeptabel draußen arbeiten - mit der Zeit vergisst man die Spiegelung sogar.

    Ich habe auch einen der wenigen Desktopdisplays mit Glare Displays mit 450cd/m²


    LG
     
  5. #4 Brunolp12, 29.01.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wollte auch nie nen Glare.

    Aber bei manchen Displays (z.B. Sony, aber auch andere) ist die Helligkeit des Bildes so gross, dass die Spiegelungen nur selten zu sehen sind. Ausserdem heisst "Glare" nicht unbedingt, dass garkeine Anti-Reflektionsschicht vorhanden ist.

    An meinem Book hab ich damit jedenfalls noch keinen Ärger gehabt.
     
  6. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Die Helligkeit eines Displays hat ja nicht zwangsläufig was mit glänzend oder nicht glänzend zu tun. Es kommt ja auch auf das verbaute Panel an usw. Wobei das ja bei den meistens Notebooks "TN" sein dürfte.

    Glare soll ja billiger zu produzieren sein. Ein sehr gutes mattes Display bietet auch satte, nicht überzeichnete Farben.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ist es eigentlich sicher, dass die Panels der alten Notebooks mit Absicht so blickwinkelinstabil gebaut wurden, oder kann es nicht sein, dass die einfach noch nicht "besser" zu bauen waren? :D
     
  9. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Wenn du mal schaust, die TN-Panels werden immer besser im Vergleich zu den Vorjahren. Da tut sich schon was, deswegen sieht das jetzt besser aus als "früher". Aber es gibt auch heute noch wirklich schlechte Displays.
     
Thema:

glare-display nur nachteile???

Die Seite wird geladen...

glare-display nur nachteile??? - Ähnliche Themen

  1. MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?

    MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?: Hallo, bin neu im Forum und suche ein neues Notebook / Ultabook. Überlege auch, ob ich den Wechsel von Windows zu OS X wagen soll. Neben dem...
  2. vor- und nachteile von 15 und 17 zoll

    vor- und nachteile von 15 und 17 zoll: Hey leute ich will mir demnächst ein notebook kaufen und kann mich nicht entscheiden zwischen 15 oder 17 zoll.mit dem notebook möchte ich...
  3. Vor- und Nachteile

    Vor- und Nachteile: Hallo... Vllt gabs dazu schonmal ein Thema, aber ich finds nicht... Was würdet ihr sagen, sind die Vor- und Nachteile eines Samsung...
  4. Vor-und Nachteile bei Toshiba?

    Vor-und Nachteile bei Toshiba?: Wer hat Erfahrungen mit Toshiba und kann mich beraten?
  5. Vorteile/Nachteile von Dell Inspiron 9400

    Vorteile/Nachteile von Dell Inspiron 9400: Wie schon beim Titel gesagt, könnt ihr mir die Vorteile/Nachteile bei Dell Inpiron 9400 sagen? Danke für eure Hilfe!! mfg haexli91