Grafikkarte gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von gameplayer, 28.05.2013.

  1. #1 gameplayer, 28.05.2013
    gameplayer

    gameplayer Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebes forum momentan besitze ich einen Asus x53s mit einer nvidia geforce 610m grafikkarte.Doch ich habe mir überlegt mir eine nvidia geforce 650m zu holen nur weiß ich nicht wo ich sie billig finde (hab alles durchgesucht) und ich weiß auch nicht wie gut die ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 28.05.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Grafikkarten in Notebooks können grundsätzlich nicht getauscht werden.
    Die Geräte wo es doch geht kannst du an einer Hand abzählen.
    Deines gehört defintiv nicht dazu.
     
  4. anh215

    anh215 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, DE
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Warum "nicht getauscht werden", wenn ich fragen darf?

    Kann man es tauschen, wenn die Grafikkarte um eine externe Steckkarte sich handelt. Sonst nicht so einfach.

    Da am meisten der Grafikchip wurde direkt am Mainboard eingelötet. Dafür braucht man ein BGA-Rework-Station.
     
  5. #4 2k5.lexi, 06.06.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ist ja schön dass du mit Platinenlöterei und Verkäufen usw. deinen Lebensunterhalt verdienst. Dennoch ist diese Art Eigenwerbung hier überhaupt nicht gern gesehen, vor allem wenn die Diskussionsbeiträge professionell, aber sicherlich nicht zielführend sind und nur dem Verbreiten des Onlineshops in deiner Signatur dienen.

    Ich würde dich bitten deutlicher kenntlich zu machen dass du der Besitzer des im Link genannten Unternehmens bist. Danke.


    @ Topic: Eventuell hätte ich mich deutlicher ausdrücken sollen. Hier gehts es um eine Aufrüstung, darum die Grafikkarte gegen eine stärkere zu tauschen. Bei den MXM Modulen limitiert die Stromaufnahme welche in der Regel eine Aufrüstung unmöglich macht bzw. die Bioskompartibilität. Und selbst im Fall dass ich die Möglichkeit habe Chips zu löten ist man in der Regel an die verbauten Chips gebunden.
     
  6. anh215

    anh215 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, DE
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Warum habe ich diese Thema beantwortet???
    Da du etwas ohne Gewissen geschrieben hast

    "Grafikkarten in Notebooks können grundsätzlich nicht getauscht werden."

    Wenn man wirklich keine Ahnung hat, bitte nicht die Leute beraten soll.

    FERTIG.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 eraser4400, 07.06.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ja. Das solltest gerade du bitte dringend beherzigen ! ;)
     
  9. #7 Brunolp12, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Der Rat, nicht von einer Tauschbarkeit auszugehen hat sich definitiv als richtig erwiesen!

    Die wenigen Ausnahmen sind 1000fach besprochen und auch in den FAQ erklärt. Warum sollte man jeden Post mit einem halb- Meter langen Disclaimer versehen, nur damit man auch keine noch so seltene/konstruierte Ausnahme vergisst.
     
Thema:

Grafikkarte gut oder schlecht?

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte gut oder schlecht? - Ähnliche Themen

  1. Bessere Grafikkarte oder mehr Grakaspeicher?

    Bessere Grafikkarte oder mehr Grakaspeicher?: Hallo, ich habe zwei Notebooks gefunden. Das 1. hat eine Nvidia Geforce GT750M mit 4096 MB und das Andere eine Nvidia GeForce GTX760M mit 2048...
  2. Vaio FZ Ist das Display oder die Grafikkarte defekt?

    Ist das Display oder die Grafikkarte defekt?: Hallo! Unglaublich: ich habe meiner Tochter zu Weihnachten ein super erhaltenes Sony Vaio VGN-FZ31J geschenkt und am 27.12. war es dann defekt....
  3. Grafikkarte: Nvidia GDDR3 oder AMD mit GDDR5?

    Grafikkarte: Nvidia GDDR3 oder AMD mit GDDR5?: Hallo, das nun hoffentlich bald die neue HP Elitebookserie erscheint hab ich eine frage, welche der Grafikkarten besser zum spielen geeignet...
  4. DV9560 Grafiktreiber oder Grafikkarte defekt?

    DV9560 Grafiktreiber oder Grafikkarte defekt?: Hallo, hab den hp 9560 (T7500, 3GB Ram, Nvidia 8600M) seit etwa 3 jahren. System ist immer noch Vista SP2. Bisher keine Probleme gehabt, bis auf...
  5. Toshiba Grafikkarte oder Display kaputt?

    Toshiba Grafikkarte oder Display kaputt?: Hallo an alle, musste heute leider feststellen, dass die Anzeige meines Toshiba Satellite A100-01Q nicht mehr richtig funktionier (siehe Bild)....