Grafikkarte - Vergleich

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Lisiii, 26.11.2011.

  1. Lisiii

    Lisiii Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo :)
    Ich hab da noch eine Frage bezüglich der Grafikkarten!

    Wie "gut" sind
    - Intel HD 3000
    - NVIDIA GT 540M-2GB

    was unterscheidet die beiden und welche wäre zu empfehlen?

    Danke euch schonmal! ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 26.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dazu haben wir hier ein paar Standard- Links:

    Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig? - Notebookcheck.com Technik/FAQ


    Die GT540M ist irgendwo in leistungsmäßig in der Mittelklasse:
    NVIDIA GeForce GT 540M - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Die HD 3000 sitzt in der CPU mit drin und ist von der Leistung niedriger anzusiedeln, hat dafür aber andere Vorteile:
    Intel HD Graphics 3000 - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Man kann deine Frage "welche wäre zu empfehlen" eigentlich nur mit einem
    "Es kommt darauf an" beantworten.
     
  4. Lisiii

    Lisiii Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  5. #4 Brunolp12, 26.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    naja, wie schon gesagt:
    kommt darauf, was du mit dem Teil vorhast
    Nicht von ungefähr gibts bei uns immer wieder die schöne "Checkliste" wenn jmd ein neues Gerät sucht.

    Im Übrigen sind die beiden verlinkten nicht so doll, denk ich- aber gut, in der 400 Euro Liga würd ich auch nicht mehr viel erwarten.
    Das Acer hat anscheinend ne längere Garantie und hätte mehr Grafikpower für Spiele. Ist aber bei dem Preis wohl sonst eher schrottig. Ich würde keines der beiden nehmen.
     
  6. #5 Lisiii, 26.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    Lisiii

    Lisiii Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich möchte nicht mehr als 550€ ausgeben.. je weniger desto besser.. eigentlich wollte ich erst den Acer Aspire 5749 für 350€ holen.. aber dachte mir, dass ich dann doch bissl mehr drauflege um einen i5 Prozessor zu bekommen, da mir gesagt wurde, dass der i3 nicht so toll ist..

    Wieso sind die beiden denn nicht so gut? Was spricht dagegen? :confused:

    Naja ich möchte ein Netbook was ich für die Uni benutzen kann (viel Internet, Office), Filme gucken, Musik hören (also sollte schon "gute" Tonqualität sein.. also auch von der Lautstärke her) und auch mal ein Spiel wie Sims 3 spielen!

    EDIT:

    Welchen würdest du empfehlen? Sollte nicht mehr als 550€ sein (+-)

    EDIT 2:

    Falls du damit die Checkliste meinst, dann füll ich mal aus :D

    Wie hoch ist dein Budget?
    - nicht viel mehr als 550€ (bin Studentin)

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    - habe mich nicht festgelegt, aber dachte an 15-16 Zoll

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    - hab ich mich noch nicht entschieden.. hat beides Vor- und Nachteile.. :/

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    - Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD,), Photo -, Videobearbeitung, Spielen, ...)

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    - beispielsweise Sims 3.. spiele hauptsächlich an der PS3 bzw. am Desktop-PC.. aber vllt. doch mal mit dem Netbook?? Spiele gerne Rollenspiele wie Gothic falls das weiterhilft!

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    - ja für die Uni oder mal einen Film im Zug gucken!

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    - je mehr desto besser - kenne mich mit den Standardsachen diesbezüglich nicht so aus, aber sollte schon mindestens 2 Stunden bei Film sein und 4 Stunden im Officebetrieb!

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    - am liebsten 2 Jahre Garantie haben

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB 2.0, (USB 3.0), Firewire, VGA, / HDMI / W Lan, (Bluetooth) (kann auch mehr sein :D)
     
  7. #6 Brunolp12, 26.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist Schmarrn

    Naja, billig- Plastik- Liga. Du deutest deine Anforderungen ja nur an. Aber wenn du es regelmäßig mitnehmen willst, dann wäre was solideres schon ratsam.
    und wenn du so wenig Kohle hast, dann wären 2 Jahre Garantie bestimmt auch nicht dumm.

    du meinst wohl "Notebook"?
    (Netbook sind die Minis in der 11 Zoll Liga, die fast nix können, außer Laufzeit und recht günstig sind)
    - und: Internet, Office und MP3 ausgeben können alle

    Tonqualität und Notebooks passen nicht wirklich zusammen.

    Sims 3 geht mit der Intel HD Graphics 3000 leider nur auf LOW, wie du aus der dir vorhin verlinkten Tabelle hättest entnehmen können.

    Du stehst also vor der Wahl:
    Kaufst du ein halbwegs brauchbares Gerät für unterwegs oder kaufst du eines für Sims 3?
    Im ersteren Fall könnte man nochmal schauen... aber vielleicht reichts dann für ein Dell Vostro 3550 oder HP ProBook 4530s o.ä.
    im zweiten Fall:
    viel Glück


    Edit:
    meine Antwort entstand bevor du die Checkliste nacheditiert hast. Vielleicht kann dir damit noch jemand gezielter helfen. Ich lass meine Statements trotzdem mal so stehen.
     
  8. Lisiii

    Lisiii Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Meinte natürlich Notebook - verschrieben!
    Und mir ist klar, dass jedes Notebook Sachen wie Office, Internet etc. problemlos "anbietet".. aber ich wollte damit nur beschreiben was mir wichtig ist und was ich oft benutzen werde und das das Spielen eher nebensächlich ist, ABER falls ich etwas gutes bekommen könnte was ich auch für tolle Spiele nutzen kann, dann natürlich gerne!

    Ich habe im vorherigen Beitrag ne Art Checkliste ausgefüllt.. vllt. hilft das ja weiter?

    Was würdest du denn empfehlen?
     
  9. #8 Lyrathor, 26.11.2011
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Also wie man sieht, habe ich das acer aspire 5755g und ich finde das Gerät alles andere als schrottig.

    Sicher ist es mehr oder weniger ein Plastikbomber, aber sofern man sein Arbeitsgerät halbwegs vernünftig behandelt, stellt dies kein Problem dar.

    Leistungstechnisch bin ich absolut begeistert/überzeugt und bin für mich der Meinung das ich da ein gutes Gerät habe, ob das auf lange Sicht so bleibt wird sich allerdings noch zeigen müssen (das gute Stück befindet sich grade einen Monat in meinem Besitz).

    Aber btt. was deine bedürfnisse angeht, Leistungstechnisch sehe ich bei dem acer gar keine Probleme, auf dem laufen sogar aktuelle Games recht gut (ich habe z.B. CoD Black Ops bei Maximaleinstellungen flüssig und Problemlos spielen können) und bei Sims 3 würde ich behaupten langweilt sich die GPU sogar noch. Im übrigen ist in dem acer auch die Intel HD 3000, die GeForce wird nur bei bedarf zugeschaltet (läuft vollautomatisch), was sich beim Energieverbruch sehr positiv äussert. Was das Lifebook angeht, so wird es da bei Sims evtl. schon eng mit der Grafikleistung der HD 3000, könnte aber noch grade so gehen.

    Das einzige was mir bei deinen Wünschen sorgen bereiten würde ist in Bezug auf das acer schon das Gehäuse. Wie gesagt ist es ein Plastikbomber und ich vermag nicht zu sagen in wie Fern sich das beim täglichen hin und her schleppen negativ äussern kann. Ich schleppe mein Gerät zwar nicht jeden Tag durch die Gegend, aber es steht auch nicht die ganze Zeit nur auf nem Tisch oder so und bisher hab ich nicht das geringste Problem, die Scharniere halten astrein und sonst wackelt und klappert auch nix. Ein weiteres kleines Manko, bisher kam ich im Akkubetrieb nicht über 4 Stunden hinaus, hab dabei allerdings das WLAN permanent an und betreibe eine optische USB Maus, denke wenn man es drauf anlegt könnte man es mit dem Akku schon auf bis zu 5 Stunden schaffen.

    Wollte die Tage auch noch einen Erfahrungsbericht verfassen und den hier im Forum posten, ich schau mal ob ich das heute noch im Laufe des Tages schaffe.

    MFG Lyrathor
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 26.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Dann müsstest du eigentlich mehr ausgeben

    Ja. Prima. Das habe ich gesehen, nachdem mein letzter Beitrag fertig war. Vielleicht kann da noch jemand Ideen liefern.

    steht in meinem letzten Beitrag von heute, 13:50 - allerdings gilt das unter der Prämisse, daß du auf Sims 3 mehr oder weniger verzichtest oder dich mit "LOW" begnügst.
     
  12. Lisiii

    Lisiii Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Bewertung!! :)
    Ich war eigentlich kurz davor den Acer zu kaufen, aber dann hat mir eine Freundin den Link vom Fujitsu geschickt und 100€ billiger ist natürlich eine Sache zum überlegen! Ich werde ihn oft transportieren, allerdings gehe ich mit solchen Geräten sehr sorgfältig um und habe diesbezüglich keine großen Bedenken :)
    Habe mit 14 einen Sony Vaio bekommen (bin jetzt bald 21), den ich auch jetzt noch benutze (äußerlich TOP), allerdings ist er sowas von lahm, dass ein neuer her muss!!
     
Thema:

Grafikkarte - Vergleich

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte - Vergleich - Ähnliche Themen

  1. Wie vergleiche ich diese Grafikkarten?

    Wie vergleiche ich diese Grafikkarten?: Hallo, ich habe eine Frage zum vergleichen von Grafikkarten. Ich mache es eigenltich immer so, dass ich mir die Spieleperformance und die im 3D...
  2. Grafikkartenvergleich

    Grafikkartenvergleich: hallo leute ich bräuchte mal euren rat: welche der beiden grafikkarten ist die besere, und warum? Notebookcheck: AMD ATI Mobility Radeon HD...
  3. Samsung R70 - Grafikkarte deutlich langsamer unter Vista im Vergleich zu XP

    Samsung R70 - Grafikkarte deutlich langsamer unter Vista im Vergleich zu XP: Ich bin schon länger im Besitz eines Samsung R70 T7500 Denet. Mein Notebook beinhaltet eine Nvidia Geforce 8600M GS. Habe fast von anfang an...
  4. nvidia grafikkarten vergleich

    nvidia grafikkarten vergleich: Hi, wo ist der Unterschied zwischen folgenden beiden Grafikkarten: "nvidia geforce go 8600M GT" "nvidia geforce 8600M GT" welche ist...
  5. Grafikkartenvergleich

    Grafikkartenvergleich: Steh vor dem Kauf eines Notebooks. nur die grafikkarte ist noch nicht sicher. welche ist wohl besser, kenn mich mit den neuen modellen nicht mehr...