Gratis Handys

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von Fersn, 27.02.2006.

  1. Fersn

    Fersn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfelden (Ö)
    Mein Notebook:
    VGN-FS315H
    von http://www.freetoy.de
    wer weiß was man da genau machen muss, damit man ein gratis Handy bekommt? ich blicke da nämlich nicht wirklich durch!
    thx im voraus!
    mfg fersn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    ich bastel gerade an einer kleinen zusammenfassung für solche sogenannten freebie angebote. momentan bekommt man die handys wirklich noch vollkommen kostenlos, da es ein angebot gibt, welches kostenfrei und ohne folgekosten ist. Hier kannst du dich schlaulesen.
     
  4. Fersn

    Fersn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfelden (Ö)
    Mein Notebook:
    VGN-FS315H
    aber man muss sich ja bei solchen anbietern anmelden, damit man mitmachen kann, hat man bei denen wirklich keine Kosten???
    komisch! bei denen steht nämlich z.B. . Entscheiden Sie sich jetzt für die Handyflatrate um bestätigt zu werden. ist das nicht kostenpflichtig???
    mfg!
    das kommt mir irgendwie spanisch vor!
     
  5. #4 Realsmasher, 27.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    natürlich kostet das immer was.(und komm nicht mit einem kostenlosen Konto oder so)

    möglicherweise kriegt man es billiger wenn man selbst etwas bescheißt(Verwandte etc.), wirklich funktioniert das system aber nur wenn man andere bescheißt oder ihnen zumindest Sachen vorgaukelt, es wäre ja SOOOOO einfach.

    nicht wahr Minobu ? ;)
     
  6. #5 ThomasN, 27.02.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also ich bin da auch eher skeptisch.
    Vorsicht ist allemal geboten, und das kleingedruckte immer lesen.
     
  7. #6 Minobu, 27.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2006
    Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    nein die handy flatrate kostet natürlich. bei freetoy gab es 2 wirklich komplett kostenlose angebote letzte woche. eins wahr die anmeldung bei einer singlebörse, die recht schnell wegen des ansturms rausgenommen wurde. das kostenlose girokonto gibt es immer noch. hierbei eintstehen tatsächlich keinerlei kosten. die anmeldung ist kostenlos, die visa card ist kostenlos, die kontoführung ist auch kostenlos. man bekommt also ein kostenloses konto. was man dann damit macht, wie zbsp überweisung oder dispo bleibt jedem selber überlassen. natürlich rechnet die bank, daß man einlagen tätigt. jedoch muß man das nicht.
    alle anderen angebote kosten tatsächlich etwas. die preise hierbei variieren jeweils zwischen 1€-16. man muß halt ein bissl schauen. es gibt angebote die sich nicht rechnen. zsbp die ersten 14tage für 1€ und dann für ein jahr 79€ im voraus. wer lesen kann ist auch hier klar im vorteil.
    eine genau beschreibung der kosten erhält man wie immer durch die extra info links. alle anbieter, die ich empfehle, sind so seriös, daß sie selber schon bei der angebotsverlinkung die kosten aufschlüsseln.

    jeder sollte sich sein passendes angebot aussuchen. es gibt immer wieder gute angebote. netleih, dkb, singlebörse und tvspielfim. da gab es keine zwangsabo oder versteckte kosten.



    "beschissen" wird hier niemand. vorgekaukelt wird auch nichts. nur wenn man sich nicht richtig informiert und nicht alles anschaut, kann man etwas falsches machen. wie überall. wenn man das richtige angebot auswählt, bekommt reelle gegenwerte. ich kann zbsp bei freepay immer nur wieder auf die tvspielfilm hinweisen. 6 monate tv zeitung für 16 € und ein werbegeschenk im 10-15€ bereich. man bekommt zusätzlich noch ein referral. hinterher kann man den ganzen spaß wieder verkaufen oder behalten. man muß nur das richtige angebot nehmen.
    in amerika ist schon zu einem richtigen sport geworden. in deutschland kommt es auch.


    klar die gratis angebote sind sehr rar. momentan ist das mit den handys das einzige im programm. ich sage aber nie, daß es umsonst, wenn das nicht stimmt. zbsp kann man die freepay/tv spielfilm sache auch komplett kostenlos durchziehen, wenn man die werbegeschenke wieder für den preis des 6 monats abo verkauft. es hängt immer von dem persönlichen engagement ab.

    wie meine oma sagt, von nichts, kommt nichts

    wer nichts macht, bekommt auch nichts. zeit ist das einzige, was ich nicht von freepay wiederbekomme. den rest schon. und noch vielmehr.
     
  8. #7 Realsmasher, 27.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    >> zeit ist das einzige, was ich nicht von freepay wiederbekomme

    das trifft höchstens auf die handys zu, aber auch da hast du ein Konto an der Backe.
    Sicher das mag viele nicht stören, ist aber schon was anderes als ein billiger Newsletter oder son käse.

    Naja, das system bezahlt sich nicht selbst. Die leute, die es ausrichten verdienen IMMER, sonst würden sie es nicht machen.

    Aber man kann sich ja selbst ausrechnen, wie viele leute am unteren ende des "Baumes" sitzen und somit nur draufzahlen.

    bei den 10er referal-aktionen sind das 90% !
    das heißt nur jeder 10te der mitmacht bekommt auch etwas.(im durchschnitt, in Wirklichkeit bekommen 1-2% alles und der rest geht leer aus).

    Wenn man keine möglichkeit hat das system selbst zu bescheißen kann man die aktion eigentlich knicken.

    Wenn man werben könnte, noch BEVOR man sein eigenes angebot wahrnimmt, dann wäre es für jeden eine gute möglichkeit. So allerdings, ist das system etwa so fair wie ein besuch im Casino.
     
  9. Fersn

    Fersn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfelden (Ö)
    Mein Notebook:
    VGN-FS315H
    Genau meine Meinung!

    Das muss doch immer beschiss sein, sonst würde es nicht angeboten werden!

    In der heutigen Zeit wird niemanden etwas geschenkt!

    Die so genannten "GESCHENKE" kosten immer mehr als es scheint und später steigt man Negativ aus! Wie gesagt von nichts kommt nichts!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    du solltest dir nochmal genau den letzten post von Realsmasher durchlesen und dich mit dem Pyramidensystem vertraut machen. dann verstehst du vlt was er meinte.
    bei allen freebie aktionen kostet nämlich nichts mehr als da steht, sofern man es sich durchliest.
    -16€ bezahlen + 6 Zeitungen für 16€ +10€ Werbegeschenk=+10€
    das sind also mitnichten negative beträge "auf denen sitzen bleibt", selbst wenn man nicht genug refs findet.
     
  12. #10 jstangi, 01.03.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Ich bezahle lieber etwas mehr für ein Gerät und hab dann Ruhe, als dass ich mich öffentlich nackig mache, indem ich mich bei mehreren Diensten anmelde und meine persönlichen Daten blind im Internet verstreue. Die Folge sind: unzählige Spam-Emails, ungewünschte Werbepost, ungewünschte Anrufe von irgendwelchen Meinungsinstituten, Versicherungen oder Steuerhinterziehern. Wen das nicht stört und genug willige Bekannte hat, die das auch nicht stört, bitte zugreifen.

    Gruß jstangi
     
Thema:

Gratis Handys

Die Seite wird geladen...

Gratis Handys - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig

    Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig: Hi! Ich bin über den Technikcheck von Autoludwig gestolpert und wollte mal nachfragen, ob den schon mal wer gemacht hat? Möchte mir eigentlich...
  2. Photoshop gratis

    Photoshop gratis: Hallo zusammen Ich wollte mal fragen ob es den Photoshop gratis als download gibt. Damit meine ich keine Shareware Version sondern eine...
  3. photoshop gratis download?

    photoshop gratis download?: Hallo zusammen Ich wollte mal fragen ob es Photoshop auch gratis zum downloaden gibt.
  4. Antivirus möglichst gratis

    Antivirus möglichst gratis: Bonjour, also ich habe mal eine Frage, habe mir eine Notebook aus Deutschland bestellt - ein HP Compaq Presario CQ 70, weil ich das in...
  5. Gratis Eintriit zur Messe Systems

    Gratis Eintriit zur Messe Systems: Möchte einer ein Gratis eintritt in die Messe Systems. Sie ist in München. In der Krte ist auch eine kostenlose Bneutzung von der M V V. Ich...