Hab ein schweres Entscheidungsproblem zwischen 3 Notebooks

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von daniel_1991, 04.09.2006.

  1. #1 daniel_1991, 04.09.2006
    daniel_1991

    daniel_1991 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens PI 1556
    Es mag zwar lächerlich klingen aber ich bin schon 3 monate auf der suche nach einen Notebook ich wiel ein ziemlich leistungstarkes haben mit einer guten spiele performance unter die akkuleistung darf auch nicht zu knapp sein.

    Also hier die drei Notebooks:

    1) Alienware Aurora m7700

    17" WXGA+ 1440 x 900 LCD-Widescreen - Conspiracy Blue

    AMD Athlon™ 64 X2 3800+ Dual-Core Prozessor mit HyperTransport und Dual-Core Technologie

    1 GB Dual-Channel DDR SO-DIMM, 400 MHz (2 x 512MB)

    NVIDIA® GeForce™ Go 7900GTX mit 256 MB DDR3-Speicher

    60 GB 5400 U/Min SATA

    24x10x24x CD-RW / 8x DVD Combo mit Software

    High-Definition Audio mit Surround Sound

    Internal Wireless 802.11a/b/g miniPCI Card

    Integriertes 10/1000Mb Gigabit Ethernet und 56K V.92 Modem

    USB Floppy Laufwerk

    AlienCare: 1 Jahr Vor-Ort-Pickup-Service mit kostenloser Hotline (24h an 7 Tagen/Woche)

    hat bei mir den plus punkt das man angeblich alles ganz leicht von der unterseite ausbauen kann korigiert mich wenns nicht so ist

    der stolze Preis 2.178,00 mit Versand


    2) Alienware Aurora m9700

    17" WideXGA+ 1440 x 900 LCD-Bildschirm mit Clearview und Webcam

    AMD Turion™ 64 Mobile ML37 2,0 GHz 800 MHz FSB 1 MB L2 Cache

    1 GB DDR SO-DIMM, 400 MHz (2 x 512 MB)

    Dual 256 MB NVidia® GeForce™ Go 7900 GS mit SLI Technologie

    60 GB 5400 U/Min SATA

    8x Dual Layer DVD+/-RW / 24x CD-RW Combo mit Software

    High-Definition Audio mit Surround Sound

    Integriertes 10/1000Mb Gigabit Ethernet und 56K V.92 Modem

    Interne Wireless 802.11b/g miniPCI-Netzwerkkarte

    Alienware® m9700 - Lithium-Ion Smart Batterie

    AlienCare: 1 Jahr Vor-Ort-Pickup-Service mit kostenloser Hotline (24h an 7 Tagen/Woche)

    auch hier der stolze Preis von € 2.158,01 ebenfalls mit lieferung

    3) Dell XPS M1707

    Intel ® Core™ 2 Duo Processor T7200 (2.0 GHz, 4 MB L2 cache, 667 MHz FSB)

    17 inch UltraSharp™ Wide Screen WUXGA (1920 x 1200) Bildschrim mit TrueLife™

    1024MB 667MHz DDR2 SDRAM (2x512)

    80GB Festplatte (5,400 U./Min.)

    24xCDRW/8x DVD Combo Drive mit Software (mit Media)

    XPS 256MB NIVIDIA7® GeForce™ Go 7900 GS

    3 Jahre internationaler Vor-Ort Service am nächsten Arbeitstag & onlne Training-Set zum kennenlernen

    stolzer preis mit lieferung 2.189,00

    also erstens welcher ist der beste zum spielen

    zweitens welcher hat die beste akkulaufzeit

    drittens welche firma ist besser

    viertens welcher service ist besser

    und fünftens schauen die alienware nur auf der homepage so gut aus oder auch real?

    mfg daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du meine Güte...

    Akkulaufzeit geht bei den Dingern, die du dir ausgesucht hast, gegen 0!

    Sag doch erst einmal, wofür du dein Schleppie brauchst. So wie ich das jetzt aus deinem Post rauslese, willst du auf jeden Fall 17 Zoll.

    Schreib auch, was für Spiele du spielen willst, wie wichtig dir die Auflösung und das Display sind (Glare oder non-Glare), ob das Gewicht eine entscheidende Rolle spielt (schaut ja nicht so aus :D ) und wieviel Kohle du insgesamt ausgeben willst (das scheint im Moment auch nicht dein Problem zu sein :D ). Sonst lies dir doch diesen Thread durch.

    Deine restlichen Fragen können wir dann erörtern, wenn wir wirklich festgestellt haben, ob du so ein Monster wirklich haben willst (ein PC dieser Leistungskategorie kostet mit vernünftigem Display so um die 1500 €).
     
  4. #3 daniel_1991, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    daniel_1991

    daniel_1991 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens PI 1556
    als erstes mal danke für deine schnelle antowort.

    ja nach möglichkeit einen 17 zoller oder größer ich würde das laptop zum spielen (batlefield, delta force extreme, undergoround2,mostwanted,call of dutty, batlefield 2142, fifa 06 halo also er sollte von den spielen her lange alles laufen)
    außerdem brauch ich im für die schule

    auflösung und display sind mir sehr wichtig wenn schon ein notebook zum spielen dann auch mit nen ordentlichen display naja also das gewicht *gg* ich würd sagen 4-5 kg sind kein problem (ich bin ein alter pack essel) also kohle naja 1500-2200 € fünfzig mehr ist auch nicht schlimm wenn es sich auszahlt akku leistung würd ich sagen naja zwei stunden im spiele bereich wer nicht schlecht *gg* und noch was ich bin selbst angehender edv technicker das heist ich möchte das notebook auch gut erweitern können zb (grafikkarte, ramspeicher,prozessor,festplatte) und es soll vista ultra problemlos laufen mit spiel das ist (alles) was er können muss und in den nächsten 4 jahren werd ich keinen neuen kaufen also nen zukunfts beständigen.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also,

    spielen wirst du im Akkubetrieb glaub ich mit keinen von den dreien. Die Takten alles soweit runter, dass an Spielen nicht mehr zu denken ist. Solltest du aber trotzdem alles im Akkubetrieb auf volle Leistung takten (mit gewissen Tools geht das bestimmt), so tippe ich mal auf 10 bis 30 Minuten Laufzeit...
    Leistungsmäßig ist natürlich das Alienware m9700 top.
    Das Dell hab ich auf der Webseite von denen übrigens nicht gefunden. Habe nur ein 1710 gefunden. Aber bei denen ist man es ja gewohnt, dass Angebote binnen 10 Minuten wechseln :D
    Das erste Alienware m7700 würde ich nur bedingt empfehlen, da es so aussicht als ob es einen Desktop-Prozessor besitzt.

    Sonst kauf dir mal die neueste Ausgabe der c´t. Dort stellen sie eine Menge Spielenotebooks mit 17 Zoll vor!
     
  6. #5 Darkshadow, 04.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Du willst mich rollen oder? Bei den Dinger hast du keine Akkulaufziet von 2 h beim Spielen! *rolf*

    Auf deutsch würde ich sagen du willst nen tragbaren destop rechner!

    aber ich würde zu dell greifen, da die einfach stabiler sind, was ich bis jetzt erlebt habe :)
     
  7. #6 daniel_1991, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    daniel_1991

    daniel_1991 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens PI 1556
    ich meinte das dell xps m1710 darkshadow was sagst du zu meiner obigen konfiguration oder
    das dell 9400 Royal
     
  8. #7 schnuller, 04.09.2006
    schnuller

    schnuller Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schau mal in die aktuelle c't, da gibt's einen Vergleichstest von spieletauglichen Notebooks.
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 04.09.2006
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sagt mal, habt ihr auch meine Posts gelesen?!? Fühl mich so nicht-gelesen...

    Leistung: Ganz klar Alienware
    Verarbeitung: Keine Ahnung, aber ich habe mal gehört, dass Dell glücklicherweise so einen guten Support besitzt, soll heißen: Den Support bzw. die Leute beim Support lernst du bald besser kennen als dein Notebook. Weiß nur nicht mehr, wo ich das gelesen hab.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 mae, 11.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    mae

    mae Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ..........
     
  12. #10 Darkshadow, 11.09.2006
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Du hast schon Recht mae, aber jeder muss wissen was ihm gefällt! ^^
    Manche wollen halt einfach nen desktop ersatz. *schulterzuck*

    Und wie sieht nun aus? Was gefunden? Oder immernoch am Suchen, daniel1991
     
Thema:

Hab ein schweres Entscheidungsproblem zwischen 3 Notebooks

Die Seite wird geladen...

Hab ein schweres Entscheidungsproblem zwischen 3 Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Samsung r50 schweres Problem...

    Samsung r50 schweres Problem...: Hallo zusammen , ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin am Ende mit meinem Latein. Bis vorgestern lief mein R50 ( Centrino 1,86 GHZ,...
  2. Vaio (diverse) E-Serie oder F-Serie? - Entscheidungsproblem

    E-Serie oder F-Serie? - Entscheidungsproblem: Hallo liebes Forum, bei mir steht die Anschaffung eines neuen Notebooks an. Ich habe mich hierbei auf die im Titel genannten Serien...
  3. Entscheidungsproblem

    Entscheidungsproblem: Guten Morgen liebe User!!! Ich habe ein riesengroßes Problem!!! Meine Familie und ich wollen uns ein Notebook besorgen. Wir haben uns schon...
  4. Entscheidungsproblem

    Entscheidungsproblem: Hallo, ich habe mir ein Samsung R55 gekauft was es beim Saturn im Angebot gegeben hat. Es hat: Core 2 Duo Centrino 2 x 1,6 ghz 2048 MB...
  5. mal wieder entscheidungsprobleme.....

    mal wieder entscheidungsprobleme.....: 9762 Tach! schönes forum habt iht hier. sehr informativ und anscheinend mit netten und sachkundigen teilnehmern bevölkert! gratuliere! daher...