Hat jemand schon ein TZ?!

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Nils, 23.06.2007.

  1. Nils

    Nils Forum Stammgast

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO VPCZ1 6GB 256SSD
    Hallo zusammen!

    Hat jemand von Euch schon ein VAIO TZ?!
    Und könnte mal Erfahrungen posten ...

    DANKE ...

    Nils
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 997TT, 23.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    997TT

    997TT Forum Freak

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    TZ90S (Japan Version) seit letztem Dienstag.
    2 GB RAM, U7600 Prozessor, 32 GB SSD und 160 GB HDD (statt DVD Laufwerk).
    Bulk Battery (also großer Akku) geordert, auf Standardakku verzichtet.
    Nachrüstung von Intel 4965 ABN WLan Adapter, da Gerät anfangs mit 3945 (ohne Draft "n") ausgeliefert wird.

    Eindrücke in Stichpunkten (habe bereits ein TX27N, die US Version des TX5):

    1. sehr gute Verarbeitungsqualität, das Gerät (Premium Carbon) sieht sehr edel aus. Es wirkt einen Tick kleiner als das TX, selbst mit dem großem Akku.

    2. der große Akku hat beim TZ nur 8300 mAh statt 12000 mAh wie beim großen Akku für die TX Modelle und wirkt, auch aufgrund der leichten L Form, etwas filigraner und trägt deutlich weniger auf. Kurzum: selbst mit großem Akku sieht das neue TZ immer noch relativ winzig aus.

    3. der große Akku macht das Gerät leider etwas schwerer, es wiegt ca. 1.3 kg, was aber zu verschmerzen ist.

    4. bei 100% Displayhelligkeit, minimalen Energiespareinstellungen (Lan, Bluetooth und Modem allerdings AUS) sowie permanentem WLan Betrieb, erzielt das TZ90S eine Akkulaufzeit von knapp über 6 Stunden. Wenn man das Gerät nicht permanent bedient und Daten verschiebt bzw. down-/uploaded, dann können es auch bis zu 7 Stunden Laufzeit werden. Wohlgemerkt: bei 100% Displayhelligkeit und permanentem WLan Betrieb.

    5. mit einer UMTS/HSDPA Express Card Merlin UX870 erreicht das Gerät bei permanenter UMTS/HSDPA Nutzung in etwa die gleiche Akkulaufzeit, was sehr positiv ist, vor allem wenn man unterwegs ist oder z.B. einfach bei schönem Wetter draussen online sein will.

    6. das Display ist von höchster Qualität, es ist von der Darstellung her sogar einen Tick besser als das TX Display, bei Sonnenschein im Freien kann das Display einwandfrei abgelesen werden, in bestimmten Winkeln werden nicht einmal die Farben verwaschen. Das TZ90 ist somit voll tauglich für den Einsatz im Freien.

    7. der eingebaute Lüfter ist hörbar, allerdings ähnelt das Geräusch eher einem gleichmäßigen Rauschen und hat keine Varianz in der Tonalität, was sehr angenehm ist. Trotzdem ist bei voller Last das Rauschen relativ laut, für sehr leise Umgebungen ist das TZ90 also nicht unbedingt geeignet.

    8. das TZ90S wird vor allem an der Unterseite sehr heiss, es ist für den Betreib auf dem Schoß nur bedingt geeignet (im Winter, wenn es kalt ist oder wenn man eine hitzebeständige Unterwäsche trägt :p).

    9. der ab Werk eingebaute Intel 3945 ABG WLan Adapter ist leider nicht sehr empfangsstark bzw. das Antennensetup nicht ideal, keine Ahnung woran es liegt.
    Der WLan Empfang war durchweg bescheiden, deutlich schlechter als mit anderen Laptops. Eine Umrüstung auf den neuen Intel 4965 ABN Adapter brachte deutliche Besserung obwohl im Gerät selbst nur zwei Antennenkabel vorhanden sind obwohl Sony behauptet, dass die TZ Modelle auf Draft "n" vorbereitet sind. Vielleicht reicht das Antennensetup mit zwei Kabeln aus und vielleicht ist das auch der Grund, warum der zur Zeit verbaute 3945 ABG Adapter eine derart schlechte Performance bringt.

    10. das Gerät läuft mit Windows Vista Ultimate einwandfrei, es gibt keine Probleme. Allerdings habe ich die Vaio Entertainment Software runtergeschmissen, sowie auch MS SQL 2005 Server.
    Aufgrund der 32 GB SSD für die Boot Partition und das OS ist das Starten von Vista und der Autostart Programme eine echte Wonne, das Laden geht unglaublich schnell. Vist Performance Score für die 32 GB SSD: 5.2 .

    11. ich kann nur davon abraten das Gerät selbst zu öffnen (um z.B. die WLan Karte umzubauen). Das sollte einem Profi überlassen werden, da viele Kabelverbindungen mit superdünnen Flachkabeln realisiert wurden.

    12. die 2 GB RAM sind nicht erweiterbar, da es nur einen einzigen RAM Slot gibt, der aber einfach zugänglich ist.

    13. das Gerät hat im Inneren noch viel Platz für eine WWAN Option und ein SIM Karten Schlitz für eine spätere WWAN Option ist auch schon vorhanden. Umso unverständlicher ist es, dass Sony Europa keine WWAN Option anbietet.

    14. die neue Tastatur des TZ90S erinnert schwer an die Tastatur des genial kleinen und leichten Vaio X505. Ich habe beide Geräte nebeneinander gestellt und die Tastatur ist fast identisch, bis auf die schwarze Farbe beim TZ90S.
    Obwohl die Tasten einen angenehmen aber trotzdem präzisen Druckpunkt haben, so muss man sie (fast) nur mit den Fingerspitzen bedienen, um halbwegs schnell tippen zu können. Das ist nicht unbedingt von Nachteil aber gewöhnungsbedürftig. Menschen mit Wurstfingern dürften daran allerdings keine Freude haben und auch im Dunkeln lassen sich die genauen Buchstaben schwer treffen, da man ja die Finger schlecht auflegen kann. Eine Hintergrundbeleuchtung (abschaltbar) wie bei den UX Modellen wäre nicht schlecht gewesen.

    15. die Geräte mit 32 GB SSD (allerdings mit DVD Laufwerk und nicht der zweiten HDD) scheinen in Europa nur in wenigen Ländern verfügbar zu sein. Obwohl ein solches Gerät kurzzeitig auf Sonystyle.de verfügbar war (für 2999 Euro), verschwand es kurz darauf wieder. Das Topmodell hat jetzt "nur" eine 100 GB HDD, DVD Laufwerk und 2 GB RAM. Wer übrigens wie ich auf das DVD Laufwerk verzichten kann (es gibt von Sony ein externes, das DDRW4, das einwandfrei mit dem TZ oder den UX Modellen funktioniert, auch zum Booten), der erhält nicht nur eine zusätzliche HDD mit 160 GB sondern auch einen dritten USB Port.

    16. das Ladegerät des TZ90 ist ebenfalls relativ klein, mindestens so klein oder gar einen Tick kleiner als das Ladegerät vom G11. Das Laden dauert aber leider sehr lange, da dieses kleine Ladegerät nur langsam lädt und auch der große Akku seinen Tribut fordert.


    Kurzum: das TZ ist jeden Cent wert, es ist jedoch unverständlich, dass Sony immer noch keine WWAN Einbaulösung anbietet, vor allem in einem portablen Gerät wie dem TZ. Der große Akku ist meiner Meinung nach ein MUSS, wenn man möglichst lange von der Steckdose unabhängig bleiben will. Zwischen 6 und 7 Stunden bei 100% Displayhelligkeit, das ist ein Wort. In einem Flugzeug, in dem man z.B. WLan ausschaltet und die Displayhelligkeit in der Regel auf 30-40% dimmt, vor allem wenn das Licht aus ist, dürfte der große Akku gute 8 Stunden halten oder sogar länger. Das dürfte auch für den längsten Flug ausreichen, um Videos anzusehen oder Musik zu hören.
     
  4. #3 markman, 23.06.2007
    markman

    markman Forum Freak

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    ragt der große Akku aus dem Gerät nach hinter raus? Kann man das DVD-Laufwerk rausnehmen, wenn man darauf verzichten möchte?

    Super Bericht!!!!!!!! Danke,

    Gruß, Markman
     
  5. Nils

    Nils Forum Stammgast

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO VPCZ1 6GB 256SSD
    Vorweg:
    DANKE für den genialen Bericht.
    Da bekommt echt nen super Einblick und feuchte Hände :p
    Ich glaub so´n ding muß her!

    Hast Du den "Draft n"-Adapter gleich mitbestellt!?
    Oder wer hat Dir den nachgerüstet!?


    QUOTE=997TT]
    13. das Gerät hat im Inneren noch viel Platz für eine WWAN Option und ein SIM Karten Schlitz für eine spätere WWAN Option ist auch schon vorhanden. Umso unverständlicher ist es, dass Sony Europa keine WWAN Option anbietet.
    [/QUOTE]
    Vielleicht kommt da ja wirklich nochmal ne Erweiterung?!

    Schade finde ich (übrigens nicht nur bei der TZ-Serie) die nicht vorhandene Hintergrundbeleuchtung!
    Eigentlich ein MustBe bei Laptops/Notebooks; am liebsten sogar dimmbar!

    Nils
     
  6. jimmyc

    jimmyc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vienna/AT
    Mein Notebook:
    Sony X505SP Carbon only 0.75kg
    @997TT:

    wie lautet die genau modelltype vom akku, den du dir zugelegt hast?

    eine auflistung, siehe zb hier

    http://www.dynamism.com/tz90/pricing.shtml

    ich persoenlich wuerde favorisieren

    1x lightweigt + 1x bulk oder eher standard
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    @997TT: Super Bericht - wäre echt nett wenn du den noch mal im Testberichteforum posten könntest (nur kopieren). Da findet es jeder :)
     
  8. #7 997TT, 23.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    997TT

    997TT Forum Freak

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kurze Antwort auf moeglichst alle Fragen:

    1. den Draft n Adapter von Intel habe ich selbst nachgeruestet, deshalb auch meine Warnung, die Finger davon zu lassen.
    Foto vom "Innenleben" hier: http://img355.imageshack.us/my.php?image=tz901dm5.jpg
    Gekauft habe ich diesen Adapter ueber IBM Deutschland Ersatzteilservice (fuer Lenovo), ich konnte keinen bei Online Haendlern finden.

    2. ich habe den "Bulk" Akku, das Ding hat 8300 oder 8800 mAh, ich habe die genaue Zahl vergessen und kann nicht nachsehen, da ich gerade mit dem TZ90S schreibe. Dieser Akku hat eine leichte "L" Form und traegt wirklich nicht dick auf aber er ist relativ schwer.
    Foto hier: http://img355.imageshack.us/my.php?image=tz902bl0.jpg

    3. offenbar gibt es ein Missverstaendniss, was das DVD Laufwerk betrifft.
    MEIN TZ90S hat KEIN DVD Laufwerk sondern stattdessen eine zusaetzliche 160 GB Festplatte, die Bootplatte ist eine 32 GB SSD (Solid State Disk), also sozusagen ein Flashspeicher, der sehr schnell Daten abrufen kann, was auch zur Folge hat, dass Vista unglaublich schnell bootet, ca. 2-3 x so schnell (inkl. aller Treiber und Autostart Programme) wie z.B. das TX27N (TX5) mit ebenfalls 2 GB RAM. Das DVD Laufwerk kann man NICHT so einfach gegen ein zweites Festplattenlaufwerk tauschen, bei der Option mit der zweiten Festplatte ist eine andere Blende mit einem zusaetzlichen USB Port und der entsprechenden Platine mit dabei. Man muss sich also vor Kauf entscheiden, ob man ein DVD Laufwerk oder lieber eine zweite Festplatte haben will. Diese Option ist in Europa NICHT erhaeltlich, einzig und allein die 32 GB SSD ist optional in ein paar Euro Laendern erhaeltlich. Ich halte die Kombination von einem SSD und einem HDD Laufwerk ohne DVD Laufwerk fuer ideal aber das muss jeder fuer sich selbst entscheiden. Fuer OS Installationen, etc. habe ich ein Vaio DDRW4 Laufwerk dazu geordert, das als einziges wirklich einwandfrei mit dem TZ aber auch mit dem UX zusammenarbeitet.

    Ich wuerde auch noch gerne die Webkamera erwaehnen, die jetzt eingebaut ist: sie hat natuerlich nur eine bescheidene Aufloesung aber arbeitet selbst bei schwachem Licht erstaunlich gut und liefert passable Videobilder. Ich habe die Kamera bisher nur mit Skype getestet und sie funktioniert wirklich passabel, mein Gespraechspartner konnte mich einwandfrei erkennen obwohl ich im Bett lag und es relativ dunkel war (Nachttischlampe).
     
  9. jimmyc

    jimmyc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vienna/AT
    Mein Notebook:
    Sony X505SP Carbon only 0.75kg
    danke fuer deine impressionen, ich persoenlich werde nun wie folgt konfigurieren

    wlan n

    standard battery plus bulk fuer extrem lange outdoor sessions

    32GB FlashHD plus 160GB HD statt optical drive,
    da aufgrund meiner persoenlichen erfahrung als X505SP User, ich das optische laufwerk bis dato vielleicht gerade mal 10 mal verwendet habe, und falls ich es brauche, ich stark annehme, dass ich mein vorhandenes sony ddrw2 mit ilink anschluss weiterverwenden kann

    lg ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jimmyc

    jimmyc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vienna/AT
    Mein Notebook:
    Sony X505SP Carbon only 0.75kg
    edit: nach durchlesen der testberichte, wuerde ich mal sagen, was definitiv fuer ein optisches laufwerk sprechen wuerde, waere die multimedia abspielfunktion ohne den rechner zu starten, sowie ich richtig verstanden habe :eek: :D
     
  12. #10 Audioconcept, 30.06.2007
    Audioconcept

    Audioconcept Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-TZ11XN
    Vaio TZ ist da

    Hi,

    ich hab mein TZ11 gestern bekommen. Ist echt ein geniales kleines Teil.


    Gruß Michael
     
Thema:

Hat jemand schon ein TZ?!

Die Seite wird geladen...

Hat jemand schon ein TZ?! - Ähnliche Themen

  1. schon mal jemand ein notebook komplett upgegradet?

    schon mal jemand ein notebook komplett upgegradet?: hat schon mal jemand sein notebook "upgraded" aber so richtig? also wie beim pc mit mainboard tauschen usw.? :D naja die sache ist die, dass...
  2. *edit*- War jemand schon mal da?

    *edit*- War jemand schon mal da?: Hallo alle zusammen, *editiert, Verdacht auf Werbung, die Moderation*
  3. Vaio (diverse) VAIO P - Hat schon jemand mit GPS gearbeitet?!

    VAIO P - Hat schon jemand mit GPS gearbeitet?!: Hallo ... Hat schon jemand mal mit dem GPS rumprobiert?! Ich kann es zwar einschalten, komme aber dann z.B.bei dem GoogleMaps nicht weiter...
  4. Vaio (diverse) Hat schon jemand das VAIO P?!?

    Hat schon jemand das VAIO P?!?: Hi ... Hat schon jemand von Euch das VAIO VGN P?!? Mich würden mal Eure Eindrücke und Meinungen interessieren ... ;) Gruß, Nils <--- der...
  5. ASUS X20S-2P059C, hats schon jemand?

    ASUS X20S-2P059C, hats schon jemand?: Hallo zusammen, http://geizhals.at/deutschland/a282233.html O.G. Notebook scheint ein recht attraktives Preis/Leistungsverhältnis zu haben....