HD-Austausch - 160 GB - Samsung oder Seagate ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von chris67, 19.02.2007.

  1. #1 chris67, 19.02.2007
    chris67

    chris67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 II
    Hallo,

    die Seagate wurde mir schon empfohlen - ich frag mich ob die Erfahrungswerte mit einer Samsung (160 GB) auch so positiv sind (und hoffe, dass ne 160 GB-HD vom BIOS problemlos akzeptiert wird). Hat schon jemand ne Samsung eingebaut? Ausserdem würde mich die Wärmeentwicklung und der "neue Akkuverbrauch" interessieren.

    Gruß chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carixus0, 19.02.2007
    carixus0

    carixus0 Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X60 Pro Boxxer
    Jepp, bei mir werkelt eine Samsung Spinpoint M80 HM160JI seit gut 2 Monaten in meinem X60 Pro. Die Festplatte ist wirklich sehr leise und dank der deutlich höheren Datendicht wegen Perpendicular Recording auch sehr schnell bei Lese- und Schreibzugriffen. Ab Werk war eine Seagate-Festplatte im X60 Pro verbaut, welche doch schon etwas lauter war als das Pendant von Samsung. Zur Wärmeentwicklung kann ich nichts sagen, kann mir aber nicht vorstellen, dass es hier gravierende Unterschiede gibt, denn beide Modelle drehen mit 5400 U/min. Somit sollte das kein Problem sein. Auf die Akkulaufleistung hat die Festplatte nur einen geringen Einfluss. Den Punkt kann man eigentlich bei seiner Kaufentscheidung komplett ausblenden, wenn man den Stromverbrauch des Displays zum Vergleich heranzieht. Ich denke, dass sich Seagate und Samsung bei den mobilen Festplatten nicht all zu viel nehmen, würde aber aus eigener Erfahrung eher zu Spinpoint M-Serie greifen.
     
  4. #3 chris67, 19.02.2007
    chris67

    chris67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 II
    danke für die umfangreiche Info

    Erst mal danke für die Info - scheint also alles problemlos bei dir zu laufen. Meine erste Wahl wäre schon die Samsung weil ich diese günstig bekomme ohne Versand. Falls es dann doch nicht funktioniert kann ich sie problemlos zurückgeben. Ich muss mir jetzt nur noch Gedanken machen mit der Datenübernahme, da ich später Vista installieren möchte. Der Updatecheck hat keine Probleme angezeigt. Naja - zuerst mal die Platte besorgen.

    Gruss Chris
     
  5. #4 MrGroover, 19.02.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Wenn deine jetzige Platte kleiner als die neue ist, dann kannst du einfach die alte Platte spiegeln und dann auf den freien Rest (oder einem Teil davon) Vista installieren. Somit machst du erstmal keinen Komplettumstieg und kannst dich langsam umgewöhnen.... Ggf kannst du dich ja auch mit diesem Migration Tool rumärgern. Ich selbst kann dir dazu aber keine Tipps, Hinweise oder sonstiges geben...
     
  6. #5 chris67, 19.02.2007
    chris67

    chris67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 II
    erst komplett kopieren - dann update

    Hallo MrGroover,

    zuerst werde ich versuchen die Platte komplett zu kopieren und danach ein Update auf der neuen, größeren HD auszuführen. Falls dies nicht funktioniert mach ich ne Neuinstallation. Danach alles testen ob sämtliche Hard- und Software wieder läuft. Wenn dies nicht der Fall ist werde ich die Version auf einen neueren PC installieren. Aber ein Vista-Check lief eigentlich problemlos durch.

    Danke nochmals für die Infos.
     
  7. hornet

    hornet Forum Freak

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung P50-T5500 Teygun
    mit welcher software kann ich denn die alte festplatte auf die neue spiegeln?

    wie kann ich denn auf der neuen windows xp installieren, wenn die recovery partition doch auf der alten ist?
     
  8. #7 chris67, 20.02.2007
    chris67

    chris67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 II
    ... ich benutze Acronis-Produkte

    Also um die komplette Festplatte zu kopieren habe ich die Möglichkeit mit Acronis Trueimage z. B. von CD aus zu booten während ich die zweite Festplatte über ein USB-IDE-Kabelset (ca. 20,- bis 30,-)an den Notebook schliesse. Danach übertrage ich die kompletten Daten meiner Urplatte auf die neue - sollte theoretisch funktionieren. Ältere Acronis Versionen waren früher oft bei Computerzeitschriften als Vollversion dabei. Es gibt von Acronis noch den Diskeditor der das auch kann. Also ich hab mit Acronis bisher gute Erfahrungen gemacht. Von Symantec bzw. anderen Herstellern gibt es auch Software die das kann (ggf. auch kostenlos). Dazu kann ich nur leider nix sagen. Zum Recovery - ich hab ne CD zu meinem Notebook bekommen - hab ich bisher aber noch nie ausprobiert.

    Gruß Chris
     
  9. Hutson

    Hutson Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 chris67, 22.02.2007
    chris67

    chris67 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730 II
    ich denk die 7200er läuft nicht mit meinem X20

    Hi Hutson,
    die passt aus 2 Gründen nicht:
    1. es ist ne S-ATA Platte und ich brauch ne IDE UDMA HD
    2. die hat 7200 Umdrehungen - hab gelesen 5400 sind Maximum

    Wäre schön gewesen - aber da das Gerät schon fast 2 Jahre aufm Buckl hat iss leider nix mit ganz neuer Hardware.

    Chris
     
  12. #10 Ravenlord, 22.02.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Hallo,

    die Festplattengeschwindigkeit ist deinem NB egal, da kannste reintun was du willst.
    Die Momentus gibt es auch als ATA Platte, also wenn du nix gegen eine wsl geringe Lautstärkeerhöhung hast, nimm die Platte, ist absolut klasse.

    Schöne Grüße
     
Thema:

HD-Austausch - 160 GB - Samsung oder Seagate ?

Die Seite wird geladen...

HD-Austausch - 160 GB - Samsung oder Seagate ? - Ähnliche Themen

  1. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  2. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  3. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  4. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...
  5. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...