HFA, MTX Service

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von clementis, 19.12.2008.

  1. #1 clementis, 19.12.2008
    clementis

    clementis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe heute mit Dell telefoniert.
    Ich wollte wissen, an wem ich mich im Falle eines Serviceanspruches wenden soll - Dell oder HFA oder MTX.

    Die Betreuerin meint, dass Dell nicht direkt zu kontaktieren ist, sondern der Zwischenhändler. Sollte es diesen Händler nicht mehr geben, hat man dann Pech.

    Auf der HFA Seite habe ich jedoch gerade gelesen, dass doch Dell direkt zu kontaktieren ist.

    Hat schon jemand Erfahrung damit?
    Wie schauts bei MTX mit Service aus?

    Danke!

    Lg, Clementis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jimjupiter, 19.12.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Was für einen Service willst du denn in Anspruch nehmen, dass Dell sich verweigert?

    Falls eine Reparatur fällig ist, dann ist Dell zuständig.
    Ich hab mein NB von MTX und nach dem Kauf nix mehr mit dem Zwischenhändler zu tun gehabt. Bei Hardware-Problemen hab ich immer Dell kontaktiert und das hat bis jetzt 2x (neue Hdd, neues MoBo) reibungslos und schnell funktioniert.

    LG JJ.
     
  4. #3 eXcalibur, 19.12.2008
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Kann mich da jimjupiter nur anschließen.
    Habe meins über HFC-Asknet bestellt und seitdem auch keinen Kontakt mehr dahin. Und das obwohl ich schon gut fünfmal den Dellsupport in Anspruch nehmen musste. Hat bisher alles reibungslos funktioniert.


    Grüße,
    eXcalibur
     
  5. #4 ThomasN, 19.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2008
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Also die Kundenberaterin hat da mal ganz klar keine Ahnung.
    Die scheinen generell von den Aktionen für Unis und Schüler nix zu wissen.
    Im Supportfall ist in jedem Fall Dell direkt zu kontaktieren. Dafür hast du ja den Servicetag des Gerätes. Wo dus gekauft hast is egal.
     
  6. #5 clementis, 22.12.2008
    clementis

    clementis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antworten!

    Eine Frage zum Dell Support habe ich noch.

    Wenn das NB defekt ist und durch den Vor-Ort-Service nicht repariert werden kann, bekommt man dann ein Ersatzgerät?
    Wie ist da Vorgehensweise?

    Danke!

    lg, Clementis
     
  7. #6 eXcalibur, 22.12.2008
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Also soweit ich das bisher mitbekommen habe, repariert Dell alles vor Ort, sprich wenn nen Teil defekt ist -> Austauschteil via Techniker.

    Ich wüsste da jetzt auch nicht wirklich ein Szenario, was wirklich ein Ersatzgerät notwendig machen würde. (Zumindest bei Dell)


    Grüße,
    eXcalibur
     
  8. #7 ThomasN, 22.12.2008
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Was soll das denn sein?
    Die Techniker kommen immer nur mit dem was die Hotline meint woran der Fehler liegt. Konkret heißt das, wenn dir das Mainboard getauscht wird und nach dem Tausch noch immer nix funktioniert, musst du warten bis der Techniker zum nächsten mal kommt und das Mainboard, oder was auch immer, nochmal tauscht. Ersatzgerät kriegste erst nach 3 maligem erfolglosen Reparaturversuch.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 jimjupiter, 23.12.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Da schließ ich mich ThomasN an. Bis auf einen Totalschaden kann man alles vor Ort richten. Ist das Gehäuse gebrochen, bringt der Techi das entsprechende Teil mit und baut die Hardware dort rein, ist das Display kaputt, wird ein neues auf das Gehäuse gesteckt. Ist was am Motherboard kaputt und sei es auch nur die GPU, dann bekommst du ein neues Motherboard. CPU dahin, CPU wird ausgetauscht. Tastatur defekt, wird gewechselt. Das kann man noch endlos weiterführen... Nur wenn du mit Kettensäge mal mitten durch fahrst, kann man nix mehr machen. :D

    Wenn du dann die entsprechende Versicherung abgschlossen hast, bekommst ein neues NB.

    Der VOS-Techniker hat kein Ersatzgerät für alle Fälle dabei. So ein NB lässt sich in einer Stunde bis auf fix verbaute Elemente auf dem Motherboard (z.B. GPU) komplett zerlegen und wieder zusammen setzen. Solange die Hotline glaubt, dass noch irgendwas durch eine Reparatur zu retten ist, wird mMn zuerst das probiert, bevor du ein Tauschgerät bzw. Ersatzgerät bekommst. Nach dreimaligen Reparaturversuch kann man dann sowieso schon ein Tauschgerät raus verhandeln.

    LG JJ.
     
  11. #9 clementis, 23.12.2008
    clementis

    clementis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    die Idee mit der Kettensäge finde ich gut! :D

    Danke für die Antworten!

    Lg, Clemens
     
Thema:

HFA, MTX Service

Die Seite wird geladen...

HFA, MTX Service - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  2. Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?

    Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Thema. Mein Sony Vaio Notebook geht nicht mehr. Nach der ersten Analyse ist es wahrscheinlich das Mainboard....
  3. Latitude Serie Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag

    Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag: Erledigt! Manufacturing Mode: Level 40 ///edit Oha, ich war nur zu blöd zum lesen. Da war kein Magic dabei :D. ////originalpost......
  4. Asus V1S Reparaturservice wage Aussage mehrere Komponente auf der Haptplatine defekt

    Asus V1S Reparaturservice wage Aussage mehrere Komponente auf der Haptplatine defekt: Hallo Asus Freunde, ich brauche eine kurze Hilfestellung. Ich habe mein V1S zur Reparatur gebracht, weil das Laptop sich zwar einschalten...
  5. Erfahrung mit Garantieleistungen und Service im europäischen Ausland gesucht

    Erfahrung mit Garantieleistungen und Service im europäischen Ausland gesucht: Gibt es hier auf dem Forum vielleicht ein paar Leute, welche Erfahrung mit Garantieleistungen und Service haben im europäischen Ausland? Ich...