Highend performance - grosses Display - aber leise

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von MDM, 30.10.2010.

  1. #1 MDM, 30.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2010
    MDM

    MDM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kurz zusammengefasst was ich suche:
    Highend performance im bereich Processor, HD, Ram.
    Moeglichst grosses Display.
    Graka ist relativ zweitrangig, da nicht zum spielen gedacht.
    Absolut WICHTIG(stes) Kriterium: Lautstaerke der Kuehlung. Also, egal wie gut ein Geraet auch sein mag.... wenn es laut ist, kommt es leider nicht in Frage - Kuehlergeheule oder sonstiges gepfeiffe sind der absolute killer.
    In einem Satz - Gross und sehr schnell (in den genannten Bereichen) - aber es MUSS leise sein.


    Budget:
    bis ca. 1600.- sind eingeplant. (weniger waere natuerlich willkommen) Falls ein teureres Geraet eine DEUTLICH bessere Performance hergibt ist aber evtl. auch mehr drin. Moeglichst nicht ueber 2200.-

    Displaygroesse:
    nicht unter 16" - je groesser, desto besser, da mobilitaet kein Faktor ist. matt bevorzugt, aber definitv kein entscheidendes Kriterium.

    Verwendung:
    DAW (Digital Audio Workstation) Grakaleistung fuer 3D ist deshalb zweitrangig - anschluss fuer secondary Monitor sollte aber vorhanden sein. Processorleistung, Ram und HD performance stehen im Vordergrund. Raid 0 wenn moegl. (SSDs sollens nicht sein, da diese beim benoetigten HD platz zu teuer waeren - 7200er sollten reichen) Spielen ist nicht geplant. Guter Sound waere ein Plus, ist aber auch kein entscheidendes Kriterium.

    Akkulaufzeit:
    Laufzeit ist kein entscheidendes Kriterium, da das Geraet fast ausschliesslich am Netz betrieben wird.

    Anschluesse:
    Firewire ist Pflicht. eSata sollte auch vorhanden sein. Wlan, Bluetooth etc unwichtig, da im Offline betrieb.


    wuerde mich sehr ueber ein paar tips freuen.

    Eigentlich waere fuer diesen Anwendungsbereich ein Desktop erforderlich.... in diesem Fall ist es aber ein Kriterium, dass alles schnell von einem Zimmer ins andere gebracht werden kann... ohne viel Kabelsalat und heben.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Erste Frage, wenn ich lese, dass Mobilität nicht entscheidend ist und NB ausschließlich am Netz betrieben wird: warum kein Desktop?
     
  4. MDM

    MDM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das hatte ich eigentlich im ersten Post schon beantwortet (steht ganz unten), aber ich mache es gerne noch etwas ausfuehrlicher... ; )

    Mit "Mobilitaet ist nicht entscheidend" war Mobilitaet im "herkoemmlichen" Sinne (also das was wohl die meissten in einem Notebookforum damit verbinden) gemeint... Das Setup ist nicht fuer mich, sondern fuer eine Frau die momentan etwas Schwierigkeiten mit dem heben schwerer Geraete hat. Gleichzeitig sollte alles wenn moeglich auch noch ansprechend aussehen und kein PC Kabelchaos sein... Aus den Augen einer Frau wohlgemerkt. (manche wissen vielleicht was ich damit meine ; )
    Wichtig ist, dass sie das Geraet innerhalb einer Wohnung oder eines Hauses bei Bedarf ohne viel koerperlichen Aufwand und kompliziertes umstecken umraeumen kann. Ich hoffe die Antwort war hilfreich.
     
  5. #4 Mad-Dan, 31.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    17er MBP - wäre für DAW eigentlich das beste was mir jetzt so einfallen würde.
     
  6. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Dell Studio 17; mit 2Kern-CPU und Onboard-GPU.
     
  7. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Also einen gewissen Kompromiss wird man wohl eingehen müssen, da sich Hardware am oberen Ende der Leistungsgrenze leider auch am oberen Ende der Kühlbarkeitsgrenze bewegt und entsprechende Geräte folglich von Natur aus laut sind.
    Die richtig brachiale Performance wird also (auch für Notebookverhältnisse, die sowieso schon deutlich unter einem Desktop liegen) nicht drin sein. Da ich nicht weiß, wie weit die Leistung runter gehen darf, kann ich im Moment auch noch kein konkretes Notebook empfehlen...
    Die aktuell gängigen 17-Zoll-Prügel mit i7 Quadcore sind aber allesamt zumindest unter Last nicht das was ich als leise bezeichnen würde.
     
  8. MDM

    MDM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke an alle!

    @Mad-Dan - MBP kommt leider nicht in betracht. (sorry, haette ich vielleicht vorher erwaehnen sollen)

    @Fuzz - Studio 17 habe ich mir gerade angesehen. gibts "nur" mit i5. kein Raid moegl., kein eSata

    @F-rouz - Ich hatte befuerchtet, dass es mit der Lautstaerke ein Problem geben wird. Zu Deiner Frage, wie weit man runtergehen kann.... So weit wie es eben noetig ist, damit die Lautstaerke der Kuehlung nicht zum Frustfaktor wird.
    Da Du aber schon gesagt hattest, dass alle aktuellen 17" relativ laut sind, bin ich am ueberlegen ob es eine alternative, irgendwo in der Mitte zwischen Notebook und Desktop gibt. Machmal bringen die Firmen ja solche Exoten kurzfristig an. Hat jemand einen Vorschlag?
     
  9. #8 F-rouz, 31.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2010
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ich habe sicher nicht gesagt, dass alle aktuellen 17-Zöller laut sind. Ich sagte alle mir bekannten 17-Zöller mit i7 Quadcore, welchen ich als Minimum angesehen habe wenn die Anforderung "Highend Performance" lautet. Außerdem ist "leise" bzw. "laut" sehr subjektiv.
    Man kann natürlich auch einen Dualcore verwenden, dann hat man gleich deutlich weniger Abwärme wegzukühlen und das Ganze wird direkt merklich leiser. Mit "Highend Performance" hat das dann aber endgültig nix mehr zu tun, ganz besonders nicht wenn man als Vergleich z.B. einen Desktop-Hexacore i7 heranzieht, der sich spätestens mit Wasserkühlung absolut leise kühlen lässt und schon ohne dabei noch mögliche Übertaktung die mehrfache Leistung eines mobilen i7 Quadcores hat.
    Ein "Zwischending" was viel Leistung besitzt aber gleichzeitig klein, leicht und leise ist fällt mir leider nicht ein. Die Minitower von z.B. Shuttle haben zwar vollwertige Desktopkomponenten auf kleinstem Raum aber sind auch definitiv nicht leise...

    Grundsätzlich gilt:
    1. Viel Rechenleistung erzeugt viel Abwärme.
    2. Viel Abwärme leise wegzukühlen erfordert große Kühler und langsam laufende große Lüfter --> viel Platz und Gewicht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MDM, 31.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2010
    MDM

    MDM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    : ) sorry, um zu vermeiden, dass wir aneinander vorbeireden... ich habe mich vielleicht in der letzten Antwort etwas missverstaendlich ausgedrueckt...

    wenn es in der high-performance klasse nichts leises gibt, muss ich eben nach einer anderen loesung suchen. (Desktop in "mobilem" Gehaeuse z.b)
    das mit dem "soweit runter gehen wie noetig" und dann im anschluss das zitat aus diener antwort - "allesamt zumindest unter last laut" war also mehr oder weniger schon ein fazit. darauf hin kam die frage ob jemand eine laternative kennt.

    unterm strich bleibt jetzt also folgendes uebrig.
    - falls kein hersteller eine leise 16+" highend loesung anbietet hat sich das thema erledigt.
    - kennt jemand irgend einen "exoten" oder hat eine bessere idee? (mit "exoten" meine ich so ein zwischending. manchmal gibt es kleine hersteller die in kleinen stueckzahlen solche nischenprodukte wie das von mir gesuchte anbieten - so in der art wie es tuningshops bei autos machen)

    einen shuttle hatte ich selbst schon mal.... ich hatte damit leider ein riesiges hitzeproblem, obwohl es ein "workstation" gehaeuse war. fast alle verbauten komponenten sind nach und nach den hitzetod gestorben. die aussagen des supports, die ich vor dem kauf bekommen hatte waren allesamt bulls*** und wurden spaeter als die probleme auftraten alle wieder revidiert.

    ... und um noch meine auffassung von "leise" etwas genauer zu definieren, da du ja schon sehr treffend sagtest, dass dieser begriff sehr relativ ist...
    leise bedeutet bei mir folgendes: wenn ich vor dem geraet sitze und mir jemand die frage stellt laeuft der luefter? und ich dann erst mal kurz hinhoeren muss um die frage beantworten zu koennen.
    .... und bitte jetzt nicht anfangen haare zu spalten. ich hoffe ihr wisst wie das beispiel gemeint sein soll ; )
     
  12. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
Thema:

Highend performance - grosses Display - aber leise

Die Seite wird geladen...

Highend performance - grosses Display - aber leise - Ähnliche Themen

  1. HighEnd-Notebook als Ersatz für Sony Vaio Z

    HighEnd-Notebook als Ersatz für Sony Vaio Z: Ich nutze derzeit ein Sony Vaio Z13 (2. Generation) mit Vollausstattung (EUR 4000). Welches aktuelle Notebook könnte dieses äquivalent...
  2. Suche Highend Notebook

    Suche Highend Notebook: Hi Leute =) Bin neu hier, und komme gleich mit einer "schweren" Frage zu euch. Ich bin auf der Suche nach einem High End Notebook, kurz zum...
  3. Neues Highend-Notebook gesucht (vmtl. Vaio)

    Neues Highend-Notebook gesucht (vmtl. Vaio): Hallo, mein aktuelles VAIO (SZ61) ist kaputt und wird repariert.. Cheffe sagt ich brauche ein neues und soll mir eins aussuchen :D Auch...
  4. Suche HighEnd Grafik Notebook. Bullman G-Klasse Extreme mit ATI M88XT Crossfire?

    Suche HighEnd Grafik Notebook. Bullman G-Klasse Extreme mit ATI M88XT Crossfire?: Guten Morgen, ich suche ein HighEnd Notebook mit sehr viel Grafikleistung und bin über die G-Klasse Extreme von Bullman gestolpert. Das Bullman...
  5. [Kaufberatung] NB ca. 900€ - Gaming/Highend

    [Kaufberatung] NB ca. 900€ - Gaming/Highend: [Kaufberatung] Asus X72VM-7S081C gut? Was vergleichbares? Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum. Hab leider kein Vorstellungsthread gefunden...