Hilfe bei Anschaffung von neuem Laptop (oder doch besser ein "normaler" PC?)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Moppelfuzz, 23.03.2016.

  1. #1 Moppelfuzz, 23.03.2016
    Moppelfuzz

    Moppelfuzz Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich verbringe zwar sehr viel Zeit vor dem Bildschirm, habe vom eigentlichen Thema aber leider grundsätzlich ziemlich wenig Ahnung (Stichwort: DAU) und möchte mir nun einen neuen PC/ein neues Notebook zulegen, weswegen ich mich hoffnungsvoll an eure Gemeinschaft wende. Ich fange mal einfach mit dem vorbereiteten Fragebogen aus dem in diesem Forum gepinnten Thread an - falls darüber hinaus noch irgendwelche Fragen zu beantworten sind, werde ich das natürlich gerne nachreichen.

    Budget:
    ca. 500 Euro - wenn es einen kleinen Tick teurer wird, wäre das aber auch noch ok, muss ich halt noch etwas länger sparen^^

    Angebote für Forschung und Lehre:
    nichts dergleichen

    Mobile Nutzung:
    kann vorkommen, aber eher nicht

    Eingebautes CD/DVD/Bluray-Laufwerk:
    Ist kein unbedingtes Muss, denke ich...zumindest aktuell nutze ich sowas überhaupt nicht...könnte aber für den Punkt Gaming nötig sein (siehe weiter unten)

    Display-Größe:
    Plan ist aktuell, meinen Fernseher mit VGA und HDMI zu verbinden und als Monitor zu nutzen...mittelgroßes Display wäre daher schon mehr als genug

    Mattes/Spiegelndes Display:
    Matt dürfte reichen

    Wofür soll das Notebook genutzt werden:
    Zweierlei - einmal zum generellen Arbeiten...habe nahezu durchgehend zwei Fenster mit Firefox und jeweils mehreren Tabs offen, schaue dazu aber außerdem nebenbei noch Videos über den VLC-Player und nutze teilweise parallel dazu noch einzelne Office-Dokumente...sollte generell ja kein Problem darstellen, da damit sogar mein aktueller Uralt-PC (zumindest nahezu) klarkommt....da ich im Herzen aber auch Gamer bin, würde ich mit einem neuen Gerät auch gerne das ein oder andere "neuere" Game zocken können...Bild- oder Videobearbeitung können darüberhinaus stattfinden, sind aber nicht vorrangig

    Willst du mit dem Notebook spielen?:
    Wie bei der letzten Frage schon erwähnt, ja. Bezüglich der Anforderungen von möglichen Spielen: Da ich in den letzten 10-15 Jahren aufgrund mangelnder Technik-Möglichkeiten (arbeite seit Jahren aus finanziellen Gründen nur mit PCs, auf denen game-technisch kaum was "Anspruchsvolleres" läuft) aber komplett raus bin bezüglich nötigen Anforderungen, kann ich da leider auch aufgrund mangelndem kompetentem Wissen und "Up to date"-sein wenig zu sagen....vielleicht hilft das weiter: das letzte etwas mehr "aufwändigere" Spiel, was ich gezockt habe, war World Of Warcraft vor rund acht, neun Jahren...ein Spiel, welches ich vor "einiger Zeit" aufgrund der sehr interessanten Werbung mal gerne gespielt hätte, wäre "Red Dead Redemption" gewesen...ich muss bei solchen Spielen dabei nicht unbedingt die höchste Darstellungsqualität haben, wichtig ist mir bei sowas vor allem, dass das Spiel überhaupt problemlos läuft.

    Akkulaufzeit:
    Muss nicht allzu hoch sein, wie geschrieben wird das Ding sowieso größtenteils stationär mit Stromzugang genutzt werden

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service?:
    Jein...irgendwie bin ich schon auf das Gerät angewiesen, kurze Phasen (einige Tage) ohne kann ich aber im Notfall in Kauf nehmen

    Welche Anschlüsse benötigst Du?:
    VGA und HDMI wären von Nöten, da ich das Ganze wie geschrieben ja an den Fernseher anschließen will. Mehrere USB-Anschlüsse (ob ich 2.0 oder 3.0 brauche, kann ich als DAU gar nicht sagen) sind wohl auch ein Muss, da ich u.a. eine externe Tastatur und eine Maus anschließen will und darüberhinaus noch Extraplätze (bspw. für externe Festplatten) benötige. Da mir der Rest der im Fragebogen als Möglichkeiten angegebenen Anschlüsse (bis auf Bluetooth, was ich nicht nutze) als DAU mal so gar nix sagen, glaube ich auch nicht, dass ich sie brauche, bisher bin ich jedenfalls offenbar gut ohne sie zurechtgekommen :D


    Soviel zum Fragebogen...generell erstmal meinerseits gefragt: würdet ihr mir unter den oben genannten Bedingungen überhaupt zu einem Notebook raten oder wäre da ein "klassischer" PC doch besser? Wenn Ersteres: welches Modell würdet ihr empfehlen? Und falls doch das Letztgenannte: Könnt ihr mir da die technischen Voraussetzungen nennen, welche ich meinem "PC-Dealer des Vertrauens" nennen muss, um meinen Wunsch-Computer zu erhalten?

    Wie erwähnt, wenn es noch weitere offene Fragen gibt, nur raus damit, ich beantworte alles gerne, wenn es mich näher an mein Ziel bringt.

    So oder so Danke schon mal vorab für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 23.03.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bei deinem Preisrahmen, Spielen und externem TV als Monitor und vor allem keiner Mobiltät ist ein PC mit Sicherheit die beste Lösung. Allerdings solltest du für einen PC mit Windows etwa 600-650€ einplanen damit du nicht von Anfang an wieder einen Flaschenhals drin hast. Ich kann die nächsten Tage gern mal schauen wie nahe ich mit einer vernünftigen PC Zusammenstellung an die 500€ dran komme ohne dass Leistung oder Bauteilqualität verloren geht.
     
  4. #3 Moppelfuzz, 23.03.2016
    Moppelfuzz

    Moppelfuzz Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das dachte ich mir auch schon fast, dass ein PC da eventuell sinnvoller wäre. Ja, das wäre sehr nett, wenn du da mal schauen und mir eventuell einen "Grundriss" zusammenstellen könntest. Wie geschrieben, wenn es etwas teurer wird als 500 €, wäre das auch noch zu verschmerzen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 23.03.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bin aktuell unterwegs, wird warscheinlich Samstag
     
  6. #5 Moppelfuzz, 23.03.2016
    Moppelfuzz

    Moppelfuzz Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja klar, bloss keine Hetze...ich bin ja erstmal froh, dass mir überhaupt geholfen wird, da kommt es auf den ein oder anderen Tag absolut nicht an. :)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 2k5.lexi, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    1 x Crucial BX200 240GB, SATA (CT240BX200SSD1)
    1 x AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed (FD6300WMHKBOX)
    1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
    1 x Sapphire Radeon R9 380 Nitro OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11242-13-20G)
    1 x ASRock 970M Pro3 (90-MXGXE0-A0UAYZ)
    1 x LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)
    1 x Xigmatek Asgard USB 3.0 (CPC-T45UB-U03)
    1 x Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1)

    Das sind ca 550€ - Qualitativ okay, und massig Daddelpower für den schmalen Taler. Allerdings ist da kein Windows dabei. Wenn wir von dieser Basis ausgehend preislich abspecken müssen ist das möglich, geht aber mit einem Verlust an Daddelpower einher.
    Und man könnte ggf. drüber nachdenken ob man von AMD auf Intel wechselt - hat seine Vor- und Nachteile und die Sinnhaftigkeit hängt stark vom Anwendungsgebiet ab. Sprich welche Spiele genau gefordert sind.
     
  9. #7 Moppelfuzz, 25.03.2016
    Moppelfuzz

    Moppelfuzz Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zunächst mal: Tausend und einen Dank....nein, gleich Tausend und zwei Dank für deine Hilfe und Mühen, diese Zusammenstellung sollte mich schon mal erheblich weiterbringen. "Möge dein Harem nie von Schwangerschaften befallen werden!", wie Corporal Klinger aus meiner Lieblings-TV-Serie MASH zu sagen pflegt.

    Mit Windows muss ich mal schauen, ob ich da eine günstige Möglichkeit finde. Falls nicht, würde ich mich gegebenenfalls nochmal hier melden. Aber wie gesagt, erneut vielen Dank, nu habe ich zumindest schon mal etwas, mit dem ich gedanklich arbeiten kann.
     
Thema:

Hilfe bei Anschaffung von neuem Laptop (oder doch besser ein "normaler" PC?)

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Anschaffung von neuem Laptop (oder doch besser ein "normaler" PC?) - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe [Anschaffung eines LEISEN Notebooks]

    Brauche Hilfe [Anschaffung eines LEISEN Notebooks]: Moin Jungs, erstmal, klasse Forum, bin grad mehr oder weniger durch Zufall drauf gestoßen und ich muss sagen, echt Top das Board! Naja mein...
  2. Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe

    Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe: Ich bräuchte mal eure Hilfe :) es geht um meinen Laptop Acer E5-571/ E5-531 series Model No. Z5WAH / Intel Core i5 / Nvidia Geforce 840m/ 8GB RAM...
  3. hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M

    hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M: Ich hoffe dass hier jemand mir helfen kann, mein Vaio will nicht mehr hoch fahren. Bzw. er startet nicht mehr, ich kann ihn nur noch einschalten....
  4. Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?

    Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?: Hi! Ich bin neu und hoffe das Ihr mir helfen könnt. Ich habe schon so viel ausprobiert...aber ich bekomme es nicht hin! Ich habe einen Asus...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...