Hilfe bei Kaufentscheidung: R65 oder X60

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Krischaaan, 26.02.2006.

?

R65 oder X60 - Welches würdet ihr bevorzugen?

  1. R65

    6 Stimme(n)
    50,0%
  2. X60

    6 Stimme(n)
    50,0%
  1. #1 Krischaaan, 26.02.2006
    Krischaaan

    Krischaaan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Dortmund
    Guten Morgen!

    Bin neu hier und hoffe, dass ihr mir bei der Klärung von ein paar meiner Fragen zu den neuen mobilen Doppelkernern von Samsung helfen könnt.

    1. Habe vor mir in den nächsten Tagen ein Samsung Notebook zu kaufen. In die engere Auswahl kämen
    -das R65
    mit Intel Core Duo T2300 1,66 GHz, Grafik Nvidia Geforce 7400 128MB, Display 15" SXGA+, Auflösung 1.400 x 1.050, HDD 80 GB Ultra ATA 5400 rpm, Speicher 1024 MB (ATELCO 1489,- Euro)
    Hierbei schreckt mich allerdings die Bezeichnung "Protect-o-Edge"-Gehäuse ein wenig ab. Ist das denn "besser" als Magnesiumlegierung, oder nun doch nicht? :confused:

    oder

    -das X60, von dem ich nur weiß, dass es ein 15,4" Display besitzt, vom technischen recht ähnlich ist wie das R65, allerdings Designmäßig mir richtig gut gefällt. Das Design wäre aber für mich nicht unbedingt eine Kaufentscheidung.
    Hier schreckt mich wiederrum ab, dass es 1. sehr selten beim "Händler um die Ecke" (also Saturn, ATELCO, Media Markt etc.) angeboten wird und dass es im Onlinehandel bei einem Preis von ca. 1700,- Euro nur mit OnBoard-Grafik angeboten wird. Ich hätte doch lieber eine "echte" Grafikkarte.


    Zu allererst: Zu welchem von beiden würdet ihr lieber greifen und warum? Meine Preisgrenze wäre so ungefähr bei 1700,- Euro und wichtig ist mir, dass ich nicht andauernd an eine Steckdose gebunden bin - möchte man ja mit einem Notebook eher nicht. :rolleyes: Vor allem interessiert mich überhaupt, welches von beiden das neuere Modell ist.


    Schon mal ein großes Dank im Voraus. Bitte, postet so schnell wie möglich, da ich das Notebook recht dringend brauche. Mir ist natürlich auch klar, dass ihr mir die endgültige Kaufentscheidung nicht abnehmen könnt, aber eine kleine Hilfestellung brauche ich dabei schon. :)


    mfg

    Krischaaan :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. darox

    darox Forum Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN FE11M
    "Protect-o-Edge" ist laut Samsungservice nur eine Verstärkung des Gehäuses. Magnesium wird da nicht eingesetzt.
    R65 und X60 wurden etwa zeitgleich vorgestellt. Würde dir zum X60 raten, da es mit der Intelgrafik die längere Laufzeit ohne Steckdose hat, leichter ist und ein Magnesiumgehäuse besitzt.
     
  4. #3 Krischaaan, 26.02.2006
    Krischaaan

    Krischaaan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Dortmund
    OK. Das hilft mir schon weiter. Danke.

    Was sagst ihr denn zu den Displays der beiden Geräte? Das X60 hat "nur" eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel bei einem 15,4" WXGA-Display. Reicht das aus, oder würdet ihr sagen, dass man davon doch lieber die Fingen lassen sollte und dann doch das 15" SXGA+-Display des R65 bevorzugen sollte? Ich stelle mir den Bildschirminhalt bei 1400 x 1050 Pixel auf einem 15" Display recht klein vor. Oder verstehe ich was falsch?


    mfg

    Krischaaan
     
  5. #4 M40plusser, 26.02.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo Krischaaan,

    ob Du 1400x1050 oder 1280x800 vorziehst, solltest Du am besten live entscheiden. Im Medimarkt um die Ecke findest Du garantiert zwei solche Displays zum Vergleichen.

    Hier mal die Zahlen in der Theorie:
    1.) 1400x1050 bei 15,0"
    1.470.000 Pixel auf einer Fläche von 696,8 qcm (Quadrat-Centimeter)
    Das macht 2.110 Pixel pro qcm oder 117 dpi (dots per inch)

    2.) 1280x800 bei 15,4"
    1.024.000 Pixel auf einer Fläche von 687,7 qcm
    Das macht 1.489 Pixel pro qcm oder 98 dpi

    Anders gesagt: Die Pixel bei dem zweiten Bildschorn sind ca. 42% größer.

    Übrigens: bei 15,4"-Widecreen-Displays gibt es auch SXGA+, heißt dann WSXGA+ und hat 1680x1050 Pixel, also 1.764.000 Pixel und damit bei der gleichen Fläche (15,4") 2.565 Pixel pro qcm oder 129 dpi.

    Fazit: ab in den Mediamarkt und persönlich live vergleichen.
     
  6. #5 Krischaaan, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Krischaaan

    Krischaaan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Dortmund
    Auch für diese Antwort "Vielen Dank"! Deine Erläuterung bringt mir die Angelegenheit wesentlich näher.

    Werde mir die verschiedenen Displays noch einmal genauer ansehen.
    Ich weiß zwar, dass es WSXGA+ Displays gibt, das Problem ist allerdings, dass ich wegen des geringeren Gewichts und des größeren Displays eigentlich mehr zum X60 tendiere, allerdings wird das X60-T2300 nur mit einem WXGA-Display angeboten und nur sein "großer Bruder" mit einem WSXGA+-Display ausgeliefert wird. Der ist allerdings sehr viel teurer und übersteigt meine festgelegte Budgetgrenze. Irgendwas ist immer...

    Wenn euch noch irgendwelche Tipps für den Kauf oder sonst irgendetwas einfällt, worauf ich auf jeden Fall achten müsste, dann postet, bitte. Ich bin für jeden guten Ratschlag dankbar.


    mfg

    Krischaaan
     
  7. #6 Manfel, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Wenn die etwa 300 Gramm die das X60 leichter ist nicht besonders wichtig sind dann würde ich auf jeden Fall zum R65 raten. Es hat eigentlich bei den Sachen bei denen es vielen wirklich ankommt bei weitem bessere technische Daten (SXGA und eigenständige Grafikkarte) und ist auch noch um ein paar hunderter günstiger - was will man mehr ?

    wenn man jetzt noch unbedingt Bluetooth braucht welches das R65 nicht hat dann kann man optional noch immer einen Bluetoothstick oder eine Mini PCI Lösung dazu kaufen (20 - 50 Euro)

    Für mich wäre die Entscheidung klar ..
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 M40plusser, 27.02.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo Krischaaan,

    oder Du wartest noch ein paar Wochen, bis bei Studentbook (www.studentbook.de) die neue Studentbook-Sonderedition auf den Markt kommt.
    Es gab bis letzte Woche eine Abstimmung: zu wählen war zwischen vier Varianten des X60, zwei Varianten des (erst auf der CeBit herauskommenden) X11 und zwei Varianten des R65.
    Laut Vermutungen in diesem Forum könnte eine bestimmte Variante des X60 mit Core Duo T2300, 1GB RAM, 100GB HDD, WSXGA+Bildschirm, ATi X1400 (128MB VRAM) und Bluetooth für 1.499,- EUR der Favorit sein.
    Details wird Studentbook aber erst in einigen Wochen herausgeben; irgendwann im April wird das Gerät dann auch zu bestellen sein.

    Viele Grüße!
     
  10. #8 Krischaaan, 27.02.2006
    Krischaaan

    Krischaaan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Dortmund
    Das hört sich nicht schlecht an. So lange kann ich allerdings erstmal nicht warten. Aber vielleicht lohnt sich im April dann ein Umstieg. Das muss ich mir noch überlegen. Also danke für den heißen Tipp. :)


    mfg

    Krischaaan
     
Thema:

Hilfe bei Kaufentscheidung: R65 oder X60

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kaufentscheidung: R65 oder X60 - Ähnliche Themen

  1. Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung

    Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Notebook und hoffe, dass ihr mir bei der Entscheidung weiterhelfen könnt, da ich nur sehr...
  2. Brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung - bin konfus

    Brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung - bin konfus: Ich will mir ein "Gaming"-Notebook zulegen. Zum einen mache ich viel Grafikbearbeitung, aber zum anderen Zocke ich dann doch auch gerne mal BF3...
  3. Hilfe bei der Kaufentscheidung

    Hilfe bei der Kaufentscheidung: Hallo Community! ich wende mich an euch, da ich einfach kein passendes Notebook für mich finde und dabei schon seit Monaten auf der Suche bin....
  4. Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hilfe bei Kaufentscheidung: Also ich habe vor mir ein Neues Notebook zuzulegen , welches für Studium dienen soll und mein Desktop ersatz werden soll. Ich habe mich für 2...
  5. Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo, ich suche einen Laptop mit großem Speichervolumen ( Filme lagern ) der Office-Anwendung spielend meistert. Er sollte einen möglichst...