hilfe beim notebook-kauf für eine ahnungslose

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von pezi8402, 31.03.2012.

  1. #1 pezi8402, 31.03.2012
    pezi8402

    pezi8402 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Leute!
    ich bin gerade auf der auf der suche nach einem neuen notebook (was für eine überraschung...")

    was ich zuerst mal loswerden möchte (ich weiß, dass das niemand gerne hört)...ich habe nicht wriklich viel ahnung von pcs also würde ich euch bitten, eure erklärungen nicht zu teschnisch zu fassen sondern für ahnungslose eher verständlich...wenn ich nur hochtechnische fakte zu lesen bekomme, verstehe ich davon nichts...sorry

    brob zusammengafasst...ich suche eigentlich nichts besonderes, da ich keine gamerin bin (abgesehen von facebook-spielchen), kaum videos sehe und auch beim musik hören nicht so hohe ansprüche haben (der klang sollte halbwegs ok sein, muss aber nichts besonders sein)
    ich verwende auch keine besondern programme, die besonder ansprüche an das notebook stellen
    eigentlich brauche ich es hauptsächlich für office-anwendungen und internet

    Die dinge die mir wichtig sind:

    - geschwindigkeit - ich mache gerne mehrere dinge gleichzeitig und werde jähzornig, wenn es zu langsam geht

    - es sollte eher leise sein

    -WLAN


    in sachen prozessor.....ich habe mir eure beschreibungen zwar durchgelesen aber wie gesagt....bei vielen rein technischen daten verstehe ich nur bahnhof
    nachdem ich mir das aber so durchgelsene habe und mal geschaut habe, was (zumindest die großen elektro-märkte) so anbieten, tendiere ich zu einem i5/i7-2xxx (ich kann leider garnicht beurteilen, wie groß da der unterschied für einen 0815-user ist), lass mich aber natürlich auch hier gerne von anderen überzeugen

    im moment habe ich noch einen acer (aspire 7730Z), mit dem ich von anfang an nicht besonders zufrieden war...

    im moment weiß ich nicht, was ich noch viel sagen könnte...unten findet ihr noch den ausgefüllten fragebogen

    ich bin für alle tips und empfehlungen sehr dankbar!

    lg


    Wie hoch ist dein Budget?
    bis 800 wünschenswert, wenn das notebook aber wirklich überzeugt dann bis 1000

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    Ja, ich bin studentin

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    vorzugsweise 17'' da das notebool als desktop-eratz dient, will mich da aber nicht versteifen, wenn der rest passt, sind unter umständen auch 15'' möglich - kleiner auf keinen fall

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    dies ist für mich kein hauptentscheidngskriterium
    das notebook wird voraussichtlich nicht im freien eingesetzt werden

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    das notebook wird hauptsächlich für offich und internet verwendet
    ich bin ein "0815-Use"
    zum dvd und tv schauen benötige ich es nicht, musik wird zwar gehört abeer ich habe nicht so hohe ansprüche an die klangqualität (so lange sie nicht absolut miserabel ist...)
    auch foto- oder videobearbeitungen werden nicht vorgenommen und ich verwende auch keine besondern programme die besondere anforderungen an das notebook stellen
    gespielt werde nur online-spiele (facebook oder so) und es ist auch nicht zu erwarten, dass ich anfangen werde moderen pc-games zu spielen

    was hier erwähnt werden sollte ist, dass ich ein eher ungeduldiger mensch bin und oft mehrere dinge gleichzeitig am notebook mache, so dass geschwindigkeit sehr wichtig für mich ist, da ich auch etwas jähzotnig werde, wenn alles zu langsam geht

    auch wlan ist mir wichtig, da es platzmäßig störend ist, wenn ich das modem immer anstecken muss


    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    nein

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Die Akkulaufzeit ist mir nicht so wichtig, das das notebook ohnehin so gut wie immer zu hause genutz wird
    dvds schaue ich kaum über das notebook, so dass ich auch hier keine besonderen ansprüche an die darstellung habe
    allgemein sollte die displayqualität recht akzeptabel sein, da ich doch recht viel zeit vor dem display verbinge

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    da ich keinen stant-pc habe bin ich auf das notebook angewiesen
    da ich auch 0 ahnung von notebooks habe, wäre ein halbwegs guter support nicht schlecht....

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    keine besondern, da ich nicht vorhabe besonder geräte anzuschließen - verbindungsmöglichkeiten zu tv, stereoanlage, kammeras oder so brauche ich nicht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sebo730, 31.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2012
    Sebo730

    Sebo730 Guest

    Ich würde Ihnen das Samsung RC730 empfehlen (nit Intel Core i7 2670QM, 8GB Arbeitsspeicher, 750 GB Festplatte, NVIDIA GeForce GT540 Graphikkarte), es kostet ca. 720 Euro. ich bin mit diesem Laptop sehr zufrieden. Er arbeitet immer recht flott, ist sehr leise, und hat ein elegantes aber schlichtes Design. Die Grapgik ist auch für graphisch nicht sooo aufwändige Spiele völlig ausreichend.
    Der 17'"Monitor ist hochglänzend, aber Sie sagten, dass das Notebook nicht zum Arbeiten unter freieö Himmel tauglich sein muss. Das Touchpad ist leider nicht so gut, einerseits ist die Oberfläche nicht angenehm, andererseits isg das Klicken der Tasten teilweise sehr laut.
    Sonst ist das Notebook sehr gu.
    Es hat WLAN, Bluetooth und folgende Anschlüsse: 4x USB 2.0, HDMI, Koppfhöreranschlüsse, COM,GBiit LAN.
    Dem Computer liegt in der Verpackung auch Zubehör zum Einbau einer zweiten Festplatte bei.
    Das Laufwerk kann CD-und DVDs abspielen, aber keine Blu-rays.
    Der Akku hält bis zu fünf Stunden durch (Officearbeiten und Internetsurfen)
    Der Computer wiegt ca. 2.8Kilos.
    Abgesehen vom Touchpad, das man nicht braucht, wenn man eine zusätzliche Maus angeschlossen hat, und dem Monitor mit eher niedrigem Kontrast ein empfehlenswerter Schlepptop.

    PS: Über den Support weis ich nichts, aber die Garantie von einem Jahr kann man (zumindest bei MediaMarkt) durch Zahlung von ca. 100Euro auf 3 Jahre verlängern, auch wasserschäden sind dann durch die Garantie abgedeckt, sofern sie wirklich Uunfälle waren.
     
  4. #3 Brunolp12, 31.03.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ein Dell Vostro 3750, HP ProBook 4730s oder notfalls ein Lenovo IBM G770 würden mir noch einfallen (wobei ich keines je in echt gesehen hab, das G770 soll ein schlechtes Display haben).
     
  5. #4 pezi8402, 31.03.2012
    pezi8402

    pezi8402 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    estmals danke für eure raschen tipps! finde alle geräte recht ansprechend und auch günstiger, als ich dachte...
    im moment tendiere ich zum dell aber hier noch eine frage dazu (nur um zu sehen, ob ich es rihtig verstanden habe...) es gibt viele äußerungen dazu, dass der dell sehr laut ist...wenn ich es richtig verstanden habe, dann trifft dies aber eher auf den i7 zu??
    und zum HPProBook...irgendwie werden die hp-notebooks auch in diesem forum immer als mist bezeichnet...was ist nun an diesem anders oder warum ist dieses ganz brauchbar?

    danke

    lg
     
  6. #5 Brunolp12, 31.03.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Das richtet sich nach der anfallenden Wärme. Dabei sind CPU und Grafik relativ entscheindend. Wenn du eine kleinere CPU mit OnBoard Grafik nimmst (was für dich reichen würde), dann sollten sich die Lüfteraktivitäten theoretisch in Grenzen halten (aber, wie gesagt: ich habe keines der Modelle in Betrieb).

    HP ist okay. Ausnahme sind hauptsächlich die Pavillions.
     
  7. #6 pezi8402, 31.03.2012
    pezi8402

    pezi8402 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke! irgendwie war mir das nicht klar, dass es sich dabei um pavillons handelt...
     
  8. #7 Brunolp12, 31.03.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Nein. Vorsicht. Anders rum.
    Die Pavillions sind die, von denen wir eher abraten. Die heissen dann auch "Pavillion".
    Dies ist ein ProBook. Hier mal ein Test:
    Test HP ProBook 4730s-LH335EA/LH343EA Notebook - Notebookcheck.com Tests
     
  9. #8 Mad-Dan, 31.03.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    @Sebo
    dein tip ist für die Userin viel zu overpowerd!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sebo730, 31.03.2012
    Sebo730

    Sebo730 Guest

    Ja, abgesehen von der Graka!
     
  12. #10 pezi8402, 31.03.2012
    pezi8402

    pezi8402 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @sebo
    also du würdes das samsung nicht so empfehlen?
     
Thema:

hilfe beim notebook-kauf für eine ahnungslose

Die Seite wird geladen...

hilfe beim notebook-kauf für eine ahnungslose - Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?

    Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?: Hallo Leute, Bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also bitte erklärt es mir einfach:) Ich benütze jetzt schon seit 2 Jahren das...
  2. Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel

    Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel: Acer Aspire 5652 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel Habe einen alten Aspire 5652 und die BIOS Batterie ist alle. Nun ja, ist ja auch schon ein...
  3. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Hallo zusammen, ich habe eine Frage, und zwar bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook. Da ich mich aber mit diesem Thema überhaupt...
  4. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Wieso machst Du das nicht hier? Marken- und Händlerunabhängig...nur den Fragebogen ausfüllen >...
  5. Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe

    Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe: Moin Hoffentlich könnt ihr mir helfen habe einen Acer travelmate 290e series meine festplatte ist kaputt und diese auf dem bild sieht genauso aus...