Hilfe beim Notebook - KAUF

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ch4, 27.10.2009.

  1. ch4

    ch4 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Bin auf der Suche nach einem Notebook und gehe einfach mal die empfohlenen Fragen durch. Muss sagen dass ich vom Markt total überfordert bin.
    Budget: 1000€ ,wäre bereit 1200€ zu zahlen wenn eine lange Garantie dabei ist/der Hersteller für Qualität steht.
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?
    Ja bin Student.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?Dachte an 15 oder 16 Zoll.Bin 16:9 Notebooks nicht abgeneigt.Haben diese irgendwelche Nachteile bei einfacher Textverarbeitung etc.?

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Office, Internet, Filme gucken, Musik hören und Spiele (lediglich Pes 2010 ,eher selten,wenn dann nur in in mittlerer Qualität)

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? Nein.Werde es vorrangig zu Hause nutzen und eventuell mal mit in die Bibliothek nehmen.Da wäre dann auch Stromanschluss.War schon in Läden und muss sagen dass ich mit 3 Kg kein Problem hätte.Mir ist eher wichtig dass sich die Maße im Rahmen halten.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein? Würde gerne in der Lage sein unterwegs einen Film (ca. 100 min) gucken zu können ohne Strom anzuschließen. Ist aber kein vorrangiges Kriterium.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)? Ja das bin ich und deswegen hätte ich schon gerne 2-3 Jahre Garantie.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB, Wlan , Lan, und um an einen Fernseher anzuschließen aber da gibt es ja notfalls Umstecker.

    Um es nochmal zusammen zu fassen. Suche ein Notebook mit sehr guten bis guten Display. Mein Anwendungsbereich solte kein Notebook vor keine großen Probleme stellen: Wünsche mir aber einen Hersteller der für Qualität steht. Bin nicht der Typ der im Park oder der Bahn sitzt und arbeiten will.Sondern eher Notebook zu Hause einpacken und am anderen Arbeitsplatz wieder nutzen. Klar würde ich mir vom Design was wie Apple wünschen.Sony hat mir auch gut gefallen aber der Rest sah mir in den Läden ziemlich ähnlich aus.

    Hoffe ihr könnt mir helfen und erwarte ein paar Vorschläge. Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 27.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Lenovo R400
    Bei Lenovocampus (Das für 765 €)
    Als Beispiel mal Cecon, ein Laden hier in Berlin. Dort siehst du auch, dass eine Erweiterung auf vor Ort Service nur 49 € kostet.

    Schau auf Lenovocampus nach Läden in deiner Nähe und begutachte das Notebook. Evtl. ist der Laden auch Reparaturpartner und du kannst bei einem Garantiefall das Notebook bei denen vor Ort reparieren lassen und musst es nicht durch halb Deutschland schicken.
     
  4. 86bibo

    86bibo Forum Freak

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist es dir egal ob das Display spiegelt?

    Ansonsten kann ich dir Dell Empfehlen, dort dann die längere Garantielaufzeit nehmen (Standard 1 Jahr!!!). Die haben gute Displays eine ganz gute Verarbeitung und einen guten Service.

    Im Business Bereich sind Lenovo mit den T500 Notebooks sehr zu empfehlen (Verarbeitung, Service, Display).

    Weiterhin kann man sich noch bei Samsung und Toshiba (möglichst auch die Business Modelle) umschauen oder wenn es mehr in den Multimediabereich gehen soll/kann bei Sony. Dort gibt es zum bsp. die FW Serie (16,5" 16:9), welche sehr gute Displays und eine gute Verarbeitung haben. Der Support bei Sony soll nicht so toll sein, ich kann aber aus eigener Erfahrung noch nichts sagen. Ich hab jetzt schon das 2. Sony Gerät und bisher glücklicherweise noch keine Schäden gehabt.

    Acer, Asus, MSI, Medion, Belinea, LG Packard Bell, etc. solltest du meiden, da man dort von der Featureliste mehr fürs Geld bekommt, aber oft schlechte Displays, schlechte Verarbeitung, schlechtes Design (nicht optik, sondern schlechte Kühlung, deshalb heiß, laut und schnell defekt) und schlechten Support bekommt.

    Bei den Prozessoren würde ich auf ein P-Modell setzen (P8400, P8600, P8700). Die sind ausreichend schnell, stromsparend und güsntig. Die alten T-Modelle (T6xx und kleiner) sind veraltet und die neueren T-Modelle (T9xx) nicht unbedingt notwenig und noch recht teuer. AMD würde ich meiden. 2 GB Ram sollten im Zweifelsfall reichen, aber die meisten haben eh schon 4GB verbaut. Festplatte musst du selbst entscheiden und bei Grafikkarte kommt es darauf an, was du bezahlen willst/kannst. Idealerweise bekommst du eine ATI 4670 oder 4570, die 4650 wäre auch noch o.k. unter einer GF9600 würde ich keine nehmen, wenn du ab und zu spielen willst. Für Egoshooter reichen alle erhätlichen Grafikkarten nicht, für Counterstrike reicht sogar ein Onboard-Chip, es kommt also auzf deine Anforderungen an.

    Deine gesuchten Anschlüsse besitzen alle Geräte, ich würde aber darauf achten das HDMI oder DVI vorhanden ist, damit du einen digitalen Ausgang für Monitor/TV hast.
     
  5. #4 2k5.lexi, 27.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ein R400 wird bei PES2010 dicke backen machen. Wenn du zeit hast: im Januar kommt die neue Intelplattform, evtl sind dann die 5000er Radeons auf dem markt usw...
     
  6. ch4

    ch4 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok schon einmal vielen dank für die tipps auf welche prozessoren etc. ich achten soll.suche dann nochmal und werde ein paar modelle zur bewertung hier reinstellen.
    noch eine frage. wie sieht s denn mit der garantie im alggemeinen aus.habe ein paar notebooks gefunden die nur 1 Jahr hatten.bedeutet dass dann dass ich bei einem Schaden den ich als Besitzer nicht verschulde mir ein neues notebook kaufen muss, wenn ich nach einem Jahr keine Garantie mehr habe?http://1.1.1.5/bmi/www.notebookforum.at/images/smilies/confused.gif http://1.1.1.5/bmi/www.notebookforum.at/images/smilies/confused.gif
     
  7. #6 2k5.lexi, 28.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ch4

    ch4 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    deswegen steht in meiner frage ja auch: bedeutet dass dann dass ich bei einem Schaden den ich als Besitzer >>nicht<< verschulde mir ein neues notebook kaufen muss, wenn ich nach einem Jahr keine Garantie mehr habe?
     
  10. #8 2k5.lexi, 28.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    uuups :eek:

    Wenn du in der Garantie bist zahlt der Hersteller Techniker und Materialkosten.

    Wenn du ausserhalb der Garantie bist zahlst du selber Techniker und Materialkosten.
     
Thema:

Hilfe beim Notebook - KAUF

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Notebook - KAUF - Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?

    Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?: Hallo Leute, Bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also bitte erklärt es mir einfach:) Ich benütze jetzt schon seit 2 Jahren das...
  2. Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel

    Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel: Acer Aspire 5652 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel Habe einen alten Aspire 5652 und die BIOS Batterie ist alle. Nun ja, ist ja auch schon ein...
  3. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Hallo zusammen, ich habe eine Frage, und zwar bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook. Da ich mich aber mit diesem Thema überhaupt...
  4. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Wieso machst Du das nicht hier? Marken- und Händlerunabhängig...nur den Fragebogen ausfüllen >...
  5. Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe

    Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe: Moin Hoffentlich könnt ihr mir helfen habe einen Acer travelmate 290e series meine festplatte ist kaputt und diese auf dem bild sieht genauso aus...