HILFE!!! Datenrettung aus Notebookfestplatte funzt nicht! Was mach' ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von quantensprung, 26.11.2006.

  1. #1 quantensprung, 26.11.2006
    quantensprung

    quantensprung Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Gemeinde,
    ja, schon wieder ich ... habe ein dickes Problem:
    Habe nach langem schrauben ENDLICH die Festplatte aus meinem defekten Laptop ausgebaut um die darauf befindlichen Daten zu retten. Dafür schnell ein 2,5" HDD Gehäuse gekauft (No-Name Gehäuse für 2,5" ATA HDD mit USB 2.0 Anschluß).
    HDD rein, USB an PC gestöpselt, WinXP meldet schön brav, dass es ein neues Massenspeichergerät an USB erkennt, Explorer auf und dann ... SCHOCK ... im Explorer wird keines der beiden darauf befindlichen Laufwerke angezeigt. Gar nix wird angezeigt, so als wäre nichts angeschlossen!?
    Möglichkeit 1: Gehäuse kaputt / taugt nix -> OK umtauschen

    Möglichkeit 2: Inkompatibilität, Festplatte ist soweit ich weiß IDE, Gehäuse für ATA (wo ist eigentlich der Unterschied?) -> Kann das Grund für Probleme sein? Der Anschluß scheint OK zu sein: Paßt auf die Festplatte, 4 Pins bleiben frei, die aber für die "Jumper" sind (muß die Platte als Slave gejumpert sein, damit sie in dem USB Gehäuse funktioniert?). Die Platte dreht sich auch, gibt ein paar klappernde Geräusche von sich, aber mehr tut sich nicht...

    Möglichkeit 3: Platte kaputt, Daten weg!?:eek:

    Noch zwei Sachen wären theoretisch denkbar, glaube ich aber nicht:
    Möglichkeit 4: Gehäuse ist für USB2.0, der alte PC hat aber nur USB1.0 - könnte das Probleme geben? Morgen weiß ich mehr, da werde ich es am "dienstlichen" PC testen, der hat 2.0

    Möglichkeit 5: An das USB Gehäuse kann "optional" eine Gleichstromversorgung angeschlossen werden. Passender Trafo ist aber keiner dabei, ich habe auch keinen. Kann es sein, dass die für ordentlichen Betrieb nötig ist? Die Gebrauchsanweisung schweigt sich da leider aus. Aber soweit ich weiß sollte USB auch genug Saft zur Verfügung stellen - oder? Wenn dem aber so ist, wozu dann überhaupt eine zusätzliche Stromversorgung?

    Die Gebrauchsanweisung ist leider SEHR dürftig, da steht nur, wie man den Treiber für Win 98 installiert und wie die Platte mechanisch eingebaut wird - mehr nicht.

    Hat irgendwer Erfahrung mit sowas!? Ich bin völig verzweifelt, weil da echt noch ein paar Sachen drauf waren, an denen ich hänge ...:eek:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 26.11.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    hast du auf den Datenrettungs PC Windows XP drauf?
    Dann schau mal unter Systemsteuerung -> Leistung und Wartung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung

    Dort siehst du, ob die Festplatte sauber erkannt wurde oder was das Problem ist - Festplatte muss im externen Gehäuse meist als Master gejumpert sein.

    Thorsten
     
  4. #3 bene, 26.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2006
    bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Sollte eigentlich nicht der Grund sein. Auch ein USB2-Gerät funktiniert an USB1

    Meiner Meinung nach mit hoher Wahrscheinlichkeit das Problem. Entgegen der landläufigen Meinung reicht der Strom von USB im Regelfall nicht um eine HD daran zu betreiben. NB-HDs brauchen zwar relativ wenig Leistung, aber vor allem der Anlaufstrom ist bei ziemlich jeder Platte über 500mA. (Und außerdem muss ein Motherboard die Leistung entsprechend den Spezifikationen erst mal liefern. Das schafft auch nicht jedes.)
     
  5. #4 ThomasN, 27.11.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    leg mal dein Ohr an die Platte. Wenn du sie einschaltest und sie immer wegläuft und dann wieder abfällt dann liegts an der Stromversorgung.
    Meist liegt auch ein 2tes USB Kabel bei, das zur Stromversorgung dient.
     
  6. #5 quantensprung, 27.11.2006
    quantensprung

    quantensprung Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    HURRA!!!
    Ich liebe Euch!
    Mit extra Stromversorgung klappt es einwandfrei.
    Danke, Danke, Danke!

    @Mod: Close ...
     
  7. #6 quantensprung, 28.11.2006
    quantensprung

    quantensprung Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    :(
    Sch****
    Gestern wollte ich zum runterladen zusätzlich eine externe Stromversorgung anschließen. Also habe ich ein 4,5V Netzteil gefunden (5V will er, aber 0,5V Toleranzen nach unten sind ja meist egal - schlimmstenfalls geht es nicht) und eingestöpselt.

    Ergebnis:
    Die Kontroll-LED, die (dank angeschlossenem USB-Kabel) fröhlich leuchtete ging aus, als ich das Netzteil wieder abgenabelt habe ging sie wieder an :confused:
    Das Problem - seitdem macht die Festplatte keinen Mucks mehr. Ich höre sie nicht mehr - ob sie sich noch dreht bin ich mir nicht ganz sicher, kann schon sein aber wissen tu ich's nicht.
    Auf jeden Fall wird zwar noch angezeigt, dass ein USB-Massenspeicher angeschlossen ist, aber kein Laufwerk wird in WinXP angezeigt.
    Befürchte, dass ich die Festplatte jetzt wirklich geschrottet habe :(
    Was ist wohl eher abgekackt - der Festplattencontroller auf der Festplatte oder das Gegenstück im Gehäuse?
    Wird mir wohl nix anderes übrigbleiben als in den Elektronikmarkt zu gehen und zu hoffen, dass die das mit einem zweiten Gehäuse oder einen zweiten Festplatte überprüfen.

    Wenn ich jetzt so kurz vorm Ziel wirklich meine Festplatte gekillt habe, dann gehe ich echt an die Decke ...
     
  8. Joni

    Joni Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer 5022
    Meist ist so, dass der Massenspeicher, der vom PC erkannt wird, von dem Gehäuse ausgeht und dann erkennt es die Platte.
    Aber warum hast du nen Netzteil angeschlossen? War auf jeden Fall nicht clever. Es ist nun mal so, dass manche USB-Ports genug Strom liefern, andere nicht. Meist, weil schon andere USB-Geräte davon was abzweigen. Deshalb gibt es diese USB-Kabel mit Stromanschluss für die Platte. Ich muss auch manchmal andere USB-Ports testen bis die Platte richtig anläuft.

    Naja, ich befürchte jetzt hast du dir die Platte zerschossen!
     
  9. #8 quantensprung, 28.11.2006
    quantensprung

    quantensprung Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gäbe es in diesem Fall noch etwas zu retten?
    Lassen sich die Festplattencontroller irgendwie austauschen?
    Kann man mit viel handwerklichem Geschick eine identische Platte kaufen, die Magnetplatten tauschen und dann die Daten wieder lesen?

    Dass das mit dem Netzteilanschluss nicht geschickt war ist mir jetzt natürlich auch klar :mad:
    Ich bin echt stinkesauer ...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 28.11.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    ich glaub nicht dass gleich die Festplatte hin is.
    eher der Umsetzer von IDE bzw. SATA auf USB2 im Gehäuse.
    Sag mal, war bei dir kein 2tes USB KAbel dabei? Wie hast dus dann zum Laufen gebracht?
     
  12. #10 quantensprung, 28.11.2006
    quantensprung

    quantensprung Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
    Doch - es war ein zweites USB Kabel dabei und damit hat er mir ja das Laufwerk auch endlich angezeigt.
    ABER es lief nicht wirklich. Dateien kopieren konnte ich nicht, da hat er immer abgebrochen und was von Datenverlust erzählt.
    Dafür dachte ich mir dass es zwei Gründe geben könnte:
    1. Der vorhandene USB 1.0 Anschluß ist zu langsam (das wird's wohl auch gewesen sein)
    2. oder die Stromversorgung war nicht stabil genug um den Betrieb zu gewährleisten.

    Letzteres hielt ich für unwahrscheinlich, dennoch wollte ich es ausschliessen indem ich ein extra Netzteil anschließe (wer rechnet auch damit dass man damit den Controller [welchen auch immer] schiesst, wenn man sich an die max. Voltage Begrenzung hält!?).
    An einen Rechner mit USB 2.0 wäre ich nämlich erst ein paar Tage später gekommen.

    So und jetzt habe ich eben den Salat.
    Wie gesagt muss ich dann halt heute oder morgen mal im Elektronikmarkt vorbeisehen. Dann weiß ich ob es die FP oder das Gehäuse erwischt hat.
     
Thema:

HILFE!!! Datenrettung aus Notebookfestplatte funzt nicht! Was mach' ich falsch?

Die Seite wird geladen...

HILFE!!! Datenrettung aus Notebookfestplatte funzt nicht! Was mach' ich falsch? - Ähnliche Themen

  1. Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe

    Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe: Ich bräuchte mal eure Hilfe :) es geht um meinen Laptop Acer E5-571/ E5-531 series Model No. Z5WAH / Intel Core i5 / Nvidia Geforce 840m/ 8GB RAM...
  2. hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M

    hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M: Ich hoffe dass hier jemand mir helfen kann, mein Vaio will nicht mehr hoch fahren. Bzw. er startet nicht mehr, ich kann ihn nur noch einschalten....
  3. Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?

    Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?: Hi! Ich bin neu und hoffe das Ihr mir helfen könnt. Ich habe schon so viel ausprobiert...aber ich bekomme es nicht hin! Ich habe einen Asus...
  4. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...
  5. Hilfe : Notebook Auswahl schwerer als gedacht..

    Hilfe : Notebook Auswahl schwerer als gedacht..: Hallo alle zusammen, Wie der Titel schon sagt benötigte ich Hilfe, da sich der Notebook Kauf schwieriger als gedacht erweist. Und zwar hab...