Hinhaltetaktik....aber wieso?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von adsche, 29.06.2009.

  1. adsche

    adsche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vorheriges Jahr (September) ein HP Pavillion dv9764eg gekauft, welcher auch `nen guten Monat durchhielt bevor die Festplatte im Slot2 ihren Geist aufgab.
    Nach einem kurzen Telefonat mit dem Support, wurde eine Reparatur beauftragt welche auch binnen 1-ner Woche erledigt wurde (also Versand und Reparatur). Nach Erhalt stellt sich dieser besagte Festplattenfehler wieder ein, welcher im Anschluss noch weitere 3 mal auftrat....demzufolge auch 3 mal zur Reparatur musste....!
    Man wechselte in den besagteb Reparaturen 3x die Festplatten, davon 3x die Platte im Slot 2 und 1x (warum auch immer) die Platte im Slot 1.
    Die Krönung der ganzen Tauscherei war dann der Wechsel des Mainboards in der 5ten Reparatur....! Doch wieder erwartend hatte ich immer wieder den einen besagten Fehler mit der Platte im Slot 2.
    Man stellte mich nach einen fordernden Gespräch meinerseits zur Reklamationsabteilung durch, welcher mir auch gleich ein besseres Gerät als Gegenleistung anbot. Ich müsse nur das Angebot unterschrieben zurücksenden welches er mir per Fax schickte und es würde gleich geordert werden. Gemacht getan....ich unterschrieb das Fax und sandte es binnen 5 Minuten zurück....einen Tag später wurde auch mein defektes NB abgeholt und ich wartete auf mein neues Gerät.
    Nach ca. 1 Woche, nachdem mein NB abgeholt wurde bekam ich erneut ein Angebot welches schlechter war als des vorherige und mit der Aussage das das erste Angebot nicht mehr verfügbar sei.
    Mittlerweile ist mein defektes NB 6 Wochen bei HP und habe bisher keine Tauschgerät erhalten.....was ich aber zur genüge habe sind Angebote von anderen Geräten die bei weiten unter der Konfiguration meines alten Gerätes liegen.
    Auch habe ich einen hohen Verschleiß an Bearbeitern meines Anliegens....selbst der dritte Sachbearbeiter bei HP kann mir bei der Lösung meines Problems nicht helfen und allesamt fragen mich als Kunden was sie machen soll?!?!?!?!

    So, das ist erstmal der Kern meiner Leidensgeschichte....und ich würde gern wissen wollen wie ich weiter Verfahren kann oder soll...!
    Über Tipps und Tricks wäre ich ecuh sehr dankbar.

    Mfg adsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eisvogel, 29.06.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Forum Freak

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    tx1020ea
    Die Fragen dich was die machen sollen, weil die es von dir Wissen wollen!
    Erst dann bekommst du was du willst.

    Warte, oder Frage also nicht nach Angeboten, sondern sage klipp und klar was du willst!

    Möchtest du also ein gleichwertiges Gerät, dann sage das auch klar und deutlich, und das du auch keine andere Lösung akzeptierst. Rückerstattung des vollen Kaufpreises wird wohl nicht mehr möglich sein.

    Jedenfalls ist dies meine Support erfahrung bei Samsung und Fujitsu Siemens. Wenn man dort bei einem Eskalationsagent ist, muss man genau sagen was man will, oder man wird mit einem usb-stick abgespeist.

    Viel Glück!
     
  4. adsche

    adsche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Eisvogel,

    danke für deine schnelle Info/Meinung.....also alternativ bot mir HP an, den vollen Kaufpreis zu erstatten. Ich wollte aber gern das erste Angebot haben was sie mir zusandten, weil das dort angegebene Gerät besser ist als das meinige......und bei den ganzen Stress und Fehlezeiten ohne Gerät es doch das mindeste sei, wenn ich dieses NB bekommen täte.

    Ich habe bei jedem Telefonat was ich mit HP führte deutlich gemacht, was ich möchte....., undzwar ein gleichwärtiges bzw. wie es auch in deren AGB`s beschrieben hoherwärtiges Gerät.

    Man versichere mir immer das die Damen und Herren von der Reklamationsabteilung immer nur das an Geräten zu Verfügung stellen können was noch bei den verfügbaren Händlern im Lager sei....und den Angeboten zurfolge die ich bekommen habe ist das wohl nur Schrott was die Händler haben.....und nicht mal was annähernd gleichwärtiges was meinem Gerät entspräche.

    Was mich nun interessieren würde ist, wie weit ich gehen kann und auf ein gleichwärtiges Gerät bestehen sollte, weil mir die gute Frau auch was von Fristen sagte, das ich praktisch nicht ewig warten kann/darf bis ein gleichwärtiges Gerät sich wieder im Lager bzw. zur Verfügung steht.
    Inwieweit bringt es etwas, mit einem Anwalt zu drohen bzw. ggf. einen einzuschalten?

    Mfg adsche
     
  5. #4 Eisvogel, 29.06.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Forum Freak

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    tx1020ea
    Hmm sry ich weiss nicht genau wie das bei HP läuft :/

    Wenn du noch den Namen von dem ersten Bearbeiter kennst, welcher dir das bessere Angebot gemacht hat, dann kannst du dich vielleicht auch wieder zu ihm durchstellen lassen.

    Wenn die dir etwas zugefaxt haben, und dort steht schwarz auf weiss, das du ein besseres/gleichwertiges Gerät bekommst, dann kannst du schon zu einem anwalt. Schliesslich steht dort ja dann ganz genau, was dir zugesagt wurde.

    Ich muss dir aber ehrlich sagen, dass ich selbst mit diesen rechtlichen Dingen nicht wirklich firm bin. Vielleicht kann dir jemand anderes besser helfen, bzw eine exakte Auskunft geben.
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 29.06.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde ja nach diesem ganzen Hickhack das Geld nehmen und mir ein notebook von einem anderen Hersteller gönnen.

    Was denkst du denn, wie das in einem weiteren Servicefall aussehen wird.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. adsche

    adsche Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Morgen Zusammen,

    @Eisvogel, den ersten Bearbeiter der mir dieses gute Angebot gemacht hat habe ich bereits gesprochen und er entschuldigte sich auch das er das mir versprochene Gerät nicht mehr liefern konnte, er meinte immer das die Leute aus der Reklamation immer nur Geräte anbieten können die noch auf Lager sind...und das ist dann immer das letzte vom letzten...!

    Aber ich denke mal nach langem hin und her werde ich mir des Geld auszahlen lassen und sicher kein HP mehr kaufen....obwohl die Geräte schick aussehen und auch ned schlecht sind wenn sie mal funktionieren sollten...!


    Eine angenehme Woche euch,

    Mfg adsche
     
  9. macgy

    macgy Forum Freak

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Wien
    Mein Notebook:
    zv5/6000 zd7000 zd8000 dv9000
    Ich würde, an deiner Stelle das Geld nehmen

    Ich habe erst kürzlich mit dem HP Service Kondakt gehabt.
    Man wird nur hingehalten..vertröstet...bla bla bla.....sonst nichts

    Gesetzlich hast du Anspruch auf Austausch deines Gerätes nach dem 3. erfolglosen Reparaturversuch

    Die letzten Serien von HP, egal welche Type, sind in allen Foren verschrien, als selbstzerstörende Gurken
    So schön sie auch designmässig sind, aber für Deko, gibt es Bilder oder Blumevasen billiger, die nur einen Bruchteil kosten:D
     
Thema:

Hinhaltetaktik....aber wieso?

Die Seite wird geladen...

Hinhaltetaktik....aber wieso? - Ähnliche Themen

  1. Vaio S wieso gibts für mein vaio modell keinen support

    wieso gibts für mein vaio modell keinen support: ich habe mir 2013 eine 4-stellig Euro teures sony vaio Netbook gekauft Modell SVS151E2AM nun stelle ich fest dass der Sony Vaio Support Europa...
  2. Wieso ist ein Quad Core Prozessor besser?

    Wieso ist ein Quad Core Prozessor besser?: Hallo. Ich bin Hobbygamer und habe ein Notebook mit 1,8 Ghz. Er hat ein Quad Core Prozessor und mein kumpel sagtr mir das man da fast alle...
  3. Wieso das denn?

    Wieso das denn?: Ich habe mir gerade das Dell Alienware M17x R4 angeschaut. Am Ende stand als Preis 1276,47€ (mit i7-3610Qm GTX 660M GDDR5 2GB 6GB RAM...)...
  4. Wieso geht mein lüfter beim spielen so übertrieben ab?

    Wieso geht mein lüfter beim spielen so übertrieben ab?: Hey ho! Ich habe eine frage : Wieso geht mein Lüfter vom Notebook beim spielen gleich beim start so ab? Ich spiele GTA IV Episodies from...
  5. Wieso kann ich kein Neues Thema erstellen ???

    Wieso kann ich kein Neues Thema erstellen ???: Hab mich zwar heute angemeldet aber noch kein Thema eröffnen? wieso ?? danke !!