Hitzeproblem Aspire 5520

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Hu5tler, 28.12.2008.

  1. #1 Hu5tler, 28.12.2008
    Hu5tler

    Hu5tler Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    hab schon ein par threads gesehn wo das selbe/ähnliches problem angesprochen wurde ...

    nur die eizigen optionen was vorgeschlagen wurden wirkten bei mir nicht :

    -kühler reinigen
    -paste neu auftragen

    Also hab bei mir zur zeit im normalbetrieb(leerlauf) 75°C kernthemperatur(gemessen mit speedfan) und obwohl ich kein plan von der materie habe denke ich mir das das ein wenig zu viel ist XD

    naja ergäntzend ist noch zu sagen das COD4 nach ca 20 min abkackt und der rechner abschaltet ...

    also hab mir gedacht das man eventuell die lüftergeraktivität manuell regeln könnte(zb im bios/tool) weil der lüfter laut meiner auffassung selten/nie auf vollen touren läuft ?!!?

    wäre sehr dankbar für tipps was man da machen kann ...

    ps garantie ist auch bereits abgelaufen ...(alter vom notebook 1jahr 3 monate)

    gruss hu5tler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 28.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ist es. Mein T9400 läuft im Officebetrieb bei um die 28°C-37°C (abhängig davon, was ich gerade genau mache. Mein Lüfter läuft dabei praktisch nie/nicht hörbar). Bis knapp 50°C hätte ich als normal angesehen. 75°C ist deutlich zu viel. Was hast Du genau für eine CPU?


    Bei Deiner Office-/Leerlauftemperatur zu erwarten.


    Ich denke, dass es Dein Problem nicht löst, den Lüfter höher zu drehen.


    Gibt Acer nicht 2 Jahre Garantie?
     
  4. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    In Österreich nur eines.
     
  5. #4 HappyMetaler, 28.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ach stimmt ja... eigentlich weiß ich das, verdränge aber immer wieder, dass das Volk jenseits des großen Gebirges da schlechter dran ist. ;)
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hitzeproblem Aspire 5520

Die Seite wird geladen...

Hitzeproblem Aspire 5520 - Ähnliche Themen

  1. Aspire 6930 - Hitzeproblem

    Aspire 6930 - Hitzeproblem: Hallo Zusammen Ich besitze einen Aspire 6930 außerhalb der Garantiezeit. Er hat ein Temperaturproblem, so dass er nur im Energiesparmodus...
  2. ACER Aspire 7530G Hitzeproblem

    ACER Aspire 7530G Hitzeproblem: Hallo, ich habe auch ein Problem mit Überhitzung. Mein Notebook habe ich vor ca. 1-2 Monaten gekauft. Es handelt sich um ein ASPIRE 7530G mit...
  3. asus z96s hitzeprobleme

    asus z96s hitzeprobleme: Hallo :) ich habe ein asus z96s cpu: intel pentium dual core t2410 2ghz 1mb ram: 4 gb pc5300 gpu: nvidia geforce 8600m gs chipset: pm...
  4. Packard Bell Easynote SJ51 Hitzeproblem?

    Packard Bell Easynote SJ51 Hitzeproblem?: Servus... Ich habe in PB EN SJ51 daliegen, vor 2,5 Jahren gekauft und bisher mehr Ärger damit gehabt als Freude. Nun liegt es dank folgendem...
  5. R780 Hero Hitzeproblem

    R780 Hero Hitzeproblem: Hallo, bin seit einigen Monaten (eigentlich) stolzer Besitzer des R780 Hero (Core i5), aber ich stelle fest, dass das Gerät ein massives...