Hohe Akkuleistung, Officeanwendung <1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xant05, 10.08.2009.

  1. #1 xant05, 10.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2009
    xant05

    xant05 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich möchte mir ein Notebook zulegen. Ich bin Student, und werde das Notebook großteils an der Uni nutzen zum Programmieren, Surfen und Schreibarbeiten (Word, Excel, Email). Ganz manchmal würde ich gerne etwas Counter-Strike Zocken, aber das Notebook soll nicht extra aufs zocken ausgerichtet sein. Eine Grafikkarte im Notebook wäre bestimmt toll, aber die würde sich ja auf die Akkuleistung auswirken wenn sie nicht abschaltbar ist, oder? Ein weiteres Anwendungsgebiet wäre Bildbearbeitung mit Photoshop und Illustrator. Das ist jedoch nur ein Hobby, ich weis garnicht ob sowas am Notebook überhaupt spaß macht.

    In erster Linie ist für mich die Akkulaufzeit wichtig. Ich brauch kein Notebook, was nach 2h ausgeht weil der Akku leer ist. Früher hab ich immer gesagt "Ich kauf mir erst ein Notebook, wenn ich einen Arbeitstag ohne Akkuladung damit überstehe!" nur glaube ich, das ein Notebook mit 8h Laufzeit mein Budget sprengt. 5 stunden sollten allerdings schon möglich sein.
    Des weiteren sollte das gerät robust und nicht zu schwer sein, da es die meiste zeit im Rucksack/Tasche durch die Gegend getragen wird, viel auf und zu klappen etc.

    Was mir auch wichtig ist, das Display darf kein Glare Type Display sein. Ich möchte ein Mattes Display haben.

    Was mir sehr gut gefallen hat, sind die Trackpointer auf der Tastatur, wie die Notebooks von IBM. Ich habe gesehen, das die neuen Elitebooks von HP ebenfalls solche Trackpointer haben, und auch einige Dell Notebooks. Mit Touchpads bin ich noch nie klargekommen, aber mit den Trackpointern kann ich Arbeiten.

    auch ganz wichtig: Die taste unten links heisst "Strg" nicht "Fn". ich bekomm die Kriese wenn die Tasten da net stimmen ;)

    Das wären erstmal meine Ko Kriterien.
    Hardware spielt nicht direkt eine wichtige rolle, natürlich sollte das gerät so leistungsstark wie möglich sein, was nicht ganz schlecht wäre, ist eine etwas Größere Festplatte. An Anschlussmöglichkeiten fällt mir ein: Dvi, min.4x USB, Firewire wäre nicht schlecht

    Das Notebook sollte nicht größer als 15,4" sein, aber auch nicht kleiner als ein MacBook 13", also irgendwo zwischen 13"-15,4". Ich hatte eben ein Elitebook 6930p mit 14,1" in der Hand, das war von der Größe her schon sehr gut.

    Also mir wäre lieb, wenn das Notebook wie schon erwähnt von Hp, Lenovo oder Dell wäre, jedoch hab ich absolut 0 überblick auf dem markt und weiss auch nicht wirklich wobei ich beim Notebook kauf achten muss. Ich möchte halt gern ein Notebook kaufen, von dem ich möglichst lange etwas habe.

    ganz zum Schluss möchte ich noch sagen, dass ich eine Tablet-funktion ziemlich toll finde.

    Bin für jede Empfehlung dankbar, aber auch für hinweise auf was ich beim Kauf achten muss. Ich werde auch nicht auf teufel komm raus ein Notebook kaufen, wenn ich keins finde das ich mag, kauf ich keins. Bin bisher auch ohne Notebook zurecht gekommen, werde es jetzt die letzten Semester auch schaffen.

    Dank un Gruß

    xant05
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Irgendwo muss man beim Notebookkauf immer einen Kompromiss eingehen, was in deinem Fall Fn-Ctrl bedeutet. :)

    Abgesehen davon sollte das T400 fast alle deine Anforderungen, erfüllen, z.B. dieses: Thinkpad T400 (2767WC8) - ok1.de - Shop für Lehre und Forschung. Wenn das zu teuer ist evtl. ein R400/LED (www.ok1.de; nofost - Notebooks for Students)

    Für DVI bräuchtest Du allerdings eine Advanced Mini-Dock (+100 EUR) oder einen USB->DVI Adapter. Akkulaufzeit: mit dem großen Akku (9cell/84Wh) sind beim T400 durchaus 7-8h möglich, mit dem optional erhältlichen Ultrabay-Akku (3cell, 29Wh) sogar noch mehr; reicht also für einen Arbeitstag an der Uni.

    Wenn es ein Tablet sein soll müsstest Du mal schauen ob Du noch ein günstiges X61t bekommst; das aktuelle X200t dürfte auch als Demopoolgerät dein Budget sprengen.
     
  4. xant05

    xant05 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    Danke für den Tipp! Das schaut schonmal sehr gut aus, grade was Akkuleistung angeht (wenn man der angabe glauben darf) und die abschaltbare Grafikkarte.

    Wie schauts denn bei der Konkurenz aus? Also Dell oder Hp? Haben die vergleichbare Produkte?

    btw. Welcher Vollidiot ist auf die Idee gekommen die FN taste genau da zu positionieren? :(
     
  5. #4 -Ocean-, 11.08.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, bei meinem Studio ist links unten die "Strg" und recht daneben die "Fn" Taste.
     
  6. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Darfst Du, wobei die 8h natürlich entsprechendes Feintuning voraussetzen. Das hätte ich vielleicht deutlicher mache sollen. Insgesammt sind aber durchaus beeindruckende Akkulaufzeiten möglich.
    Ja sicher. Das HP 6930p hast Du ja selbst schon in der Hand gehabt, Dell hat das Latitude E6400 im Angebot.
    Der Chefdesigner . Momentan läuft auf Lenovo Blogs eine Umfrage zur Umbelegung von Ctrl-Fn. Als ich das letzte mal nachgesehen hatte sah' es aber nicht gut aus. Kannst ja mal abstimmen! ;)
     
  7. #6 Fahrplan, 11.08.2009
    Fahrplan

    Fahrplan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad R61i
    Ich komm nicht zurecht wenn FN rechts von Strg liegt!:D
     
  8. #7 -Ocean-, 11.08.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Mich nervt da schon eher der fehlende Ziffernblock auf meiner Lappytastatur!
     
  9. soundz

    soundz Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. xant05

    xant05 Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wow, hier wird einem ja richtig die Arbeit abgenommen :)

    Vielen dank!
     
  12. soundz

    soundz Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    np.........
     
Thema:

Hohe Akkuleistung, Officeanwendung <1000€

Die Seite wird geladen...

Hohe Akkuleistung, Officeanwendung <1000€ - Ähnliche Themen

  1. zu hoher Datenverkehr

    zu hoher Datenverkehr: Hallo, seit einiger Zeit habe ich sehr hohen Datenverkehr sobald ich online gehe. Das Internet kann ich dann phasenweise gar nicht nutzen oder...
  2. (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit

    (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit: Hallo, ich suche ein 2. Notebook für unterwegs (Uni), derzeit habe ich ein Acer Aspire (15.6", i5 2430M, 8GB RAM) welches mir zu groß für...
  3. Netbook (Acer Aspire One 552) Arbeitsspeicher erhöhen...

    Netbook (Acer Aspire One 552) Arbeitsspeicher erhöhen...: Hallo Leute, ich möchte meinen Netbook ausrüsten. Sollte ich lieber 2GB oder 4GB kaufen? Ich werde meinen Netbook hauptsächlich für mein...
  4. HP Probook 450 G1 Display Helligkeit erhöhen

    HP Probook 450 G1 Display Helligkeit erhöhen: Hallo, ich hab seit einiger Zeit das HP G1 (hp-probook-450-g1-f0x98es) und bin auch ganz zufrieden allerdings stört mich die...
  5. Inspirion Serie Zu hohe Erwartungen?

    Zu hohe Erwartungen?: Hallo liebe Laptop-Experten, vorab, ich bin technisch eher wenig begabt und kenne mich nicht sonderlich gut aus. Ich habe die letzten vier...