HP-6735s

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Hirnlos, 04.03.2010.

  1. #1 Hirnlos, 04.03.2010
    Hirnlos

    Hirnlos Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbesbach
    Mein Notebook:
    HP-6735s
    :confused:Guten Tag

    Da anderst als beschrieben bei meinem Notebook kein Recovery Manager dabei war habe ich mir Acronis True Image 2009 Home gekauft und habe
    (sicher ist sicher) mehrere Sicherungen auf DVDs gemacht (inklusive Startdisk)
    und eine auf Festpl.!

    Nun hatte ich ein Softwareproblem und wollte das Image das ich auf der FestB. gemacht habe installieren.

    Zuerst war alles prima bis sich diese Sch.....kiste einfach ausgeschaltet hat.

    Seitdem kann ich die Kiste nicht mehr Starten.

    Betriebssystem-DVD welche ich nachbestellt habe wir eingelesen danach schaltet sich die Kiste wieder ab usw usw usw.......!

    Nun meine Frage kann man da noch was machen oder gleich auf den Müll?


    Da mir hier schon öfter geholfen wurde wofür ich sehr dankbar bin warte ich guter Dinge auf eure antwort.


    ach ja
    BS:Vista Basic 32Bit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sgssn

    sgssn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterschleissheim bei München
    Mein Notebook:
    Medion E1311
    Hi
    so gings mir, beim Versuch statt Vista ein XP zu installieren. Aber was heisst "nicht mehr starten" ? kommst du auch nicht mehr ins BIOS?
    Ich habe in der Situation die Festplatten Einstellung von SATA auf paralle ATA umgestellt, dann liess sich der Punkt überspringen. Allerdings hatte ich dann etwas später nochmal ein solches Ereignis. Da hab ich dann -kann ja äh nicht schlimmer werden- die Festplatte an meinen PC angeschlossen und dort das XP installiert. Ohne grosse Hoffnung habe ich das die Platte dann in das 6735 eingebaut und oh Wunder das XP lief dort. Versuch doch das mal - falls du noch einen PC hast....

    Gruß
    Gerhard
     
  4. #3 Hirnlos, 10.03.2010
    Hirnlos

    Hirnlos Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbesbach
    Mein Notebook:
    HP-6735s
    Bios schon aber

    Ja ins biosn kam ich schon aber als ich die istallations-DVD einlegte ging das ding nach ein oder zwei minuten aus.

    Dann habe ich den Aku entfernt (zuvor hatte ich aku drinn und an der steckdose) und siehe da (wunder?Zufall?) gings auf einmal.

    Aber!!!
    habe eine 250GB Festb. nach neuistallation habe ich angeblich nur eine 238(Gesamt).

    und wenn ich nun eine Speicherprüfung durchführe is es daselbe er schaltet sich aus die S..!!!

    PS.:Danke für die antwort hört sich ziemlich logisch und gut an ,werde ich eventuell versuchen!
     
  5. sgssn

    sgssn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterschleissheim bei München
    Mein Notebook:
    Medion E1311
    Das ist doch normal. Die Plattenhersteller geben die Größe immer falsch an. 250GB steht dabei für 250 000 000 000 Byte, die richtige Umrechnung von Byte in Gigabyte ist aber Byte/1024 = Kbyte nochmal /1024 = Megabyte und nochmal /1024 ergibt Gigabyte. Das ergibt dann sogar nur 232,8 Gigabyte. Bei 238 Gigabyte wären das dann ja sogar 255 (falsche) GB.

    Gruß
    Gerhard
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HP-6735s