HP 8530w ODER DELL PRECISION 4400 ???

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Mamboking, 13.07.2009.

  1. #1 Mamboking, 13.07.2009
    Mamboking

    Mamboking Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe jetzt 2 gute Angebote:
    HP 8530 w :Euros 1500,-
    Estación de trabajo portátil HP EliteBook 8530w + Monitor LCD 22 inch HP (KE289AT) ¡GRATIS!: Windows Vista® Business de 32 bits original , Procesador Intel® Core™ 2 Duo T9400 , WSXGA+, Webcam de 2 MP opcional con software Business Card Reader,15,4 pulgadas en diagonal TFT,NVIDIA Quadro FX 770M,250 GB 7200rpm,Intel 802.11a/b/g/n mini-pci, Bluetooth,

    DELL Precision M4400 : Intel Core 2 Duo T9600 (2.8GHz,1066MHz,6MB) 1.963,94 plus 120,- Tax

    Base Option : 512MB Discrete nVidia FX1700M Graphics Card (with 512MB dedicated
    memory)
    1 S
    Display : 15.4in Widescreen WUXGA (1920X1200) with Dual CCFL 1 S
    Palmrest : Swipe Fingerprint Reader 1 S
    Camera : Integrated 0.3 Mega Pixel Camera with Microphone for 2CCFL LCD Panel 1 S
    LCD Back Cover : 2CCFL 1 S
    Documentation : Spanish Shipping Docs 1 S
    Resource DVD : Mobile Precision M4400 Diagnostics and Drivers 1 S
    Memory : 4096MB (2x2048) 800MHz DDR2 Dual Channel 1 S
    Disco duro : 320GB SATA (7200RPM) disco duro (sensor de caída libre) 1 S
    Windows Live 1 S
    Optical Drive : Roxio Creator 9.0 Software and Media Included 1 S
    Optical Drive : PowerDVD 8.2 Software and Media included 1 S
    Unidad óptica : 8X DVD+/-RW unidad sin software 1 S
    Power Supply And Power Cord : Worldwide 130W AC Adapter with European Power
    Cord
    1 S
    Battery : Primary 6-cell 56 W/HR LI-ION 1 S
    Carry Case : Nylon Black Top Load Case for 15.4in Laptops 1 S
    Wireless Centrino 2 Label : EMEA Intel Pro Wireless WI-FI 5100 (802.11a/g/ Draft-n
    1X2) MiniCard
    1 S
    Wireless : EMEA Dell Wireless 370 Bluetooth 2.1 MiniCard 1 S
    Keyboard : Internal Spanish Qwerty Keyboard 1 S
    Software Driver : Mobile Precision M4400 1 S
    Operating System : Spanish Windows Vista Business x64 SP1 (No Media) 1 S
    OS Media : English/French/German/Spanish Windows Vista Business x64 SP1
    Recovery CD
    1 S
    No Intel vPro Secure Advanced Hardware Enabled Systems Management 1 S
    No Software Anti-Virus 1 S
    Precision Order - Spain 1 S
    Base Warranty 1 S
    3Yr Basic Warranty - Next Business Day - Minimum Warranty 1 S
    No Warranty Upgrade 1 S
    3Yr CompleteCare Multi Cover 1

    Der HP ist 500,-Euros guenstiger und habe das HP-Service 30km von mir und eine 22' Screen dabei!
    Die Leute bei DELL machten mir ein super Angebot ( agressiv) Besserer Bildschirm,LED,Processor,Grafikkarte und die 3 Y Garantie gegen Diebstahl,Damage,etc inklusive.

    Aber es ist alles fuer eine Studentin im 1.Architektur Jahr.Ich weiss nicht was ich machen soll.Wollte urspruenglich nicht so viel ausgeben aber vielleicht lohnt sich die Differenz??

    HILFE BRAUCHE ICH SCHNELL.Das Angebot von dell gilt nur 2 Tage !
    Danke in vorraus.
    Mamboking aus Tenerife
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  4. #3 Mamboking, 13.07.2009
    Mamboking

    Mamboking Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich wohne auf Tenerife und hatte bis jetzt mit DELL Garantie gute Erfahrung (Harddrive,WLAN Card,Ladegeraet,in max.2-3 Tagen ausgetauscht)
    in der 3Y Warranty .Ist den so ein grosser unterschied in der Sreen WXGA oder WUXGA
     
  5. #4 HiTek666, 13.07.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Hallo,

    mir kommen 1920x1200 Pixel auf einem 15,6 Display fasst schon als zu viel des guten vor. Bereits 1650x1050 stellen Desktop Symbole etc sehr klein dar. Wenn man nicht gerade Adleraugen hat könnte das eher negativ sein.
    Zum Preis ist zusagen dass du auch das HP als "HP Renew" wahrscheinlich noch ein wenig günstiger bekommst. Da du ja schreibst du wolltest eigentlich weniger ausgeben.

    Da ich weder das HP noch das Dell gesehen oder in der Handgehabt habe, kann ich auch da nur zur Reviews und Tests raten, soviel ich weiss sind aber beide sehr gut.
    Vielleicht wäre aber auch ein W500 oder W700 von Lenovo interessant?

    @Mad-Dan: Wirst du eigentlich von Dell bezahlt oder warum räts du ausschließlich zu Dell Notebooks? Vielleicht mal die Brille absetzen? ;-)
     
  6. #5 Mad-Dan, 13.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja! Bekomme jeden monat 500€ von Dell!
    Warum ich sehr oft zu DELL tendiere?
    Blöde frage oder?
    Hatte selber und in meiner Fam. Gab es einige HP´s die alle nicht so toll waren.
    Auch aus der Busines Line!
    Jetzt hat meine Fam. inkl. mir Samsung,DELL,Sony und Toshiba.
    Insgesamt sind in Unserer Fam. 14 Dell Geräte 5 Sony´s und 8 Toshis unterwegs.
    Und da ich Privat sowie auch Hobby mäßig viel mit Computern und Notebooks zu tun habe.
    Bin ich nicht ganz auf eine marke fixiert.
    Ich tendiere meist zu Herstellern wo ich gute erfahrungen mit den Geräten(Support,usw.) gemacht habe, und die ich selber in der Hand hatte!
    Warum soll ich jemanden zu etwas raten was ich selber schei.. finde!
    Würdest du das machen? Ich glaub nicht.:D
    Test und Berichte sind natürlich eine schöne hilfe aber selber in der Hand halten ist um einiges besser!

    Wie du in meiner Sig siehst habe ich selber 2 DELL und 1 Samsung. (Aktuell)
    Hab noch ein Gericom und ein HP im Keller!
    Ich hatte nur mal so zur Info, bis jetzt insgesamt 10-12 Notebooks in gebrauch. Die alle mir gehörten. (Das erste war glaub ich anfang der 90er)
    Also denke ich schon das ich mir Urteile über hersteller deren service, support und verarbeitung der Geräte erlauben kann & darf!:D

    Edit:
    Heute ist meine Frau mit nem DELL Latitude E6500 nachhause gekommen.
    Leider nicht ihr eigener (Dienstlich geliefert)
     
  7. #6 Mamboking, 13.07.2009
    Mamboking

    Mamboking Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Outlet NB sind Nagelneu also Ruecklaeufer oder so.??Ich wollte also schon neu haben.
     
  8. #7 Fun is live, 13.07.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    die Outlet sind nur kurz benutzte Geräte mit voller Garantie (Dell) bei HP weiß ich es nicht. Also auch keine B-Ware(12Monate Garantie), wie man es an andere Stelle findet.
    Ich sag dir ehrlich, als ich mir mein M4400 geholt habe, war mein erstes Notebook, wollte ich auch unbedingt ein neues. Mittlerweile Frage ich mich warum ich nicht eins aus den Outlet genommen hab und mit 500Euro gespart hätte, die ich jetzt noch in einen schönen Monitor stecken könnte, jetzt muss der Monitor und das Dock noch ein wenig auf mich warten leider. :eek:

    Und in Anbetracht des Wertverlustes bei Notebooks sind die Outlet Angebote gegenüber ein Neues absolut Top, wobei man manchmal auf das passende Angebot warten muss.
     
  9. #8 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Vom Prinzip her sind die Neu mit Garantie!

    Erklärung!
    Also, ein Hersteller verkauft seine Ware beispielsweise über das Internet. Durch das geltende 14-tägige Rückgaberecht bekommt er einige der Produkte wieder zurückgeschickt. Diese Produkte werden gründlich geprüft und generalüberholt. Anschließend gehen sie wieder – mit meistens erheblichen Preisnachlässen - zurück in den Verkauf. Jetzt allerdings mit dem Zusatz: „Artikelzustand: Refurbished“.

    Das Gleiche gilt für Produkte, die aufgrund von Garantiefällen oder aus Leasing-Rückläufen (z.B. Laptops) an den Hersteller zurückgehen. Auch diese Produkte werden vom Hersteller überholt und alle eventuell defekten Teile ersetz.

    In den meisten Fällen werden „Verschleißteile“, wie z.B. der Akku einer Digicam, vor der erneuten Auslieferung ausgetauscht. Oft gibt der Hersteller eine erneute Garantie auf die Refurbished-Produkte.

    Unabhängig von der Herstellergarantie gibt es aber auf alle Produkte, die man im Handel kauft die ganz normale gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Das gilt selbstverständlich und uneingeschränkt auch für Refurbished-Angebote.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mamboking, 13.07.2009
    Mamboking

    Mamboking Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also was mach ich jetzt.??
    Ist der HP genauso gut wie der DELL mit den aufgeruesteten Extras oder lohnt es sich schon den DELL mit dieser Konfiguration??
     
  12. #10 HiTek666, 13.07.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Schön für dich ;-)

    Kommt einem aber so vor ;-)

    Ja bei Dell Geräten ist der Support ganz wichtig, hatte erst einen Dell und gleich 10 VOS Einsätze, komisch bei meinen bisherigen (Thinkpad/HP) war dem nicht so ;-) (ja ich weiß von einem Gerät kann man nicht auf alle schließen)
    Und wenn du zu einem M4400 rätst, hattest du es bereits in der Hand oder das 8530w?

    Ich gebe zu, das war vielleicht gemein dich darauf anzusprechen, aber nur zu schreiben "da bekommst du das Dell billig - kauf es" auch wenn das HP vielleicht noch günstiger wäre ist genau das was mich stört. Die konkrete Frage war doch lohnt der Aufpreis und ist die hohe Auflösung zu gebrauchen und beides muss man meiner Ansicht nach verneinen........
     
Thema:

HP 8530w ODER DELL PRECISION 4400 ???

Die Seite wird geladen...

HP 8530w ODER DELL PRECISION 4400 ??? - Ähnliche Themen

  1. HP 8530w Dockingstation

    HP 8530w Dockingstation: Ich besitze ein HP EliteBook 8530w sowie neuerdings eine HP Advanced Docking Station 1YR, S/N: CNU924ZOOR. Beide harmonisieren nicht miteinander!...
  2. HP 8530W nach Nvidia Treiberupdate kein Bild

    HP 8530W nach Nvidia Treiberupdate kein Bild: Hallo, habe ein Treiber Problem mit den Notebook HP 8530W mit NVIDIA FX770M Grafikkarte. :mad: Das Betriebssystem ist Windows 7 64Bit mit SP1....
  3. [Verkaufe] HP EliteBook 8530w

    [Verkaufe] HP EliteBook 8530w: Das HP EliteBook 8530w ist nur 7 Monate alt ist und weist absolut keine Gebrauchsspuren auf, desweiteren ist noch eine hochwertige original HP...
  4. Hp Notebook 8530w Device Manager

    Hp Notebook 8530w Device Manager: die flcdlock.exe die den device manager steuert braucht nach einem update auf Version: 3.00 B (20 Aug 2008) 20-30% system resourcen...
  5. hp 8530w elitebook bypass device access manager

    hp 8530w elitebook bypass device access manager: Hi! ahoi! ahrr. suche genossen mit einem 8530w hp elitebook die folgendes mal probieren sollen. im hp protectiontools manager zunächst den...