HP Compaq nx6325, Verarbeitung und Festplattengeräusche

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Tini, 05.01.2007.

  1. Tini

    Tini Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin seit gestern Besitzer des HP NX 6325 EY 351ET.

    Ich bin soweit zwar zufrieden mit den Notebook. Der SXGA Bildschirm ist für den Preis in Ordnung.

    Da ich gelesen hatte, dass die Verarbeitung des Notebooks so gut sein soll, war ich etwas überrascht, dass zwischen zwischen dem Unterbau der Tastatur und der Kunststoffeinfassung Schlitze verbleiben. Besonders im unteren linken Bereich kann man wenn man sich direkt über dem Notebook befindet auf das Mainboard (also das Innenleben des Notebooks) schauen (Schlitz ist etwa 1mm breit). Man kann problemlos ein dickes Blatt Papier dazwischen schieben. Ist das ein Verarbeitungsfehler oder auch bei anderen Modellen der Fall? Wenn man mal etwas verschütten sollte, läuft die Flüssigkeit natürlich relativ einfach da rein.

    Zudem springt zwar der Lüfter im Normalbetrieb selten an, jedoch gibt die Festplatte ein gewisses Grundrauschen von sich. Ich hatte vorher mal ein Samsung R 45 getestet, dort war das auch so. Ist das bei neueren Notebooks jetzt generell der Fall? Hilft hier vielleicht der Einbau einer anderen Festplatte? Oder muss man sich damit abfinden? Ich hatte vorher ein Acer Travelmate 661, was absolut leise in dieser Beziehung war.

    Vielen Dank für Rückmeldung im voraus.

    Viele Grüße,
    Tini
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluestyler, 05.01.2007
    bluestyler

    bluestyler Forum Freak

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx6325
    sitzt ihr alle in schalldichten Kabinen, oder warum stört euch dieses "Grundrauschen"?
     
  4. #3 finepixler, 05.01.2007
    finepixler

    finepixler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe das NX6310 RH322EA. Das Betriebsgeräsch ist extrem leise und stört mich überhaupt nicht. Die Verarbeitung ist exzellent und ich habe bisher keine Unregelmäßigkeiten am Gehäuse feststellen können.

    Das Empfinden für Störgeräusche ist immer subjektiv.
     
  5. #4 Kroeger02, 05.01.2007
    Kroeger02

    Kroeger02 Forum Master

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    Aspire 5101AWMLi (X1300)
    Genau...den einen störts den anderen nicht...ich bin bei geräuschen total unempfindlich,da ich davon eh nie was mitkriege :D
     
  6. #5 Brummbaer, 06.01.2007
    Brummbaer

    Brummbaer Forum Freak

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die einzigen Geräusche die mich stören sind die DVD Laufwerkgeräusche, wenn er mal von ner DVD nachlädt. Sonst ist alles relativ leise (für meine ohren).


    Gruß

    Brummbaer
     
  7. zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    @ Tini

    Ich hatte auch mal kurz ein NX6325 (EY351ET). Meines hatte ausser den von dir genannten Spaltmassen zusätzlich noch seitlich der Tastatur (vor allem rechts) eine leicht "wellige" Oberfläche. Links neben der Tastatur konnte man das auch sehen, aber nicht so stark ausgeprägt.
    Habe mir daraufhin ein zweites Gerät beim Händler vor Ort angesehen und dies hatte die gleichen Probleme. Meines habe ich dann wieder zurückgeschickt.

    Ich glaube kaum, dass dies Ausnahmen waren. Vielleicht bin ich ja auch nur etwas pingelig.:rolleyes: Aber bei meinem jetzigen Notebook (R60) ist sowas nicht zu finden.

    mfg
     
  8. #7 camolli, 06.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2007
    camolli

    camolli Forum Freak

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    HP NX 6325 Semperon
    ... also beim 6325 EY343 gibts keine "Schlitze durch die Blätter auf das Motherboard fallen" und meine beiden Festplatten, eine 60 GB Hitachi und eine 120 GB WD machen null "Grundgeräusche" ! :)

    Nur das DVD-Laufwerk donnert wie ein Tornado das oft die Wände einfallen und meine Nachbarn zusammenlaufen!
    Sorry, kleiner Scherz, meinte natürlich: ist etwas lauter. :)
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Slowfox, 07.01.2007
    Slowfox

    Slowfox Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D - Niedersachsen
    Mein Notebook:
    IBM T20, HP NX 6325
    Hallo und guten Abend in die Runde,

    Gerät ist 6325 ( EY345)
    bei mir ebenso ... Gerät ist angenehm leise, Festplatte nur bei "Zugriff" zu hören,
    DVD - die übliche Lautstärke, Schlitze sind zwar auch da, aber irgendwo muß die
    Wärme ja auch raus.
    Zum Thema Lüfter: läuft ständig, kann man auch am Luftzug merken, wenn man
    seine Hand davor hält, ist aber nicht sehr laut, zumindest für mich nicht relevant.

    mfg
    Slowfox, Bernd :D
     
  11. Tini

    Tini Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    tja, der Geräuschpegel wird wohl sehr subjektiv wahrgenommen.

    Es gibt zwar Tools um die Festplatte leiser zu machen, diese verlangsamen aber nur den Zugriff. Problem bei den Festplatten mit hohen Umdrehungen pro Minute sind ja nicht die Zugriffsgeräusche (diese beim HP Nx 6325 wirklich nicht wahrnehmbar) sondern das Geräusch des Spindelmotors. Bei meiner Festplatte Fujitsu MHV2080BH PL ist auch kein Acoustic Management verfügbar (das die Freeware SilentDrive verändert). Und Software mit der man die Umdrehungszahl pro Minute heruntersetzen kann und damit den Spindelmotor leiser machen würde gibt es nicht. Tja, dann muss ich mich wohl daran gewöhnen, obwohl ich es schon komisch finde, dass das Rauschen der Festplatte lauter ist als die leiseste Lüfterstufe.

    Naja, für den Preis kann man natürlich kein perfektes Notebook erwarten. Da es ja auch kaum noch Notebooks mit SXGA Screens und nicht spiegelndendem Display gibt, mangelt es natürlich auch an Alternativen.

    Insgesamt werde ich es wohl wegen dem guten Preis/Leistungsverhältnis behalten.

    Viele Grüße,
    Tini
     
Thema: HP Compaq nx6325, Verarbeitung und Festplattengeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rauschunterdrückung compaq nx 6325

Die Seite wird geladen...

HP Compaq nx6325, Verarbeitung und Festplattengeräusche - Ähnliche Themen

  1. HP Compaq NX6325

    HP Compaq NX6325: Hallo :p Also, ich besitz einen Compaq NX6325 Techn. Daten: Mobile AMD Sempron Processor 3500+ 1.79 GHZ 1,37GB Ram ATI Radeon Xpress 1150...
  2. HP Compaq nx6325 total langsam & spinnt

    HP Compaq nx6325 total langsam & spinnt: Hallo, habe folgendes Problem. Vor ca. 6Wochen fing mein Pc an langsam zu werden z.b. bei Youtube-Videos nach 3min. Oder wenn ich zulange auf...
  3. Compaq nx6325 2te Soundkarte

    Compaq nx6325 2te Soundkarte: Hallo allerseits... ich hab folgenes Problem mit meinem Lappy aber vorher erklär ich mal die Umstände... Laptop geschenkt bekommen als...
  4. HP Compaq NX6325 Netzteil

    HP Compaq NX6325 Netzteil: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eine Hilfe für mein Problem. Leider geht zum 3 Mal in 3 jahren mein Netzteil für meinen HP Kaputt....
  5. HP Compaq nx6325 Netzanschluss tauschen/reparieren

    HP Compaq nx6325 Netzanschluss tauschen/reparieren: Hallo liebe Community, ich habe das Problem das ich warscheinlich eine gebrochene lötstelle an meinem Netzanschluss habe und wollte fragen ob...