HP Compaq Presario CQ60-100eg gut oder schlecht?!tipps dringend benötigt

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von karateka, 30.11.2008.

  1. #1 karateka, 30.11.2008
    karateka

    karateka Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ich bin ein neueinsteiger in sachen Notebooks wollte mir jetzt einen zulegen und habe leider keine ahnung ob so ein laptop gut oder schlecht ist ein bekannter hat mir den hier empfohlen: HP Compaq Presario CQ60-100eg
    mehr als 500 euro wollte ich nicht ausgeben deshalb die frage ist der laptop gut oder schlecht. der laptop kommt von hp compag ist das eine gute marke?
    hier ein paar details:
    AMD Athlon 64 X2 QL-60 2x1,9 GHz
    Cache 1 MB
    Front Side Bus 1600 MHz
    Technologie AMD Athlon 64 X2 Dual-Core Technologie
    Arbeitsspeicher
    Größe 2048 MB
    Technologie DDR2 SDRAM
    Taktung PC 5300 (667 MHz)
    Verbaut 2 von 2 Modulen
    Display
    15,6" 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
    Besonderheit
    High Definition BrightView Widescreen
    Grafik
    Hersteller NVIDIA
    Grafikkarte
    NVIDIA GeForce 8200M
    toInfo
    Shared Memory bis zu 896 MB Hypermemory
    VGA
    Festplatte
    Besonderheit schnelldrehende S-ATA Festplatte
    Anzahl 1
    Kapazität 250 GB
    Umdrehung 5400rpm

    Mein laptop sollte möglichst von guter marke, schnell, viel speicher haben hat er das?
    Vielen dank schon mal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalosklara, 01.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Preis/Leistung stimmt. Kommt natürlich immer drauf an was Du damit anfangen willst. Das ein oder andere Spielchen wird laufen. Und wenn Du nicht mehr brauchst als eine Schreibmaschine mit Hirn, und für ein bisschen Multimedia passt!

    Speicher hat er auch genügend da ein 32 bit Betriebssystem sowieso nur mit 3 GB umgehen kann - aber das kann man ja im Notfall nachrüsten!

    Google doch auch mal im Internet:

    Dort findest Du bestimmt noch ein paar Testberichte!
     
  4. #3 HappyMetaler, 01.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Also für bis 500€ ist das Notebook mit Sicherheit nicht schlecht... Die Frage ist halt, ob Dir ein Gerät in dieser Preisklasse für Deine Anwendungen genügt. Was willst Du denn damit überhaupt machen? Weil es bringt ja nix, ein billiges Gerät zu kaufen, nur weil es billig ist und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, man aber trotzdem nicht das machen kann, für was man das Notebook braucht.
     
  5. #4 karateka, 01.12.2008
    karateka

    karateka Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke erst mal für die rückmeldung also bracuhe den laptop so für ca. 5 gb an leidern die ich hab schnelles internet sollte nicht langsam sein für private zwecke so..spielen eigt. eher nicht aus vllt. fußballmanager 2008 ob das gehn würde?
    ansonnsten wie jeder nur internet musik videos gucken..nicht viel...
    danke im vorraus.
     
  6. #5 2k5.lexi, 01.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  7. #6 karateka, 01.12.2008
    karateka

    karateka Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ist der laptop so schlecht?
    compaq ist schlecht oder warum billig schiene..und ich dachte der laptop wäre gut..bitte um rückanwtort.
    danke.
     
  8. #7 kalosklara, 01.12.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Kann Dir nur eines raten!!!!!
    Denk mal in Dich rein!!! - - - Was willst Du damit machen ????
    Vergleiche die Angebote - - - - reicht das für mich ????
    Gibt es Testberichte ????

    Für 500 Euro kannst Du nicht wirklich viel verlangen - - - Das liegt so in der Preisklasse von neuen "Netbooks" - - - (ausser vielleicht Internetsurfen nicht viel drin)......

    Maybe bekommst Du da vielleicht schon ein besseres (aber gebrauchtes) Gerät.... das
    dann noch viel mehr zulässt?!

    Die Grafik-(Speicher)-(Karten) die da meist so verbaut sind, sind meist veraltet oder nur bedingt einsetzbar...

    Also ich sag mal nur....... Ein Neugerät um 500 Euro .... Nur zum Surfen und Schreiben, ein bisschen Excel noch dazu..... und dann is fertig....
     
  9. #8 HappyMetaler, 03.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Naja, also von den technischen Daten ist das Notebook für 500€ nicht schlecht. Aber irgendwo muss ja dann gespart werden. D.h. edlere Materialien wie Aluminium wirst Du vergeblich suchen. Vielmehr wirst Du "billiges" Plastik finden. Ich kann mit meinem Plastiknotebook übrigens gut leben. Auch wirst Du bei evtl. auftretenden Supportfällen auch länger warten müssen usw.
    Wenn Du bessere Verarbeitung und besseren Support willst, dann musst Du bei gleicher technischer Ausstattung mehr zahlen. Weil das kostet halt auch etwas. Und jeder muss für sich selbst entscheiden, was er wirklich braucht bzw. für was er das Geld ausgeben möchte.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 karateka, 03.12.2008
    karateka

    karateka Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo vielen dank erst mal für all eure tipps habe mir jetzt den hp compaq 60-100 laptop gekauft und der ist auch super alles perfekt habe jetzt nur ein kleines aderes problem und zwar möchte ich die musik von meinen laptop auf meine richtigen guten boxen von meinen vertärker hören wie kann ich das machen oder eher gesagtw elches kabel brauche ich dafür??????????????

    vielen dank im vorraus nette grüße von karateka.
     
  12. #10 kalosklara, 03.12.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Na ich würde sagen:
    So 3,5mm Klinkenstecker (gleich wie bei handelsüblichen Kopfhörern). Der Anschluss hierfür befindet sich bei HP Notebooks in der Regel vorne. Da kannst Du einen von den zwei Kopfhörerausgängen nehmen. Am anderen Ende - da kommt es jetzt darauf an:

    Für eine Musikanlage: würde ich mal sagen Cinch-stecker.
    Gibts in jedem Elektrohandel.
    Kostet nicht die Welt. Da würde ich aber empfehlen vorher bei Deinem Verstärker nachzugucken welche Anschlüsse der an der Rückseite hat.

    Voraussetzung ist natürlich, das Du an Deiner Anlage noch Platz frei hast. Line in oder CD in. Nur ja kein Phono - den Mikrofoneingang würde ich Dir auch nicht empfehlen!

    Es kann sein, dass du - trotz Line/in - Brummgeräusche hören wirst. Ich benütze dafür einen Entstörer. Kostet so um die 10 Euro - gibt es auch im Elektromarkt!

    Nimm aber auf alle Fälle ein dickeres Kabel, die sind besser als die handelsüblichen!
     
Thema: HP Compaq Presario CQ60-100eg gut oder schlecht?!tipps dringend benötigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. compaq presario cq 60 100 eg 32 bit oder 64bit amd athlon x2 64

    ,
  2. Compaq Presario CQ60-100EG

    ,
  3. ist compaq eine gute marke

    ,
  4. cq60 120eg 32 bit oder 64 bit
Die Seite wird geladen...

HP Compaq Presario CQ60-100eg gut oder schlecht?!tipps dringend benötigt - Ähnliche Themen

  1. Compaq Presario CQ 60 HMDI Audio geht nicht !

    Compaq Presario CQ 60 HMDI Audio geht nicht !: Hallo, ich habe den oben genannten Laptop, der ist eigentlich für Vista und für Win 7 gemacht. Allerdings wollte ich unbedingt Win Xp drauf haben....
  2. Hp Compaq Presario cq61 Absturz bei Ruhezustand

    Hp Compaq Presario cq61 Absturz bei Ruhezustand: Hallo, ich habe mit meinem Notebook ein Problem. ;) Und zwar, ich benutze in letzter Zeit immer den Ruhezustand, um es auszuschalten. Allerdings...
  3. Hp Compaq Presario cq61 Touchpad Scrollen

    Hp Compaq Presario cq61 Touchpad Scrollen: Hallo, auf meinem Notebook war Windows Vista vorinstalliert und ich habe Windows 7 installiert und seid dem funktioniert das Scrollen an der...
  4. Verkauf meines Compaq Presario CQ71 Notebooks

    Verkauf meines Compaq Presario CQ71 Notebooks: Sooooo vor ab, ich bin ein Anfänger was den Verkauf von Notebooks angeht, darum hoffe ich auf ein Paar Tips ;) Compaq Presario CQ71-310 43,9...
  5. HP Compaq Presario CQ56-103SG ok?

    HP Compaq Presario CQ56-103SG ok?: Guten Abend, ich suche für meinen Bruder ein preiswertes Notebook nur zum surfen, Office und Bilder anschauen. Bei meiner Recherche bin ich auf...